Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Nachruf

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Nachruf
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 29-03-2016 21:13 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Hab´s zum Feierabend im Autoradio gehört - mit 45, echt unglaublich...
Erst kürzlich lief ´ne Radiosendung über ihn, wo von der ab nächste Wo geplanten Tournee die Rede war. So schnell kann´s eben vorbei sein.
Christian K

Einträge: 3325
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 30-03-2016 07:34 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Den ganzen Tag ging es im Fernsehen, Radio und Internet nur um diesen Roger Cicero.
Hat mich ehrlich gesagt schon sehr genervt, besonders weil ich ihn überhaupt nicht kenne, noch nie was von ihm gehört habe.
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 30-03-2016 07:35 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Traurig und viel zu früh .
Elfriedewilli

Einträge: 1887
Registriert am: 09-03-2005

geschrieben: 01-04-2016 13:13 EST     Klick hier für Profil von  Elfriedewilli  Klick hier für EMail an  Elfriedewilli     Eintrag bearbeiten
Der am 21.03.1927 in Reideburg (Saalkreis, seit 1950 Ortsteil von Halle)geborene FDP Politiker Hans-Dietrich Genscher ist tot. Er verstarb im Alter von 89 Jahren.
Rex

Einträge: 1659
Registriert am: 29-11-2000

geschrieben: 01-04-2016 14:37 EST     Klick hier für Profil von  Rex    Eintrag bearbeiten
Schade!
Mit Genschman ist leider der Drittletzte seiner Art abgetreten. Nun gibt es von der alten Garde, also Politikern mit Weitsicht, Umsicht und Format wohl nur noch H.-J. Vogel und die Oggersheimer Birne. Alles was nach deren Zeit so an der großen Uhr gedreht hat, waren in meinen Augen nur noch Stümper, Amateure und Dilettanten der dümmlichsten Sorte, so wie man auch heute noch jeden Tag sehen kann.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 01-04-2016 17:30 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich wollte es mir lange nicht eingestehen - aber wahrscheinlich ist es wirklich so:

Seitdem die Generation Politik macht, die den Krieg nicht mehr erlebt hat, kommt genau der Eindruck auf den Du da beschreibst.

Der erste Kanzler ohne Kriegserlebnisse war Schröder - und prompt war die politische Weitsicht dahin, dafür gab es umso mehr Weitsicht in die eigene Tasche.

Genscher ruhe in Frieden.

Beppo

Einträge: 12748
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 01-04-2016 19:43 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Es gab sogar einen Witz über seine vielen Reisen als Außenminister: "Zwei Flugzeuge begegnen sich in der Luft. In beiden saß Genscher."

Ich verneige mich respektvoll.

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 01-04-2016 21:51 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Schade um einen der letzten ´Großen´ in der deutschen Politik, ohne Frage. Solche Leute kommen unübersehbar nicht mehr nach...

Andererseits wurde heute in den diesbezüglichen Nachrichten nicht ganz zu Unrecht auch darauf hingewiesen, daß Genscher - neben aller verdienten Wertschätzung und Beliebtheit - durchaus auch eine umstrittene Persönlichkeit war. Das resultiert u.a. vor allem aus seiner damaligen Kehrtwende, die der Birne auf den Kanzlerstuhl verhalf und H.Schmidt von selbigem kickte (ohne Frage hatte die SPD damals aber auch abgewirtschaftet - was soll man sagen: Geschichte wiederholt sich... ).
Ein anderer Fleck auf ´Genschmans´ weißer Weste ist seine (vielen sehr übereilt erscheinende) polit. Anerkennung der Teilstaaten des sich auflösenden Jugoslawiens - manche sehen in diesem Vorpreschen eine Mitursache des Balkankrieges...
Wie auch immer - mir war "der Mann mit dem gelben Westover" immer recht sympathisch und ich denke, daß er inzw. mit Herbert, Willy und Helmut ´oben´ bereits Wiedersehen feiert.

