Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Blitzbildsammlung

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 vorige Seite
Author Thema:   Blitzbildsammlung
Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 29-06-2016 12:35 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
@Toni:
Es gibt nur zwei Strassen, die auf die Hafensinsel führen und an beiden Brücken und auch nirgendwo anders stehen Schilder, die auf einen verkehrsberuhigten Bereich hinweisen.
Also Abzocke, wohl wissend, dass Touristen nicht aus der Nähe sind, um vor Ort nochmal nachzuschauen.
Chris601

Einträge: 9662
Registriert am: 19-11-1999

geschrieben: 29-06-2016 13:12 EST     Klick hier für Profil von  Chris601  Klick hier für EMail an  Chris601   Visit Chris601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
sicher?

Hier: http://www.stralsund.de/export/sites/hst/buerger/leben_in_stralsund/verkehr/Verkehrskonzept_Altstadt/Verkehrskonzept_Altstadt_Stralsund_Planungsmassnahmen.pdf (PDF)

und

hier http://www.stralsund.de/export/sites/hst/buerger/leben_in_stralsund/verkehr/Verkehrskonzept_Altstadt/Fortschreibung_Verkehrskonzept_Kurzfassung.pdf (PDF)

sind sehr wohl Schilder markiert. Im ersten Dokument sogar mit Foto.

Ich kenne mich vor Ort nicht aus und wenn du sagst, dass da nix steht, glaube ich dir das auch. Dann bin ich um so mehr auf das Ergebnis deines Wiederspruchs gespannt.
Deutsche behörden gelten aber zu Recht als äußerst gewissenhaft und die Behauptung der "Abzocke" halte ich für sehr gewagt - erst recht mit deiner Begründung (weil da nur Touristen sind).
Ich gebe zu, dass es vielleicht "unglücklich" beschildert (siehe Dokument 1 Seite 8: "Verdeutlichung des
verkehrsberuhigten
Bereiches") ist und auch gebe ich zu, dass ich die Regelung mit dem allgemeinen Parkverbot im Verkehrsberuhigten Bereich auch nicht (mehr) kannte. Ich denke aber schon, dass die Rechtslage da ziemlich eindeutig sein wird. Was von diesem Dokument bereits umgesetzt wurde und was nicht, entschließt sich natürlich auch meiner Kenntnis.
Wie gesagt: wenn du dir sicher bist, dass keine Schilder da sind, lass uns wissen, was dein Wiederspruch gebracht hat!

[Bearbeitet von Chris601 (29-06-2016 - 13:12)]

DUOcalle601

Einträge: 2098
Registriert am: 09-06-2006

geschrieben: 29-06-2016 13:05 EST     Klick hier für Profil von  DUOcalle601  Visit DUOcalle601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Da haste das Schild wohl übersehen. Wir haben letztes Jahr dort im Parkhaus geparkt. War günstiger wie 10€
Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 29-06-2016 14:53 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
...

[Bearbeitet von Christian K (29-06-2016 - 14:53)]

Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 29-06-2016 15:24 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
@Chris:
Danke für die Links! Die Fotos da drin zeigen aber eine ganz andere Stelle.

Sollte ich etwa dieses kleine Schild mit dem noch kleineren Parkverbotszeichen da drin übersehen haben (ganz unten in der Grafik)?

Warum stellt man nicht dieses auffälligere Schild auf? Ach ja, das wird ja von den sich nicht auskennenden Touristen womöglich eher wahrgenommen, als das andere, so dass die dann gar nicht erst drauf reinfallen.

Ich bleibe dabei, es ist eine Abzock-Falle, weil man es bewusst drauf ankommen lässt, dass vor allem ortsfremde Touristen, die von Natur aus durch viele Einflüsse abgelenkt sind, das kleine Zeichen im kleinen Schild übersehen sollen. Mit Erfolg, wie man daran erkennt, dass es gleich mal 20 Autos waren, die vor der Gorch Fock geparkt haben. Und das pro Stunde (das ist die ungefähre Besichtigungsdauer), nicht nur einmal am Tag.

[Bearbeitet von Christian K (29-06-2016 - 15:24)]

das moss

Einträge: 7721
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 29-06-2016 16:13 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich war auch im Parkhaus.....

Viel Spass beim Widerspruch....

standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 29-06-2016 21:42 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Wird wohl kaum was bringen...

@moss: Tempomat bei 30? - Können viele dieser feinen Gerätschaften leider gar nicht. Unser Westblech z.B. spielt da erst ab etwa 38 Sachen mit.

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 29-06-2016 22:34 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ist bei meinem auch so - laut BA ab 40km/h.
Aber die neueren Westbleche können das möglicherweise - unsere sind ja schon mausealt, meiner z.B. ist schon 12.

Aber das Bußgeld ist sicher günstiger als ein Neuwagen...

Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 30-06-2016 13:44 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Na, wenn das Schild wirklich dort steht, dann werde ich wohl keinen Widerspruch einlegen, sind ja "nur" 10 Euro und das nächste mal weiss ich Bescheid und meide das Ding halt.
Und wer hier wie DUOcalle601 schreibt "hätteste mal das Parkhaus genommen, ist güsntiger als 10 Euro", der meint also, ich auch dann dort geparkt, wenn ich das Parkverbotzonenschild doch noch gesehen hätte, alles klar.
Chris601

Einträge: 9662
Registriert am: 19-11-1999

geschrieben: 30-06-2016 14:11 EST     Klick hier für Profil von  Chris601  Klick hier für EMail an  Chris601   Visit Chris601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Nein, wir meinen nicht das Parkverbotschild (ob das kleine als Hinweis wirklich aussagekraft hat, weiß ich nicht, betrachte es eher als Hinweis) sondern das blaue große für den verkehrsberuhigten Bereich.
Wie gesagt, dass das mit einem Parkverbot gleichzusetzen ist wusste ich auch nicht (mehr). Und ich wohne seit einiger Zeit in einem solchen Bereich.
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 30-06-2016 21:32 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
@Deli: unser auch, und das schon seit März. Shice drauf - alt muß längst nicht schlecht sein. Mitunter glatt das Gegenteil...
Tim601s deluxe

Einträge: 367
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 15-07-2016 20:51 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
Gestern auf der A11 Richtung Berlin auf dem Heimweg aus dem Urlaub hat es plötzlich aus dem Nichts geblitzt. Es waren 120 km/h erlaubt und ich war mit HP 500 am Haken unterwegs (am Westblech). Laut Tacho hatte ich ca. 110 km/h drauf. Wahrscheinlich war es ein LKW Blitzer, welcher alle Fahrzeuge, die vorbei fahren, blitzt. Ich hoffe doch man erkennt den 80 km/h Hänger nicht auf dem Bild
DUOcalle601

Einträge: 2098
Registriert am: 09-06-2006

geschrieben: 16-07-2016 07:54 EST     Klick hier für Profil von  DUOcalle601  Visit DUOcalle601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Wahlweise ist es möglich, falls von der Bußgeldstelle Fragen kommen, Papiere von einem Kastenanhänger mit 100 er Zulassung vorzulegen

Vorausgesetzt das hintere Kennzeichen wurde nicht fotografiert

das moss

Einträge: 7721
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 16-07-2016 10:28 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Wenn man 100 fahren möchte, sollte man einfach die schöne 100 am Anhänger haben. - schont Nerven und Geldbeutel...
Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 17-07-2016 12:09 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
@das moss:
Ich hoffe Du meinst das 100-Schild am Anhänger auch mitsamt dafür erfüllte Vorraussetzung und Eintragungen. Nicht das Schild einfach so ranmachen, das wäre ja sowas wie Urkundenfälschung.

Mit einem Anhänger kann man auch Steuerhinterziehung begehen, wie jetzt jemand aus meinem Bekanntenkreis erfahren musste. Hat auch wie ich ein Motorboot, hat mich vor dem Kauf bis heute mit tausenden Fragen gelöchert, aber ausgerechnet die Frage, ob man auf einem Bootsanhänger mit grünem Nummernschild auch Baumstämme aus dem Wald holen darf, hat er sich verkniffen.
Anhänger ist Anhänger, dachte er.
Jetzt muss er von dem Tag an, an dem der Anhänger auf seinen Namen umgemeldet wurde die Kfz-Steuer nachzahlen. Theoretisch, denn er hat den Anhänger leider noch nicht umgemeldet. Mit dem grünen Nummernschild ist man ja steuer- und versicherungsbefreit, so dass manche leider denken, dem Vorbesitzer entstehen ja keine Kosten, wenn man das Ding weiter auf dessen Namen laufen lässt und man sich mit dem Ummelden also Zeit lassen könne.
Also geht die Anzeige an den Vorbesitzer, der den Anhänger 12 Jahre auf sich laufen lassen hat, also immer noch läuft. Der war jetzt bei meinem Bekannten und hat ihm die Tür eingetreten, zu Recht!

[Bearbeitet von Christian K (17-07-2016 - 12:09)]

Beppo

Einträge: 12826
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 01-06-2018 12:13 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Da flatterte mir heute was ins Haus

5 Wochen Bearbeitungszeit, nicht schlecht.

Weil die Blitzstelle auf einer meiner Probefahrtstrecken liegt ahnte ich schon was und guckte mal in mein Schraubertagebuch. Siehe da, dort steht am 15.04.2018 wörtlich: "Hinterachse Bremse geprüft, rechts nur geringfügig bis keine Änderungen, links nachgestellt (Excenter ran gedreht), Probefahrt: Bremsen und Kühlkreislauf ohne Fehl und Tadel "

Da gehen die 25 Euro doch glatt in Ordnung!

trabifreak78

Einträge: 825
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 01-06-2018 20:18 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Aber als Hießscher solltest Du DIESE Stelle kennen.
Für 25€ kann man doch eine bessere Qualität der Bilder erwarten, oder?

Beppo

Einträge: 12826
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 01-06-2018 20:51 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Stimmt beides. Irgendwie war ich scheinbar abgelenkt oder glücklich.
Über die Bildqualität sollte ich mich echt beschweren.
Beppo

Einträge: 12826
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 02-06-2018 20:21 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Nachtrag: Auf der Rückseite entdeckte ich eine URL, versehen mit Zugangscode und Passwort und siehe an, es gibt auch bessere Bilder.

trabifreak78

Einträge: 825
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 02-06-2018 20:58 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Fescher Kerl am Steuer
Beppo

Einträge: 12826
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 02-06-2018 21:16 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Irgendwie wirkt die Person im Auto zu groß oder das Auto zu klein.
Egal. Das Bild hat aber irgendwas. Habs bereits gespeichert.
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 vorige Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.