Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Verschenk- und Tausch-Ecke

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Verschenk- und Tausch-Ecke
Beppo

Einträge: 12640
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 18-02-2010 19:13 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Mir gehts aber darum, die bisherigen (siehe Foto, angebracht von der Vorbesitzerin)

möglichst an der gleichen Stelle ersetzen zu können.
Denn beim entfernen kommt bestimmt irgendwo der Lack mit und/oder es sind Schattierungen erkennbar. Drum wäre es günstig, an der gleichen Stelle die originalen anbringen zu können.
Zeig mal ein Foto von deinem bitte @Standard

PS: Foto nochmal eingefügt, damit man nicht erst eine Seite zurück gehen muß.

[Bearbeitet von Beppo (18-02-2010 - 19:13)]

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 18-02-2010 21:24 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Da muß ich erstmal eins suchen, finden, einscannen... - bin ja fototechnisch noch immer anlog, auch sowas soll´s noch gaben...
Die Höhe sollte theoretisch passen - es kommt noch ein weiteres Segment HINTER dem hinteren Radausschnitt dazu.
heckman

Einträge: 8438
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 19-02-2010 15:57 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Besser ne Schattierung als die neuartigen Leisten. Je eher ab, umso besser. Glaube weniger, daß der Lack beim entfernen Schaden nimmt.
Aber wie Standard sagt, die Höhe kommt hin.
Dann noch nen Seitenblinker in den Koti vorn
(Spaß)
Hegautrabi

Einträge: 10405
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 19-02-2010 17:29 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ich biete 2 ungebrauchte Hinterachkörper für die Blattfederachse.

Ich suche die gleichen Teile aber für die Spirelli-Achse, erkennbar u.A. an den eingeschweissten Blechen, so muss das dann aussehen:

Auf Wunsch kann ich meine Achskörper noch strahlen und grundieren. Natürlich tausche ich auch einzelne Seiten.

Die Versandgebühren übernehme ich selbstverständlich.

Christian K

Einträge: 3313
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 19-02-2010 19:54 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Sehr schön, jetzt auch mal ein Foto davon zu sehen. Über den Unterschied zwischen Blatt- und Schraubenfeder-Hinterachse hat der User "standard" ja >hier< ganz unten unter meinem letzten Foto etwas geschrieben. Nun kann man sich das also bildlich vorstellen. Aber warum sind denn da bei Schraubenfeder-Hinterachen im "Auge" diese Haltebleche drin, während eine Blattfeder-Hinterachse ohne die auskommt?
Passen nun Blattfeder-Dreieckslenker an einen Schraubenfeder-Trabant oder nicht?
Wenn nicht, dann brauche ich die Dreieckslenker nicht aufheben.
Hegautrabi

Einträge: 10405
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 19-02-2010 20:28 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ich glaube, das schon mal geschrieben zu haben. Die Bleche verhindern das seitliche Herausquellen der Achsgummis aus dem Auge. Somit wird die Nutzungsdauer der Gummis verlängert.

Da sich die Spiralfederachse etwas mehr bewegt als die trägere Blattfederachse hat man diese Bleche eingeführt.

Selbstverständlich passen die Achskörper an die jeweils andere Karosse, ich bin mir sicher daß auch viele so herumfahren.
Das WHIMS sagt: soll nicht sein.
Es gibt aber auch diejenigen die sich an dem Auslieferungszustand orientieren und ich gehöre manchmal dazu.

Christian K

Einträge: 3313
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 26-02-2010 19:10 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Diese Hase und Wolf-Filme haben schon im Mülleiner gelegen, aber ich habe sie wieder herausgeholt.
Da ich vor einiger Zeit im DDR-Museum Tutow eine DVD mit allen bis dato erschienenen 18 Folgen gekauft habe, werde ich mir diese DEFA-Heimfilme nie wieder anschauen. Auf der DVD sind die Folgen am Fernseher in einer deutlich besseren Qualität anzuschauen als auf der Filmleinwand, dann noch dazu mit Ton und zwar original in russisch (ich fand die deutsche Synchronisation, die im DDR-Fernsehen gezeigt würde fürchterlich).
Und dann sind diese DEFA-Filme von Hase und Wolf deutlich gekürzt.
Und mein Filmprojektor (Hochzeitsgeschenk an meine Eltern 1976) wird ja auch nicht besser und ob mir den noch einer repariert, wenn der Motor mal wieder durchbrennt? Der Apparat muß geschont werden, damit ich mir auch in 50 Jahren noch die 8mm-Stummfilme von meinem dritten Geburtstag 1981 anschauen kann...
Wenn also einer die Filme gegen eine kleine Aufwandsentschädigung fürs Schicken haben möchte, der möge sich bei mir melden.
Der Film unten rechts wurde übrigens 1985 in der Sowjetunion gekauft. Auf der Rückseite steht der Preis von 6 Rubel und 50 Kopeken.

