Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Blitzbildsammlung

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Blitzbildsammlung
Hegautrabi

Einträge: 10715
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 24-12-2014 13:45 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Würde ich nicht zahlen, schließlich sitzt Chuck Norris am Steuer.
phi

Einträge: 2784
Registriert am: 08-03-2000

geschrieben: 24-12-2014 13:49 EST     Klick hier für Profil von  phi  Visit phi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Geht nicht, bei uns zahlt schlussendlich immer der Halter. Ich darf schon froh sein, dass ich an die Fotos gekommen bin. Die gibts normalerweise nur im Strafverfahren nach Nichtbezahlen der Ordnungsbusse. 😎
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 24-12-2014 17:23 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Für 1km/h zuviel muß man 33€ zahlen,das ist aber happich.
Da fährt man dann wohl am besten immer etwas weniger als erlaubt,oder?
phi

Einträge: 2784
Registriert am: 08-03-2000

geschrieben: 24-12-2014 18:05 EST     Klick hier für Profil von  phi  Visit phi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ab 6km/h zuviel wären 120 CHF, also ca. 100 EUR fällig gewesen. Insofern war ich erleichtert, dass es "nur" CHF 40 sind.
Trabi Torsten

Einträge: 348
Registriert am: 07-08-2010

geschrieben: 24-12-2014 18:39 EST     Klick hier für Profil von  Trabi Torsten  Klick hier für EMail an  Trabi Torsten     Eintrag bearbeiten
Ich fahre auch immer sehr genau in der Schweiz!! Kann teuer werden. Aber da gibt es noch schlimmere und teuere Verstöße in der Schweiz!!
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 27-12-2014 12:18 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Ich fahre (vor allem innerorts und in Baustellen/Geschw.zonen) auch immer ziemlich genau. - Dennoch hat´s mich diesjahr (und erstmals in meiner über 30-jährigen Autofahrer-Karriere!) gleich 2mal erwischt: jeweils ein paar km/h zuviel in (mir unbekannten) 30er-Zonen. Hat zusammen 30 Glocken gekostet (die ich lieber anders, z.B. in Benzin, investiert hätte! ) Und ´stolz´ bin ich darauf ganz gewiss auch nicht...
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 27-12-2014 18:26 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
2x ein paar km/h für 30,- ist auch noch zuviel,aber 33,- für 1 km/h ist abartig.Entweder stiert man permanent aufs Tacho und vernachlässigt auf diese Weise den Verkehr,oder man fährt entsprechend deutlich langsamer und behindert ihn.
Zu Ostzeiten wurde m.E. erst ab +10km/h rausgezogen(allerdings ohne Toleranzabzug)und das fing dann mit 5,-Mark an.
Für mich ist das reine Abkassiererei und hat wenig damit zu tun,den Verkehr sicherer zu machen ,wie immer behauptet wird.
Andererseits kann man wohl mit dem deutschen Bußgeldkatalog ganz zufrieden sein,wenn man sieht,was um uns herum so gelöhnt wird.
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 27-12-2014 18:35 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Ich seh´s (bekanntlich) anders: ICH habe getrieft - und muß halt dafür zahlen. PGH...
Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 27-12-2014 20:38 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
"...Andererseits kann man wohl mit dem deutschen Bußgeldkatalog ganz zufrieden sein,wenn man sieht,was um uns herum so gelöhnt wird..."

Ja, auch auf dem Wasser.
Unsere Landesschifffahrtverordnung des Land Brandenburg sieht z.B. bei einer Überschreitung von nur 2 km/h eine Geldbusse von 100 Euro vor, bei 20 km/h zu schnell sinds 400 Euro. Okay, 20 km/h zu schnell wären auch schon das Doppelte der auf den meisten Flüssen und Kanälen im Land Brandenburg geltenden Tempolimits zwischen 8 bis 12 km/h. Und da verstehe einer die, die sich nur 5 Meter lange Sportboote mit 150 PS kaufen. Ein Zehntel davon an einem getunten Angelkahn wie z.B. dem "Ibis II" reichen aus, um das Ding auf 30 km/h zu beschleunigen und dafür braucht man nicht mal einen Sportbootführerschein.

Zurück zum Thema: Die Kommunen haben scheinbar eine neue Abzockmethode erfunden, nachdem die geplanten Einnahmen dank Blitzerwarner-Apps zurückgegangen sind. Da bleiben die bei den einheimischen Autofahrern bekannten Starrkasten ausgeschaltet und das mobile Blitzerauto wird nur wenige 100 Meter davor oder dahinter platziert. Und ein guter Autofahrer fährt ja vorrausschauend und bremst erst an dem ihm bekannten Starrkasten oder gibt gleich danach wieder Gas.

framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 28-12-2014 12:40 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Micha,da hast du sicher Recht,dennoch ändert es nichts daran,das man nicht Punkt 50 fahren kann und gleichzeitig 100% Aufmerksamkeit im Verkehr hat oder eben diesen behindert weil man zu langsam unterwegs ist.
Letztlich werden wir wohl mit leben müssen und zufrieden sein,das wir nicht täglich in CH,I oder N unterwegs sind .
Wurstblinker

Einträge: 632
Registriert am: 30-07-2002

geschrieben: 29-12-2014 11:42 EST     Klick hier für Profil von  Wurstblinker  Klick hier für EMail an  Wurstblinker     Eintrag bearbeiten
Tja, die blöde Zahl in dem roten Kreis zeigt eben die zulässige Höchst!!!Geschwindigkeit.