[Bearbeitet von standard (01-04-2016 - 21:51)]

601 Uncrowned

Einträge: 4695
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 01-04-2016 22:23 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Moderiert von Ernst Dieter Lueg.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 01-04-2016 22:35 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Zum Glück weilt Podgorny, die "Leihgabe vom Kalmückenfernsehen", noch unter uns.
WANNI

Einträge: 317
Registriert am: 12-06-2003

geschrieben: 05-04-2016 20:22 EST     Klick hier für Profil von  WANNI  Klick hier für EMail an  WANNI     Eintrag bearbeiten
at Standart, Ja auch ich zähle zu den Leuten, die, die Sache mit Slowenien und Co dem Herrn Genscher ankreiden!
Leider blieb dadurch keine andere Möglichkeit von Jugoslawien, als mit Drohungen zu eskalieren!
Aber dies führt nun zu Weit!
Die andere Sache 2 Jahre Früher hat er um so besser gemacht....
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 06-04-2016 21:31 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
...und wie das immer so ist ´post mortem´:
die positiven Sachen werden weit überhöht, die (auch nicht eben unbedeutenden) Negativitäten werden nur allzu gerne unter den Teppich gekehrt. Irgendwo vielleicht auch ganz gut so - das wohl berühmteste Segelohr der deutschen Politik möge in Frieden ruhen.
Oma Helga Pilot

Einträge: 453
Registriert am: 11-10-2004

geschrieben: 21-04-2016 19:25 EST     Klick hier für Profil von  Oma Helga Pilot  Klick hier für EMail an  Oma Helga Pilot   Visit Oma Helga Pilot's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Kaum zu glauben, aber inzwischen melden es immer mehr Portale... Ein kurzzeitiges Idol meiner Jugend hat inzwischen mit 57 vom Ableben Gebrauch gemacht ... der Popkünstler Prince ist verstorben. Sein 84er "Purple Rain" fand ich als pubertierender Bengel damals ... umwerfend... Schade um ihn für mich vor diesem persönlichen Hintergrund. Seine späteren narzistischen Auswüchse seien mal dahingestellt. Komisch - und zugleich beeindruckend - ich fand die Meldung zuerst auf der Page des MDR, erst Minuten später auf yahoo und Consorten...
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 21-04-2016 20:54 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Schließe mich an - war damals auch fasziniert von eben jenem Song (und auch noch von einigen mehr, "Little red Corvette" fällt mir ganz spontan noch ein). Hab´s auch vorhin beim Zappen ganz knapp noch in den Nachrichten gehört. Erst letzte Wo war noch von einer "Grippe" die Rede - so schnell kann´s einen dahinraffen (sollte man immer ein bisschen im Hinterkopf haben... ).
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 21-04-2016 21:08 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
An "Purple Rain" kam auch ich seiner Zeit nicht vorbei.Allerdings war das auch die einzige Nummer die mir im Kopf geblieben ist.
Zu früh ist es aber natürlich alle Male .
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 22-04-2016 22:23 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
"Little red Corvette" läuft gerade in einer Sondersendung "Best of", ihm zu Ehren auf Deluxe Music.
Elfriedewilli

Einträge: 1887
Registriert am: 09-03-2005

geschrieben: 26-04-2016 09:01 EST     Klick hier für Profil von  Elfriedewilli  Klick hier für EMail an  Elfriedewilli     Eintrag bearbeiten
Der ehemalige Tote Hosen-Schlagzeuger Wolfgang „Wölli“ Rohde ist tot.

