Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Die Polizei, dein Freund und Helfer?

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Die Polizei, dein Freund und Helfer?
kupy

Einträge: 7563
Registriert am: 11-10-1999

geschrieben: 20-04-2005 13:08 EST     Klick hier für Profil von  kupy  Klick hier für EMail an  kupy     Eintrag bearbeiten
Glückwunsch zum guten Ausgang, Uwe!
Postkugel, da könnte oben der Polizist auch gleich noch gerügt werden, weil er den Mängelschein in der Umwelt entsorgt hat und nicht im zugehörigen Altpapiercontainer!
(Und es gibt Städte, da stehen nichtherrenlose Fahrräder mitunter wochenlang angeschlossen herum )
POSTKUGEL

Einträge: 2890
Registriert am: 24-04-2002

geschrieben: 20-04-2005 13:34 EST     Klick hier für Profil von  POSTKUGEL    Eintrag bearbeiten
Ich verlange ja nicht, dass der sich wochenlang daneben stellt. Aber eine angemessene Zeit sollte man da schon warten. Fragt sich natuerlich, was ist angemessen?

Ein Bekannter von mir hat mal sein Auto zu Schrott gefahren, und zwar so, dass ausser seinem Schrotthaufen kein weiterer Schaden zu beklagen war. Ein paar Wochen spaeter musste er sich wg. angeblicher "Fahrerflucht" vor Gericht verantworten, weil er angeblich keine "angemessene Zeit" am Unfallort gewartet hatte (er hatte kein Handy mit und wollte ein Bergungsfahrzeug organisieren). Also wenn schon Recht, dann gleiches fuer alle. Auch fuer die Staatsdiener!

Uwe

Einträge: 589
Registriert am: 03-05-2001

geschrieben: 20-04-2005 20:21 EST     Klick hier für Profil von  Uwe  Klick hier für EMail an  Uwe   Visit Uwe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Also, Die haben ja an dem Haus geklingelt, es kam auch eine verschlafene Frau raus ( es war 1/2 11 abends) die meinte das Rad stände seit Jahren im Keller und als ihr letztes Jahr ihr Rad geklaut wurde, meinte der Hausmeister sie können dieses (meines!) nehmen.
Angeblich ist sie damit schon ein Jahr in der Satdt rumgefahren.
Die Polizisten haben sie freundlich gebeten ihr Schloss von meinem Fahrrad zu entfernen, und ihre Personalien notiert. Was ihr noch blüht ist mir ziemlich egal, sieh sah nich nach einem Mitglied einer Fahradschieberbande aus. Mein rad wird irgendwer gekluut haben ( Erinnerung: aus der guten alten Zeit,optisch extrem auffällig, so gut wie kein Geld wert [für den "normalen Menschen, also nicht für mich])
, vielleicht vor dem Haus abgestellt, irgendwer hat mit in den Keller genommen (ein Fahrrad kann man ja immer gebrauchen) und einfach vergessen...

Ich bin einfach nur froh und versuche es wieder zu komplettieren.