Und nicht eine irgendwie selbst zu definierende mittlere Geschwindigkeit plus minus Toleranzbereich von 10 km/h. Auch wenn das viele so handhaben. Ich auch.

standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 29-12-2014 20:49 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
WENN Du das versuchst auf den Strich so zu handhaben, schieben Dich die Hintermänner an - und zeigen Dir beim Überholen womöglich noch´nen Vogel...
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 30-12-2014 09:01 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Genauso siehts aus.
Gestern auf der nur mäßig beräumten Landstraße nach Richtenberg fuhr ich gute 50 und wurde mehrmals eiernd überholt,trotz der schlechten Fahrbahnverhältnisse.
Hegautrabi

Einträge: 10715
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 30-12-2014 09:05 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Na und? Soll'n 'se doch...
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 30-12-2014 19:29 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Leider sind es aber nicht selten eben solche Vollpfosten,die Unfälle verursachen und andere mitreißen .
Wenn sie sich nur selbst gefährden,dann hast du Recht .
Schorschdeluxe

Einträge: 1337
Registriert am: 21-03-2006

geschrieben: 13-01-2015 16:47 EST     Klick hier für Profil von  Schorschdeluxe  Klick hier für EMail an  Schorschdeluxe     Eintrag bearbeiten
Eiskalt abgelichtet in Thüringen, BAB 71.

17 zu schnell. Geht noch. Ärgert trotzdem.

[Bearbeitet von Schorschdeluxe (13-01-2015 - 16:47)]

framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 13-01-2015 16:59 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
17 zu schnell mit Hänger macht 70,-+Kosten+Punkt.Hatte ich vor 2 Jahren.Dachte auch geht noch und dann kam es.Mit Hänger zählt doppelt lt.Katalog .
Vielleicht haste ja Glück und sie übersehen den Hänger .
Schorschdeluxe

Einträge: 1337
Registriert am: 21-03-2006

geschrieben: 14-01-2015 15:32 EST     Klick hier für Profil von  Schorschdeluxe  Klick hier für EMail an  Schorschdeluxe     Eintrag bearbeiten
Doppelt hört sich ja nicht so prima an.

Wir werden sehen.

Hegautrabi

Einträge: 10715
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 14-01-2015 18:19 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Frank hat Recht:

http://www.geschwindigkeitsueberschreitung.net/anhaenger/

Elfriedewilli

Einträge: 1892
Registriert am: 09-03-2005

geschrieben: 11-08-2015 17:18 EST     Klick hier für Profil von  Elfriedewilli  Klick hier für EMail an  Elfriedewilli     Eintrag bearbeiten
Habe auch direkt 4 schicke Fotos erhalten aus dem Reich der Inselaffen vom Juni Urlaub. Gar nicht schlecht auf den Fotos getroffen die Emma, und das mitten in der Nacht. Man erkennt sogar die Isolierband-Dreiecke der vorschriftsmäßig abgeklebten Scheinwerfer.

Wegen Befahren eines (vermeintlich) gebührenpflichtigen Parkplatz vor einem McDoof soll ich jetzt 150,80 € bezahlen.

Eintreiber der Parkgebühr ist mal wieder die allseits bekannte Londoner Firma Euro Parking Collection plc.

Tim601s deluxe

Einträge: 367
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 31-08-2015 21:03 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
Ich war zum ersten mal in meinem Leben dran. Auf der Bahn 19 km/h zu schnell im 120er Bereich (Hab es nicht mal gemerkt, mir blieb fast der Atem weg als ich den Brief bekommen hab). Da ich noch in der Probezeit bin hab ich echt Glück gehabt, noch 2 km/h mehr und ich hätte ein Aufbauseminar aufgebrummt bekommen.
Elfriedewilli

Einträge: 1892
Registriert am: 09-03-2005

geschrieben: 10-11-2015 18:38 EST     Klick hier für Profil von  Elfriedewilli  Klick hier für EMail an  Elfriedewilli     Eintrag bearbeiten
Heute, 5 Monate nach dem Einspruch, kam dann ein äußerst dümmliches und lapidar gehaltenes Schreiben der EPC Plc, mit jeder Menge Belehrungen und Drohungen.

