Das TRABI Diskussionsforum
  Technik
  Wer kennt diese Teile? Teil 7

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Wer kennt diese Teile? Teil 7
Saxonier

Einträge: 3558
Registriert am: 10-09-2000

geschrieben: 21-06-2014 19:18 EST     Klick hier für Profil von  Saxonier    Eintrag bearbeiten
ja,wird einfach nur auf die wischerarme gesteckt
Marlene

Einträge: 1163
Registriert am: 17-01-2007

geschrieben: 21-06-2014 19:54 EST     Klick hier für Profil von  Marlene  Klick hier für EMail an  Marlene     Eintrag bearbeiten
Und so sahen sie originalverpackt aus:
http://www.ebay.de/itm/Sonderangebot-Original-Trabant-Scheibenwischerandrucker-5-x-6-Stuck-/221466810003?pt=DE_Autoteile&hash=item3390735693
Saxonier

Einträge: 3558
Registriert am: 10-09-2000

geschrieben: 21-06-2014 19:55 EST     Klick hier für Profil von  Saxonier    Eintrag bearbeiten
gab es auch in Alu-ausführung
Beppo

Einträge: 12756
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 21-06-2014 20:40 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ein paar mir zugelaufene Schläuche. Russisch? Wenn ja: Chris, brauchst du die?

Bilder klickbar zum vergrößern

Beppo

Einträge: 12756
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 22-06-2014 18:41 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Es geht weiter.

1.Seilzug
Könnte das Kupplung MZ oder Simson sein? Mir ist so, als wenn der Gummidingens im Motorgehäuse eingehängt/-klemmt wird.


2.Seilzug
Ich vermute älteres Simsonmodell mit Handschaltung und dafür ist der gedacht?


3.Zündspule 6V mit Anschlüssen 1 und 15
Aber für welches Fahrzeug geeignet?


4.Gummiteile
Ich vermute Benzinpumpe Wartburg, aber wieso hat das linke Teil ein Loch?


5.Unterbrecher
Für welches Fahrzeug?

Fg601

Einträge: 883
Registriert am: 23-05-2003

geschrieben: 22-06-2014 19:20 EST     Klick hier für Profil von  Fg601  Klick hier für EMail an  Fg601     Eintrag bearbeiten
2. müste SR1 oder 2 sein.
Toni

Einträge: 5825
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 22-06-2014 20:42 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
2: SR1/2/2e KR50 oder Spatz
3: Davon hab ich auch welche, glaube Bulgarische Herkunft
4b: Flansch Spritpumpe
5: http://www.ebay.de/itm/150946080653

[Bearbeitet von Toni (22-06-2014 - 20:42)]

Beppo

Einträge: 12756
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 22-06-2014 21:06 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Prima. Danke
Hegautrabi

Einträge: 10618
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 22-06-2014 21:09 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Und der Seilzug ganz oben gehört zur Kupplung der ES/TS125/150. Je nach Länge für Hoch- oder Flachlenker.
Murphy

Einträge: 1833
Registriert am: 21-03-2006

geschrieben: 22-06-2014 21:14 EST     Klick hier für Profil von  Murphy  Klick hier für EMail an  Murphy     Eintrag bearbeiten
Limas sind für externen Regler. Der DRLM 2 passt zwar drauf, die Ladespannung liegt dann aber bei über 18 Volt.

Sind andere Diodenbrücken verbaut.

phi

Einträge: 2778
Registriert am: 08-03-2000

geschrieben: 22-06-2014 21:32 EST     Klick hier für Profil von  phi  Visit phi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
genau, bin kürzlich auch darüber gestolpert.

Hilfreiche Links:
http://www.wartburgpeter.de/te_lima1.htm
http://www.michael-seel.de/michis-barkas/moziloWiki/print.php?page=Lichtmaschine

blue601

Einträge: 1572
Registriert am: 17-03-2001

geschrieben: 03-07-2014 07:20 EST     Klick hier für Profil von  blue601  Klick hier für EMail an  blue601     Eintrag bearbeiten
ok, danke erstmal für eure Hilfe. Hab jetzt aber noch 2 Sachen die ich nicht zuordnen kann.

das moss

Einträge: 7707
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 03-07-2014 07:49 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Der HBZ hat Wartburg-Bohrmaß, ich bin mir nur wg. des einen Anschlusses nicht ganz sicher....