Saxonier

Einträge: 3558
Registriert am: 10-09-2000

geschrieben: 22-04-2005 12:49 EST     Klick hier für Profil von  Saxonier    Eintrag bearbeiten
ich hatte gestern mal wieder ein sehr interessantes erlebnis mit den ordnungshütern.
ich war dienstlich in Düsseldorf und rollte gemütlich mit meinem blechauto(Hyundai Sonata 3.0 V6,typisches Rentnerauto,10jahre alt) die A44 von Dortmund richtung Kassel auf der linken spur mit 210kmh daher,als plötzlich hinter mir solch idiot mit einer 5er Bemme meinte,meine aufkleber hinten zu entziffern und mir die funktion seiner lichthupe vorführte.wollte gerade zum effefinger ansetzen,als dieses nette blaue blitzen bei dem auf dem armaturenbrett anging und die mir die kelle zeigten.ich war mir keiner schuld bewußt,strecke war ohne tempolimit.na,ich dann der netten aufforderung gefolgt,auf den nächsten parkplatz und dann kams dicke.die hatten von der bereitschaftspolizei Hessen scheinbar großkampftag,überall marsmännchen mit MP im Anschlag.
als ich dann die zivilbullen sah,war ich erst mal bedient.ein typ,so höchsten 1,60m groß und ne kampflesbe als beifahrer dazu.
dann fing das spiel an.papiere,ausweis,alk-test,warndreieck,sanikasten(selbiger natürlich abgelaufen,also mängelschein)
dann fingen die an zu betteln,wollten drogen von mir haben.ich muß dazu sagen,wie ein junkee oder dealer sah ich wirklich nicht aus.hatte anzug und krawatte an,außerdem bin ich 37 jahre alt und seh leider noch älter aus.die meinten,meine augen wären gerötet und ich muß einen drogentest über mich ergehen lassen,also in den becher pinkeln.nur war ich 10 minuten vorher auf dem klo und tanken(die wollten sogar die tankquittung und einen beweis,das ich wirklich in düsseldorf war)also war nix mit pippi machen.ich stand dann da ne 3/4 stunde,durfte nicht an mein auto,nicht rauchen,noch nicht mal die hände in die tasche stecken und immer ein typ mit MP als bewacher an meiner seite.selbst als ich dann endlich aufs klo konnte,kam der bewacher mit.das ist echt entwürdigend und ich werde mich auch beim polizeipräsidium beschweren.wird zwar nix bringen,aber mein ego ist beruhigt
heckman

Einträge: 8470
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 22-04-2005 14:11 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
@SAX
Na mit Urinkontrollen müßteste dich doch auskennen

Ich hatte im vorigen Jahr auch eine überraschende Begegnung mit der mal in nicht grün erscheinenden Zivilisation...
Opa`s A4 mit MQ-Kennzeichen (Merseburg-Querfurt) in Nordhausen vor mir. Strich 50 km/h, ich grad von der Autobahn runter. Na wer es kennt, dann mit 50....
Ich überhol also, und überhole und überhole und überhole.. gibt der Penner neben mir doch kräftig Gas!
Das gleiche tat ich dann auch um so kräftiger, wer läßt sich schon von nem A4 abziehen..

Nun, ihr könnt es euch sicher denken, an der nächsten Ampel winkte lustig eine Kelle... SCHEIßE!!!


Hab mir auch gleich das Video ansehen dürfen, 110 bei 50km/h...


Ergebnis: 4 Wochen mit dem Rad und ne saftige Geldbuße.

Und alles wegen einer Nötigung seitens der Polizei.....

601 Uncrowned

Einträge: 4702
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 22-04-2005 14:53 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Immer gleich fragen, ob sie wissen, warum Polizisten keine Tabletten mehr verschrieben bekommen! Weil Arschlöcher Zäpfchen kriegen.
Schumi

Einträge: 3591
Registriert am: 08-11-2004

geschrieben: 22-04-2005 14:58 EST     Klick hier für Profil von  Schumi  Klick hier für EMail an  Schumi   Visit Schumi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@heckman:

An Deiner Stelle hätte ich mich aber saftig beschwert. Die STVO sagt eindeutig aus, wer überholt wird, darf nicht beschleunigen. Und die STVO gilt auch für Polizei.

das moss

Einträge: 7730
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 22-04-2005 15:18 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
passiert aber scheinbar öfters.....

Provokation zum Kassenauffüllenden Fahrstil sollte vielleicht in der Dienstordnung gestrichen werden....

aber der Fahrerlaubniserhaltungstrieb sollte vielleicht bei spätestens 75 km/h abriegeln....

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 22-04-2005 16:04 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Nunja - die Polizei hatte ja im Moment der Überholtwerdens sicher kein Sondersignal gesetzt, oder? Also gilt die 50 auch für die Jungs in Grün (oder auch Zivil) - und das Beschleunigungsverbot ebenso.
@heckman:
Ich würde micht flugs bei der vorgesetzten Dienststelle der Herren einfinden und mich von Chef zu Chef hochbeschweren - denn SO kanns ja eigentlich nicht gehen...
heckman

Einträge: 8470
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 22-04-2005 17:38 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Was soll ich da jetzt noch machen, ist ein Jahr her.