Toni

Einträge: 5819
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 26-04-2016 10:00 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Lange gekämpft und doch verloren. Ein richtiges Scheißjahr...
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 27-04-2016 21:30 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Arne Elsholtz ist tot - kennt auch wieder keiner? - Beim nächsten Film mit Tom Hanks, Jeff Goldblum oder Bill Murray wird man sicherlich merken/hören, daß er fehlt/nicht mehr da ist. Er war deren deutsche Stimme:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/tod-eines-synchronschauspielers-tom-hanks-synchronsprecher-arne-elsholtz-die-stimme-der-sympathietraeger-1.2969800

[Bearbeitet von standard (27-04-2016 - 21:30)]

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 02-05-2016 21:52 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Und wieder hat es einen von der alten (in diesem Falle: TV-) Garde erwischt: der Schauspieler Uwe Friedrichsen ist mit 81 Jahren gestorben. War mir immer sehr sympathisch, z.B. auch als Zollfahnder Zaluskowski in "Schwarz-Rot-Gold" (der NDR bringt eine Folge davon heute noch aus gegebenem Anlass, wohl ab 23.15).
Daß er u.a. auch Columbo seine Stimme geliehen hat, war mir neu.

[Bearbeitet von standard (02-05-2016 - 21:52)]

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 03-05-2016 06:48 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Und er war der Bürgermeister Hermann Kuhn (dor Giehn) in Go Trabi Go Teil 2.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-05-2016 22:00 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Stimmt - jetzt, wo Du´s sagst...

[Bearbeitet von standard (03-05-2016 - 22:00)]

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 03-05-2016 23:34 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Der Zwergenzilpzalp...die Raststätte mit 50 Zapfsäulen...usw.
Toni

Einträge: 5819
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 06-05-2016 21:43 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Wie ich gerade erfahen habe, ist heute Margot Honecker im Alter von 89 jahren gestorben
Professor

Einträge: 1941
Registriert am: 14-04-2001

geschrieben: 06-05-2016 21:53 EST     Klick hier für Profil von  Professor  Visit Professor's Homepage!   Eintrag bearbeiten
hab ich auch gerade gelesen. Sind die Blauen Haare eigentlich biologisch abbaubar?
framaus

Einträge: 4788
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 07-05-2016 09:55 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Na wenn nicht kommt sie in den Sondermüll
Rex

Einträge: 1659
Registriert am: 29-11-2000

geschrieben: 07-05-2016 13:44 EST     Klick hier für Profil von  Rex    Eintrag bearbeiten
Tja, nu isse tod, die olle Margot Honecker.
Von ihrem Motto, "Socialismo o muerte!" ist zwar socialismo nicht eingetreten, aber nun immerhion muerte.
Aber ihre bolschewistische Saat vom proletarischen Internationalismus ist doch irgendwie noch aufgegangen, und zwar in Form der ehemaligen FDJ'lerin Angela Merkel, die inzwischen dem "Klassenfeind" ganz gewaltig schadet, wo nur möglich, und dem faulenden, dahin siechenden Imperialismus nun den Rest gibt.
Gunnar

Einträge: 918
Registriert am: 28-05-2004

geschrieben: 07-05-2016 17:52 EST     Klick hier für Profil von  Gunnar  Klick hier für EMail an  Gunnar     Eintrag bearbeiten
Ein bißchen weniger Pietätlosigkeit täte dem Thema hier auch ganz gut...
Beppo

Einträge: 12748
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 07-05-2016 21:07 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Tja, die Margot hat´s nun auch geschafft. Ich weiss nicht genau wieso, aber schon zu DDR-Zeiten hatte sie keinen guten Ruf und verbreitete irgendwie Angst. Mehr als ihr Ehemann auf alle Fälle. Vermutlich haben wir als Kinder schon mitbekommen, wie unsere Lehrer ängstlich von ihrer Chefin sprachen.

War sie eigentlich die letzte der alten Garde oder lebt da noch jemand?

Oma Helga Pilot

Einträge: 453
Registriert am: 11-10-2004

geschrieben: 08-05-2016 07:36 EST     Klick hier für Profil von  Oma Helga Pilot  Klick hier für EMail an  Oma Helga Pilot   Visit Oma Helga Pilot's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Naja, viel sind´s nimmer, aber von den bekannteren der Politbüroriege wäre da noch der Egon Krenz zu nennen. Der ist aber auch fast an die Achtzig ran.
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.