Das andere ist ein normaler Reflektorhalter Wartburg 311 /Barkas...

Andre

Einträge: 2946
Registriert am: 23-04-2000

geschrieben: 03-07-2014 08:17 EST     Klick hier für Profil von  Andre  Klick hier für EMail an  Andre   Visit Andre's Homepage!   Eintrag bearbeiten
HBZ ist W1.3 / W353 Zweikreisbremse
blue601

Einträge: 1572
Registriert am: 17-03-2001

geschrieben: 03-07-2014 09:25 EST     Klick hier für Profil von  blue601  Klick hier für EMail an  blue601     Eintrag bearbeiten
danke
Beppo

Einträge: 12756
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 03-07-2014 11:33 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Mossi - gabs da am Barkas mal Änderungen des Lampentopfs? Denn ich habe hinten geschlossene, die so aussehen

Für die offenen von blue601 könnte ich die passenden Gummikappen haben, von denen ich bisher den Verwendungszweck nicht wusste.

Beim HBZ hat Mallin vermutlich ein Distanzstück eingebaut, weil das Gewinde und/oder Dichtfläche nichts mehr taugte. So einen hatte ich auch schon mal.

edit., weil Bild 2x das selbe

[Bearbeitet von Beppo (03-07-2014 - 11:33)]

Hegautrabi

Einträge: 10618
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 28-07-2014 18:56 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Von der Ostseeküste erreichten mich diese Bilder, vielleicht kann der Eine oder Andere etwas dazu sagen.

[Bearbeitet von Hegautrabi (28-07-2014 - 18:56)]

Hegautrabi

Einträge: 10618
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 28-07-2014 18:59 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten

Trabi Torsten

Einträge: 348
Registriert am: 07-08-2010

geschrieben: 28-07-2014 20:18 EST     Klick hier für Profil von  Trabi Torsten  Klick hier für EMail an  Trabi Torsten     Eintrag bearbeiten
Vielen Dank für das Hochladen! von der Ostseeküste zurück!!
phi

Einträge: 2778
Registriert am: 08-03-2000

geschrieben: 02-11-2014 22:31 EST     Klick hier für Profil von  phi  Visit phi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Wozu ist dieser Nachrüstsatz? Art. Nr. 03 19991 000

edit: Hat sich grad erledigt... http://trabitechnik.com/images/sri/Tr556J-277A.pdf

Wenn jemand Bedarf hat --> Mail

[Bearbeitet von phi (02-11-2014 - 22:31)]

Beppo

Einträge: 12756
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 09-12-2014 09:25 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
1. Rückspiegel verchromt, ohne jegliche Beschriftung (abzugeben)


2. Lampeneinsatz (Glassockellampe)
Ich vermutete W1.3 Seitenblinker, ist es aber nicht


3. Abdeckung über der Halteschlaufe B-Säule (alte Ausführung)?


4. Abdeckung mit Lichtsymbol (noch nie gesehen sowas)

Ich werde mal versuchen, ob man das hier drauf schrauben kann

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 09-12-2014 19:07 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Die Abdeckungen sollten auf die `Stino-K.leuchten´ raufpassen, meine ich schon mal irgendwo so gesehen zu haben (Nfz-Bereich?).
Die Fassungen zu 2) würde ich (schon wg. der im Osten eher unüblichen Glassockel) eher in westblechliche Richtung einordnen wollen.
Die sw Abdeckungen zu 3) gehören m.E. zu einem nicht-ostgermanischen Fzg.-Typ, könnten z.B. für den "Angstgriff" oberhlb der Türen sein (Lada/Mossi evtl.?). Auch den Spiegel würde ich in diese Richtung ´verspekulieren´ - könnte aber auch ganz woanders her stammen....