Jedenfalls ist es mir jetzt völlig egal, wenn bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung jemand hinter mir drängelt.

Saxonier

Einträge: 3558
Registriert am: 10-09-2000

geschrieben: 22-04-2005 22:33 EST     Klick hier für Profil von  Saxonier    Eintrag bearbeiten
@Heckman,

oh ja,mit urinproben kenn ich mich bestens aus

für mich war das erlebnis eine lehre,ich werd mir demnächst bei längeren autobahnfahrten ein kondomurinal und nen beinbeutel dranhängen. aber dann meinen die garantiert,das wär nicht mein pipi

[Bearbeitet von Saxonier (22-04-2005 - 22:33)]

Icke

Einträge: 2773
Registriert am: 19-09-2001

geschrieben: 23-04-2005 21:07 EST     Klick hier für Profil von  Icke  Klick hier für EMail an  Icke   Visit Icke's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Auf dem Straußberger Platz in Berlin nahm mir mal jemand die Vorfahrt und ich musste auch ordentlich auf die Bremse treten. Ich fuhr eine 3er Bemme und da wahr Hupe, Lichthupe und dichtes Auffahren obligatorisch. Als ich dann zum Überholen ansetzte, winkte aus dem Fahrzeug die Kelle. Anhalten, Papiere usw.

Der "nette" kleine Kerl mit Goldkette (seine Partnerin versteckte sich im Auto) faselte seinen Text. Als ich mich lauthals über seine Fahrweise beschwerte, wollte er mir erzählen, dass sie gerade einen Einsatz hatten und ein anderen PKW verfolgten. Ich fragte dann höflich, ob das Blaulicht nun auch eingespart wird oder er eine Ersatzbirne benötigt. Dann wollte er mir erzählen, dass ich bei Rot gefahren sei. Aha, die 12 Autofahrer nach mir sind also Farbenblind. Einen für ihn kostenlosen Sehtest lehnte er ab. Wir schrien uns mit gegenseitigen Paragraphengeschrei eine Weile an, mit dem Erfolg, ich konnte ohne Konsequenzen weiterfahren. Sie versuchen es halt immer wieder.

[Bearbeitet von Icke (23-04-2005 - 21:07)]

steppi

Einträge: 687
Registriert am: 09-07-2002

geschrieben: 23-04-2005 21:20 EST     Klick hier für Profil von  steppi  Klick hier für EMail an  steppi     Eintrag bearbeiten
icke: Weißt Du warum BMW Fahrer nicht Hupen sondern Lichthupen?
.
.
.
.
.
Licht ist schneller als Schall.
Icke

Einträge: 2773
Registriert am: 19-09-2001

geschrieben: 23-04-2005 21:34 EST     Klick hier für Profil von  Icke  Klick hier für EMail an  Icke   Visit Icke's Homepage!   Eintrag bearbeiten

Naja, wenn ich Trabi fahre, gebe ich laaaaaaaaange Rauchzeichen. In der Summe fahre ich demzufolge immer angemessen.

[Bearbeitet von Icke (23-04-2005 - 21:34)]

heckman

Einträge: 8470
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 23-04-2005 21:29 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
@icke
aha.. die waren also im Einsatz..
aber hatten für dich noch Zeit?
solche Baumschüler.
Icke

Einträge: 2773
Registriert am: 19-09-2001

geschrieben: 23-04-2005 21:41 EST     Klick hier für Profil von  Icke  Klick hier für EMail an  Icke   Visit Icke's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Vielleicht wollten sie ja auch einen silbergrauen BMW verfolgen (Art Planerfüllung), als er plötzlich hinter ihnen auftauchte.

601 Uncrowned

Einträge: 4702
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 23-04-2005 23:59 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Da warste aber RICHTIG schnell!

Spejbl (tschech. Marionette) fuhr ja mit seinem Rad auch so schnell um den Marktplatz, dass er sich stellenweise von hinten sah...