..... Einspruch ohne genaue Begründung abgelehnt, der Fahrzeughalter ist immer der Verantwortliche, es werden keine weiteren Schreiben mehr beantwortet, Zahlungsfrist um 28 Tage verlängert, Seier-Sabber-Seier, etc., etc. ......

Na mal schauen, wie bunt die das noch treiben wollen. Von mir kriegen die keinen Cent, geschweige denn weiter Antworten.

Wozu auch, haben ja angekündigt, das sie nicht mehr auf meine Schreiben antworten werden.

guidolenz123

Einträge: 876
Registriert am: 31-12-2012

geschrieben: 11-11-2015 16:46 EST     Klick hier für Profil von  guidolenz123  Klick hier für EMail an  guidolenz123     Eintrag bearbeiten
Londoner Firma Euro Parking Collection plc ist eine Privatfirma und hat keinerlei hoheitl. Rechte. Deren Wunschvorstellungen werden auch nicht nach EU-Recht in BRD vollstreckt.
Elfriedewilli

Einträge: 1892
Registriert am: 09-03-2005

geschrieben: 13-11-2015 14:33 EST     Klick hier für Profil von  Elfriedewilli  Klick hier für EMail an  Elfriedewilli     Eintrag bearbeiten
@Guido: ja, das weiß ich, Danke trotzdem für den Hinweis.

Manchmal versuchen sie es noch mit einem Mahnbescheid, dem man natürlich einfach sofort wieder sprechen muss. Kommt zwar sehr selten vor, weil die Brüder ja in Vorleistung gehen müssen, aber ab und an sticht die dann doch mal der Hafer.

Jetzt kommen erst mal eine Weile "Drohbriefe" mit diversen Einschüchterungsversuchen und Androhungen von weiteren Kosten und Zwangsmaßnahmen, aber irgendwann ist dann Ruhe. Dann muss man nur noch auf die Verjährung warten und alles ist wieder schick.

Bei der erneuten Einreise in das Königsreich vor Verjährung wird das auch nicht abgeprüft, da es keine Straftat ist. Man sollte halt nur diesen (oder andere von denen bewirtschaftete) Parkplatz auslassen, damit die keinen Abgleich des Kennzeichens vornehmen können. Man könnte nämlich sonst eine Parkkralle nach dem nächsten Burger&Pommes-Lunch am Autowagen vorfinden.

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 14-11-2015 09:12 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
in Chemnitz wurde jetzt einer mit einem Ford Model T, Baujahr 1915, in einem 30er-Bereich geblitzt.

Der hat sich das Foto schicken lassen und stellt es nun zu seinen Trophäen.

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/100-jaehriger-Oldtimer-faehrt-in-Blitzer-Falle-artikel9354078.php

guidolenz123

Einträge: 876
Registriert am: 31-12-2012

geschrieben: 14-11-2015 18:11 EST     Klick hier für Profil von  guidolenz123  Klick hier für EMail an  guidolenz123     Eintrag bearbeiten
OBERCOOL..
Manfred2015

Einträge: 150
Registriert am: 14-04-2015

geschrieben: 24-11-2015 20:39 EST     Klick hier für Profil von  Manfred2015  Klick hier für EMail an  Manfred2015   Visit Manfred2015's Homepage!   Eintrag bearbeiten
hat es mich doch schon wieder erwischt! Ein Blitzer bei Goslar, den ich noch nicht kannte. Muss das nächste mal aufpassen, ob es ein fester ist oder ein mobiler war. Im September hat es mich erst auf der Petersberger Brücke in MV erwischt.
Andi

Einträge: 3877
Registriert am: 22-01-2001

geschrieben: 24-11-2015 20:46 EST     Klick hier für Profil von  Andi  Klick hier für EMail an  Andi   Visit Andi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Mich hat es mal auf einer Landstrasse beim Überholen erwischt.... da schleicht man den Berg hinter einem mit 80km/h her obwohl man den Berg auch locker mit 100km/h schaffen würde.... nach dem die Kurve rum war und man Blick auf eine lange freie Gerade hat, setzt man zum überholen an und beschleunigt nunmal ein bissl mehr um den Überholvorgang so kurz wie möglich zu machen... da sehe ich am Strassenrand ein verdächtiges Fahrzeug mit so einer Radarkanone. Es hat nicht geblitzt aber 4 Wochen später bekam ich die Rechnung... 10km/h zu schnell... 50€
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 24-11-2015 21:10 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
@manfred: versuch´s doch einfach mal mit etwas vernünftigerer Fahrweise - dann brauchst Du gar nicht allzu angestrengt nach den Blitzapparaten Aussschau zu halten...
heckman

Einträge: 8466
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 24-11-2015 21:29 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Wenn man die Blitzer in und um GS kennt, kommt einem nur eines in den Sinn: Abzocke. Vernünftig hin oder her. Vernünftig sind die Beschränkungen dort nicht.
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.