[Bearbeitet von standard (09-12-2014 - 19:07)]

framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 09-12-2014 19:10 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Die Kontrolllampen kenne ich vom LO evtl.auch vom K30,auf jeden Fall vom LKW.
Den Spiegel würde ich auch beim kleinen Lada oder Mossi vermuten.

[Bearbeitet von framaus (09-12-2014 - 19:10)]

Wurstblinker

Einträge: 632
Registriert am: 30-07-2002

geschrieben: 10-12-2014 11:02 EST     Klick hier für Profil von  Wurstblinker  Klick hier für EMail an  Wurstblinker     Eintrag bearbeiten
Nee, der Spiegelfuß sieht wie Skoda aus, aber der Teller passt m.M.n. nicht dazu.

Beim Mossi ist unten aber auch Text drauf, außerdem ist der Arm da eckig.

Der Lada hat an der Verbindung Arm-Fuß eine Art Kugelgelenk.

Dacia kann ich auch ausschließen.

Die Dachgriffabdeckungen sehen wie Lada aus.

Beppo

Einträge: 12756
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 10-12-2014 18:47 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich danke euch. Wenn sich für Spiegel und Abdeckkappe niemand meldet, kommts weg.
Rex

Einträge: 1659
Registriert am: 29-11-2000

geschrieben: 12-12-2014 14:53 EST     Klick hier für Profil von  Rex    Eintrag bearbeiten
Die Kontrolllampenkappe mit dem Licht-Symbol sieht mir bei genauerem Hinsehen wie ein Eigenbau aus. Ich meine, dort Spuren von Feilenhüben und eine ungleichmäßige Fase am Rand zu erkennen.
kat

Einträge: 1192
Registriert am: 25-11-2004

geschrieben: 12-12-2014 17:06 EST     Klick hier für Profil von  kat    Eintrag bearbeiten
Der Spiegel ist ein Skoda-Spiegel in der Version, die von 1969 bis 1974 von Kovoplast Chlumec nad Cidlinou hergestellt, aber nicht an allen Fahrzeugen verwendet wurde. Der heute bekannte "Skoda-Spiegel" (auch von Kovoplast) erschien erst 1975, hat dann aber die ältere Form schnell verdrängt: http://www.ebay.de/itm/Skoda-S-100-1000-MB-105-120-Aussenspiegel-/201237284555?pt=DE_Autoteile&hash=item2edaad46cb

Daher würde ich den Spiegel nicht wegwerfen - er würde z.B. gut zu einem frühen 110R passen.

[Bearbeitet von kat (12-12-2014 - 17:06)]

601 Uncrowned

Einträge: 4695
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 12-12-2014 22:37 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Und die Abdeckkappe würde ich auch nicht wegwerfen. Meines Erachtens ist das die Kappe für die Rangiergriffe an Wohnwagen - oder für die Haltegriffe innen am Hycomat-Dach!
Vergleich mal bitte, falls Deiner die drin hat.
Beppo

Einträge: 12756
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 13-12-2014 10:05 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Na ein Glück, das ich so langsam bin. Vielen Dank auch euch beiden. Allerdings hat mein Qek zwar Rangiergriffe, aber die haben keine Abdeckungen. Ebensowenig hat mein Hyco irgendwelche Griffe am Dach, soweit ich mich erinnern kann.
Egal, Spiegel und Abdeckung werden aufgehoben.

PS: @Rex - Recht haste! Beim probieren ist mir diese Abdeckung in 2 Teile zerfallen und dann sah ich es auch. Mit Brille wär das nicht passiert

[Bearbeitet von Beppo (13-12-2014 - 10:05)]

Chris601

Einträge: 9639
Registriert am: 19-11-1999

geschrieben: 13-12-2014 16:07 EST     Klick hier für Profil von  Chris601  Klick hier für EMail an  Chris601   Visit Chris601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Bei Lada heißen die Dinger übrigens 2103-8202020 und sehen so aus:
https://www.google.de/search?q=2103-8202020&safe=off&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=71WMVPWiFIfhaODtgLAD&ved=0CAoQ_AUoAw&biw=1920&bih=969

müssten die sein, ge?

Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.