Icke

Einträge: 2773
Registriert am: 19-09-2001

geschrieben: 24-04-2005 12:45 EST     Klick hier für Profil von  Icke  Klick hier für EMail an  Icke   Visit Icke's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Saxonier

Einträge: 3558
Registriert am: 10-09-2000

geschrieben: 08-05-2005 19:45 EST     Klick hier für Profil von  Saxonier    Eintrag bearbeiten
so,endlich hab ich es auch geschafft,mal ein offizielles foto vom VP-Wartburg machen zu lassen.fotostudio war heute früh die A10,Dreieck Nuthetal.nur weiß ich nicht ob die per hand ausgelöst haben(weil ein vopo-wartburg schon vom weitem zu sehen ist ) oder ob das blitzgerät keine toleranz hatte.bin lt.Tacho mit ca.110 km/h in eine 100 km/h-zone gefahren und hab den blitzer auch schon vorher gesehen.vermutlich werden die gar keine ermittlungen nach toleranzabzug anstellen.sollte mein tacho richtig gehen,wär das ne überschreitung von lächerlichen 7 km/h.und das auf ner BAB.weiß jemand,ob man trotzdem an das foto rankommt?
Andi

Einträge: 3885
Registriert am: 22-01-2001

geschrieben: 08-05-2005 20:18 EST     Klick hier für Profil von  Andi  Klick hier für EMail an  Andi   Visit Andi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Saxonier , das ist ganz einfach...

Einfach bei der nächsten Ausfahrt wenden und zurück und dann nochmal mit allem was der Wartie hergibt mit 140/150km/h durch die Kontrolle brettern dann bekommst du garantiert an DEIN Foto

Saxonier

Einträge: 3558
Registriert am: 10-09-2000

geschrieben: 08-05-2005 20:46 EST     Klick hier für Profil von  Saxonier    Eintrag bearbeiten
@andi,
ich sammele zwar auch punkte(aber nur die payback )nur die flensburger mag ich nicht.bin froh,meine bisherigen im märz verloren zu haben.obwohl die idee nicht schlecht ist.
wenn ich gewußt hätte,das die dort stehen,hätte ich die uniform angezogen und die kameraden richtig geärgert.plötzliche panne,ausgerechnet vor dem häßlichen kasten.

ein bekannter hat mal zu ostzeiten die guten strippen von der straße geräumt.als die genossen ihn dann zur sau machen wollten,hat er nur gemeint,die "kabel" wären eine gefährdung,es könnten ja stromkabel sein und er kann es nicht verantworten,wenn dort ein unglück passiert.die verdutzen genossen haben ihn ohne strafe laufen gelassen

Schumi

Einträge: 3591
Registriert am: 08-11-2004

geschrieben: 08-05-2005 22:03 EST     Klick hier für Profil von  Schumi  Klick hier für EMail an  Schumi   Visit Schumi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich hab am Mittwoch vor Männertag mal wieder schweinisch Glück gehabt. Zum zweiten Mal innerhalb von 4 Wochen ein Stopschild überfahren (ja, es lebt noch ), und nebenbei auch nicht angeschnallt gewesen.

Mein Tarif: 10 EUR

Man muss sich eben nur einsichtig zeigen und mit den Herren in grün nett unterhalten, dann sind das auf einmal ganz nette Menschen

blue601

Einträge: 1577
Registriert am: 17-03-2001

geschrieben: 09-05-2005 19:58 EST     Klick hier für Profil von  blue601  Klick hier für EMail an  blue601     Eintrag bearbeiten
zum Thema Freund und HELFER: wir stehen so auf der A9 und freggeln grad nen neuen keilriemen drauf da kommen mal locker 25 grün/weise bullis vorbeigefahren und keiner von denen is scheinbar auch nur annähernd auf die idee gekommen nachzufragen ob man denn nicht hilfe bräuchte. ich hätte das schon ganz gerne neben der autobahn gemacht, hatte nur leider kein abschleppseil dabei.

das einzig gute war die waren so dermassen lustlos das sie noch nichtmal angehalten haben als ich nach getaner arbeit erstmal mein Bier hinter die leitplanke schaffen mußte ( da kamen immer wieder mal welche vorbei)

