Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Nachruf

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Nachruf
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 22-12-2014 21:47 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Was denn, der Joe auch?! - Hab´s soeben erst hier erfahren - und bin echt geplättet...
http://www.focus.de/kultur/musik/englische-medien-berichten-im-alter-von-70-jahren-joe-cocker-ist-tot_id_4364229.html
Cocker war echt etwas ganz Besonderes. Irgendwo hat jemand das Live-Erlebnis von "With a little help of my friends" mal als eine "riesen Woge, die auf Dich zurollt" beschrieben - und genau SO war´s auch. Wir hatten die Ehre, den "Meister" 2x in Concert erleben zu dürfen (MD und B/Waldbühne) - unvergessliche Konzerterlebnisse (von letzterem müßte ich sogar noch ein paar Video-Sequenzen haben - die werde ich mir dann ihm zu Ehren mal zu Gemüte führen).
- Was ich soeben schon getan habe - thank you, Joe!!
https://www.youtube.com/watch?v=gQLtCoh5EaI

[Bearbeitet von standard (22-12-2014 - 21:47)]

Hegautrabi

Einträge: 10701
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 22-12-2014 22:24 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Wer ist denn jetzt überhaupt noch übrig?
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 22-12-2014 23:26 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Helene Fischer und Andrea Berg.*duck und weg*
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 23-12-2014 18:37 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Die aber definitiv keine Alternative zu Udo Jürgens sind.
Und zu Joe Cocker sicher auch nicht.

Und das meine ich ausschließlich stilistisch...und nicht geschmacklich.

In dem Zusammenhang ein TV-Tip für Montag, den 29.12.2014:
Abschied ist ein leises Wort im MDR.
Wie in jedem Jahr die Erinnerungssendung an alle, die von uns gegangen sind - und das waren ja 2014 auch wieder viele prominente Namen.

[Bearbeitet von Deluxe (23-12-2014 - 18:37)]

framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 24-12-2014 08:43 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Und da ist sie wieder,die garnicht gefragte,unpassende abwertende Meinung .
Dieser Vergleich,da reichen Äpfel mit Birnen nicht aus .
Hegautrabi

Einträge: 10701
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 24-12-2014 10:29 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Dann fang' doch du nicht immer wieder an, mit den 2 Tussis. Du kannst doch nicht voraussetzen daß auf deinen Spruch keine Antwort kommt.

Da stirbt ein richtiger Rocker und man soll sich mit Schlagersternchen trösten...

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 24-12-2014 10:44 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Framaus, so langsam leidest Du unter Verfolgungswahn.
Bist Du von den beiden Schlagerpüppchen als virtueller Bodyguard engagiert worden?

Und mit dem Lesen scheint's heute auch nicht so recht zu klappen - da oben steht ganz eindeutig

quote:
Und das meine ich ausschließlich stilistisch...und nicht geschmacklich.

Wenn Du diesen Satz inhaltlich nicht verstehst, tut's mir leid - mehr aber auch nicht.
Ich verbitte mir jedoch, mir hier unpassende Abwertung usw. vorzuwerfen. Von mir aus kannst Du mit den beiden Damen sogar ins Bettchen gehen - mir wär's egal, solange nicht alle anderen mitmachen müssen.

Man kann den Spieß nämlich auch mal umdrehen:
Mit welchem Recht kommst Du uns hier mit Fischer&Berg, während man den Tod von Udo Jürgens und Joe Cocker noch nichtmal so richtig verinnerlicht hat?

Das ist weder besonders pietätvoll noch hätte es hier ins Thema Nachruf hineingehört.
Traurig genug, daß immer wieder der Dreh in diese Richtung gefunden wird und wir es in diesem Thread nicht schaffen, ihn einfach thematisch weiterzuführen.

Frohes Fest.