Beppo

Einträge: 12907
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 09-05-2005 20:10 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Sicher existiert eine interne Anweisung, das Polizei-Bullis in Kolonne bei Trabis oder Trabitreffen nicht anhalten dürfen, weil:

Das war direkt am Platz des Trabitreffens 2002 in Chemnitz, soweit ich mich erinnere waren 3 oder sogar 4 Bullis beteiligt. Das Foto zeigt den gescheiterten Versuch der Übergabe eines T-Shirts von trabiteile.de mit der Aufschrift "Spätbremser"
sa4_one

Einträge: 770
Registriert am: 16-05-2004

geschrieben: 09-05-2005 22:27 EST     Klick hier für Profil von  sa4_one  Klick hier für EMail an  sa4_one     Eintrag bearbeiten
oha, das war aber böse von euch
Teletrabbi

Einträge: 345
Registriert am: 15-10-2003

geschrieben: 09-05-2005 23:47 EST     Klick hier für Profil von  Teletrabbi  Klick hier für EMail an  Teletrabbi   Visit Teletrabbi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Mich haben sie auf dem nach Hauseweg von Anklam aufgebabbelt. Wir waren ja zu viert (mind 80 kg pro Person) + Gepäck und neu gekauften Teilen (darunter auch eine Hebevorrichtung) unterwegs.
Das Auto war also bis obenhin voll, hatte noch einen Dachgepäckträger mit, weil das sonst nie gepasst hätte. Das Auto lag hinten ziemlich tief und sah aus wie ein Packesel.
Um 1 uhr nachts war dann so ein Karnevalspassat hinter mir, überholte dann und fuhr ne ganze Zeit 500 m vor mir her. Irgendwann ging dann die Leuchtwerbung an, konnte das aus dieser Entfernung fast net lesen, dachte schon die wären aus Versehen auf dem Knopf bekommen. Nächste Ausfahrt raus, dann noch eine längere Rundfahrt auf der Landstrasse, brauchten wohl noch Zeit sich zu besprechen und dann haben sie uns endlich angehalten. Standard Gelaber, hätte fast den Sanikasten von ganz unten rauskrammen müssen.
Dann viel ihnen auf, dass ich wohl sehr beladen wäre. Die musten sich dann erstmal wieder 5 min beraten, ob sie mit mir zur Waage fahren oder net. Dem einem Kasper war es egal, er meinte immer der Oberseppel sollte entscheiden. Hatten beide aber net so den Plan, sahen auch eher nach Dorfbullen aus.
Ich musste dann zu einer LKW-Waage fahren und wurde gewogen, 1130 kg.
Der Spaß kost mich ca. 30 € Strafe, 30 Kg für die Waage und dann bestimmt noch Gebühren.
Außerdem war ich eine Stunde später im Bett und ober angepisst.
trabi

Einträge: 2193
Registriert am: 26-12-1999

geschrieben: 10-05-2005 11:20 EST     Klick hier für Profil von  trabi  Klick hier für EMail an  trabi   Visit trabi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
und genau aus dem grund fahr ich mit mossifederlagen rum.
merke: is der bock auch noch so voll - hauptsach' man siehts nich, inner kontroll'.

(reim dich oder ich beiß dich)

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 10-05-2005 11:37 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Und wie fährt sich das, wenn der Kofferraum mal leer ist?
trabi

Einträge: 2193
Registriert am: 26-12-1999

geschrieben: 10-05-2005 11:44 EST     Klick hier für Profil von  trabi  Klick hier für EMail an  trabi   Visit trabi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
ganz normal... er hat halt nen kamaz-artigen sturz hinten
trabi

Einträge: 2193
Registriert am: 26-12-1999

geschrieben: 10-05-2005 20:34 EST     Klick hier für Profil von  trabi  Klick hier für EMail an  trabi   Visit trabi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
habe heute lobende worte von einem grünrock zu klang und leistung meiner maschine gehört. kurz vor der bitte doch mal eben etwas geld dazulassen naja 15€ lassen sich verschmerzen.. zumal 1km/h mehr 35 gekostet hätte...
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.