[Bearbeitet von Deluxe (24-12-2014 - 10:44)]

framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 24-12-2014 17:19 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
@Hegau
Das sollte ein Scherz sein,auf deine Frage.Sicherlich ein wenig provokativ(aber im spaßigen Sinn).Ich weiß schon,das das eine ganz andere Richtung ist.
Leider war der Spaß,trotz*duck und weg* scheinbar in den falschen Hals gerutscht.Bei einer ernst gemeinten Antwort,hätte ich den Anhang weggelassen.Demzufolge war eine Wertung nicht notwendig.
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 27-12-2014 17:47 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Habe grad die Schlagzeile gelesen"Udo Jürgens eingeäschert".Da wird einem ja ganz mulmig.Nicht mal ne Woche tot und dann schon "eingeäschert".
601 Uncrowned

Einträge: 4697
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 27-12-2014 18:51 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Irgendwann fängt's an zu stinken.
Da macht dann selbst ein Star keine Freude mehr.
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 10-01-2015 19:03 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Bereits am Mi ist der Schauspieler Rod Taylor verstorben.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/rod-taylor-gestorben-mann-und-muttersoehnchen-1.2297051
Neben Hitchkocks "Die Vögel" machte er vor allem auch in "Die Zeitmaschine" Furore - ein Film, den ich bis heute sehr mag.
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 10-01-2015 19:14 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Schade um ihn.Die Zeitmaschine hab ich auch gern gesehen.
heckman

Einträge: 8462
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 31-01-2015 11:53 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
R.v.Weizsäcker nun auch im Alter von 94 Jahren.
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 31-01-2015 14:55 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Oh schade,das war noch einer von den Guten.
Hegautrabi

Einträge: 10701
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 31-01-2015 15:46 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ein stolzes Alter, und ein heller Kopf dazu!
Der Mann hat mir immer imponiert.
Marlene

Einträge: 1163
Registriert am: 17-01-2007

geschrieben: 31-01-2015 16:52 EST     Klick hier für Profil von  Marlene  Klick hier für EMail an  Marlene     Eintrag bearbeiten
Ja, das war noch ein würdiger Vertreter der Bundesrepublik.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 31-01-2015 16:55 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Wohl wahr - Richard von Weizsäcker war für mich immer der Bundespräsident schlechthin. Politisch weitsichtig, rhetorisch brillant, dazu diplomatische Größe und Überparteilichkeit.

Herzog und Rau hatten auch noch Größe - aber was danach kam...oh weh...
Über Wulff muß man sowieso nicht weiter reden - aber auch Gauck hat von allen vier o.g. Eigenschaften für mich keine einzige.

framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 31-01-2015 19:25 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Es ist schon fast sträflich Gauck mit v.Weizsäcker in einem post miteinander zu vergleichen.Welten .

[Bearbeitet von framaus (31-01-2015 - 19:25)]

Christian K

Einträge: 3325
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 31-01-2015 20:07 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Irgendwie sind/waren alle Anfang der 90er Jahre diensthabenden Politiker beliebte Menschen, zumindest hier im Osten. Das lag einfach daran, weil die Menschen hier zum Ende der DDR große Hoffnungen an sie hatten.
Jede Wette, wäre die Wende 10 Jahre früher gekommen, hätten alle um Kanzler Schmidt ein größeres Ansehen und Weizsäcker/Kohl/Genscher/Waigel wären in unseren Augen solche Arschlöcher, wie Merkel/Schäuble usw. heute sind.... weil besagte Hoffnungen für viele nach der Wende nicht eintraten und sie mit Arbeitslosigkeit und Hartz 4 bitter enttäuscht wurden.
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 31-01-2015 23:09 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Da hast du bestimmt nicht ganz unrecht,aber Helmut Schmidt ist für mich auch heute noch eine Größe,auch wenn er schon 1982 das Zepter abgegeben hat.
Ich glaube das die damaligen Politiker noch einen wirklichen Glauben hatten und der Commerz noch eine "gewisse"untergeordnete Rolle gespielt hat.
Christian K

Einträge: 3325
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 01-02-2015 09:24 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Als vor drei Monaten Dokumentationen und Interviews zum 25. Jahrestag des Mauerfalls liefen, hat irgendeiner der damaligen westdeutschen Politiker gesagt (weiß jetzt nicht mehr, wer) dass er sehr überrascht darüber war, dass die DDR-Bürger ein sehr großes Vertrauen in sie hatten (wohl deshalb, weil sie es von ihren eigenen Landsleuten nicht kennen ).
Heute wissen auch die Ostdeutschen, dass Demokratie nicht besser ist als Diktatur. Angela Merkel? Ich trau der Alten nicht mehr. In der DDR mag es vielleicht Diktatur gegeben haben, aber man konnte sich verlassen und man wusste, woran man war und wo nicht.

[Bearbeitet von Christian K (01-02-2015 - 09:24)]

Marlene

Einträge: 1163
Registriert am: 17-01-2007

geschrieben: 01-02-2015 15:29 EST     Klick hier für Profil von  Marlene  Klick hier für EMail an  Marlene     Eintrag bearbeiten
Na, das sind ja mal wieder Thesen... Demokratie ist auch nicht besser als Diktatur und in der DDR wußte man wenigstens, woran man war? Naja, 1989 jedenfalls am Arxxx. Weizsäcker würde sich im Grabe rumdrehen bei solchen Ansichten...
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 01-02-2015 16:17 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ja so ist die Stimmung,weshalb es ja diese Bewegungen gibt.
Im übrigen war die DDR "Diktatur des Proletariats" und somit der offiziellen Mehrheit .
Heute haben wir dagegen die"friß oder stirb Demokratie.Die meinte Herr Weizsäcker auch nicht.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 01-02-2015 16:38 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Das schlimmste an unserer Demokratie ist die Selbstherrlichkeit ihrer politischen Vertreter. Ganz so, als hätten allein sie die einzige historisch-politische Wahrheit gepachtet.

In völliger Ignoranz all jener, die durch diese "Demokratie", die übrigens nur einmal aller vier Jahre wirklich das Volk befragt, hinten 'runter fallen.
Und das sind für meinen Geschmack immer noch viel zu viele.

standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-02-2015 19:50 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Stimmt - sowohl als auch...

Um den Weizsäcker ist´s wirklich schade - ich fürchte auch, daß Politiker von solchem Format wohl kaum noch nachwachsen werden. Auch nicht für das Präsidentenamt...

Rex

Einträge: 1659
Registriert am: 29-11-2000

geschrieben: 03-02-2015 20:12 EST     Klick hier für Profil von  Rex    Eintrag bearbeiten
Es gibt aber Leute, die genau diese selben Politilker immer und immer wieder wählen ...

Wobei ich langsam so ein bisschen zweifle, ob die Wahlergebnisse auch wirklich immer korrekt wiedergegeben sind.
Ich meine, was Krenz & Konsorten konnten, das können andere doch schon längst, na und wenn erst die elektronische Stimmabgabe eingeführt wird, so wie es bereits angedacht ist, na dann Prost Mahlzeit.

[Bearbeitet von Rex (03-02-2015 - 20:12)]

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 03-02-2015 20:13 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Plumpe Wahlfälschung hat doch gar keiner nötig.

Die niedrige Wahlbeteiligung ist doch der einzige wirkliche Garant dafür, daß die Ergebnisse immer so bleiben wie sie sind:
Unzufriedene gehen nicht mehr wählen und Zufriedene wählen "richtig" im Sinne derer, die die Macht bereits haben.

Christian K

Einträge: 3325
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 03-02-2015 22:36 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Und genau deshalb (ich weiß, kommt wieder vom Thema ab) bin ich nicht nur dafür, dass auch 16-jährige Wählen dürfen, sondern über 65-jährige dann nicht mehr wählen dürfen. Kann doch nicht sein, dass die Alten erst mit ihrer Wählerstimme über unser Land und die Jugend entscheidet und dann in die Kiste fallen und die Jugend muss sich mit dem abfinden, was die Alten für sie gewählt haben.
Hegautrabi

Einträge: 10701
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 04-02-2015 06:00 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Herr, wirf Hirn vom Himmel!
Christian K

Einträge: 3325
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 04-02-2015 09:36 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Ich nenne da mal den Bürgerentscheid, der am 13. September in Berlin zur Bewerbung der Stadt zu den Olympischen Spielen 2024 stattfinden soll. Spiele, die erst in neun Jahren stattfinden! Bis dahin wären die (auf Grund der Demographie ohnehin sehr wenigen) jüngsten Wahlberechtigten 27 Jahre alt und von den älteren wären viel mehr 2024 nicht mehr am Leben.

[Bearbeitet von Christian K (04-02-2015 - 09:36)]

Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.