[Bearbeitet von Christian K (26-02-2010 - 19:10)]

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 26-02-2010 19:20 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Man kann sich nebenbei bemerkt ggf. auch solche Filme für einen kleinen Obolus digitalisieren lassen, Anbieter finden sich z.B. in der Bucht.
Christian K

Einträge: 3313
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 26-02-2010 19:42 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Ist mir bekannt und wird mit den selbst gedrehten Amateurfilmen auch noch gemacht.
Aber bei den Hase und Wolf-Filmen macht dies kein Sinn, da ich ja die DVD mit allen Folgen habe.
111karsten

Einträge: 725
Registriert am: 06-08-2009

geschrieben: 26-02-2010 19:50 EST     Klick hier für Profil von  111karsten  Klick hier für EMail an  111karsten     Eintrag bearbeiten
ich hab alle Märchenfilme von VHS auf DVD gespielt mit DVD Recorder kein Problem
601 Uncrowned

Einträge: 4690
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 26-02-2010 22:48 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Um die Digitalisierung von Filmen, Fotos, Schallplatten, Dias und und und kümmern sich auch größere WfB (Werkstätten für Behinderte), z.B. die Nordberliner Werkgemeinschaft in Punkow.
Wuensch

Einträge: 394
Registriert am: 23-09-2005

geschrieben: 01-03-2010 16:51 EST     Klick hier für Profil von  Wuensch  Klick hier für EMail an  Wuensch     Eintrag bearbeiten
Hallo

Tausche 3 originale und neue Übermaßbremsbacken (Vorne) gegen 3 originale und neue Bremsbacken (normales Maß) für vorne.
Auf jeden fall gegen 3 originale Bremsbacken.


MfG

[Bearbeitet von Wuensch (01-03-2010 - 16:51)]

joker317

Einträge: 132
Registriert am: 29-04-2007

geschrieben: 28-02-2010 20:12 EST     Klick hier für Profil von  joker317  Klick hier für EMail an  joker317     Eintrag bearbeiten
Hallöchen,

ich tausche 2 nagelneue Sportiva 145/70 R13, die tatsächlich nagelneu sind, sogar noch mit Aufkleber drauf gegen Trabantteile, bevorzugt eine pastellblaue Motorhaube ohne Löcher für den Sachsenring, 4 Radkappen für einen 67er Trabant oder ein Flügel-S für den Grill.

MfG joker317

Hegautrabi

Einträge: 10405
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 28-02-2010 20:17 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
@Wuensch: bei 4 Bremsbacken würde ich tauschen.
Hegautrabi

Einträge: 10405
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 28-02-2010 20:19 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Die kurzen sind die mit dem Hebel.
Wuensch

Einträge: 394
Registriert am: 23-09-2005

geschrieben: 01-03-2010 16:50 EST     Klick hier für Profil von  Wuensch  Klick hier für EMail an  Wuensch     Eintrag bearbeiten
Moin

Stimmt hast recht. Nur die mit Hebel hatten kurze Beläge. Hab aber leider nur 3

stephanfranz

Einträge: 1277
Registriert am: 28-11-2005

geschrieben: 01-03-2010 18:20 EST     Klick hier für Profil von  stephanfranz  Klick hier für EMail an  stephanfranz     Eintrag bearbeiten
folgende teile zu verschenken an selbstabholer :

1. 601er motorhaube völlig ok
2. camptourist ct 6-2 heckklappe ohne rost ohne beulen
3. bügel vom ct 6-2 der große der den deckel stützt völlig ok

die teile sollten bis dienstag bei mir abgeholt werden ansonsten landen sie im sperrmüll.

stephanfranz

Einträge: 1277
Registriert am: 28-11-2005

geschrieben: 01-03-2010 18:23 EST     Klick hier für Profil von  stephanfranz  Klick hier für EMail an  stephanfranz     Eintrag bearbeiten
ach da wäre nochwas :

habe noch ca 12 neue ddr bremsbeläge vorn für den P50 / P60 und noch 2-3 glaube wartburg oder barkas tausch gegen?

Dirk 72

Einträge: 1066
Registriert am: 02-05-2004

geschrieben: 01-03-2010 21:58 EST     Klick hier für Profil von  Dirk 72  Klick hier für EMail an  Dirk 72     Eintrag bearbeiten
Genietete oder geklebte Beläge? Wohl eher geklebt. Ein großes und ein kleines Langloch für die beiden Ausführungen der Nachstellung? Wahrscheinlich ja, mit einem kleinen wohl eher selten...
stephanfranz

Einträge: 1277
Registriert am: 28-11-2005

geschrieben: 01-03-2010 22:00 EST     Klick hier für Profil von  stephanfranz  Klick hier für EMail an  stephanfranz     Eintrag bearbeiten
geklebt ja ob langloch oder normal keine ahnung kann ja mal nachschauen.
stephanfranz

Einträge: 1277
Registriert am: 28-11-2005

geschrieben: 01-03-2010 23:06 EST     Klick hier für Profil von  stephanfranz  Klick hier für EMail an  stephanfranz     Eintrag bearbeiten
für die bremsbeläge ist mir was zum tausch eingefallen. brauche einen handbremshebel vom trabant 601 neu gebraucht ist mir egal brauche daraus eigentlich nur die stange mit feder welche bei mir gebrochen ist.
Christian K

Einträge: 3313
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 07-03-2010 13:49 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Hallo!
Offenbar gab es für die eckigen Stoßstangen zwei verschieden große Gummistoßhörner.
Ich suche vier kurze Stoßhörner wie im oberem Foto. Abzugeben hätte ich vier lange, die aus dem unterem Foto.
Die kurzen werde ich wegen Rost nach 14 Jahren Standzeit im freiem wohl kaum von diesem Trabant im oberem Foto abbekommen, ohne den einvulkanisierten Bolzen abzubrechen oder abtrennen zumüssen. Außerdem hat dieser (hoffentlich bald mein) Schlacht-Trabant nur vorne die zu sehenden zwei kurze dran, weil hinten lange dran sind, warum auch immer. Ich gehe aber davon aus, das es original so war, da der Trabant aus erster Hand ist und bis 1996 nur 32000km gelaufen ist.
Trotzdem suche ich vier kurze, weils dezenter aussieht.

[Bearbeitet von Christian K (07-03-2010 - 13:49)]

Dirk 72

Einträge: 1066
Registriert am: 02-05-2004

geschrieben: 07-03-2010 14:29 EST     Klick hier für Profil von  Dirk 72  Klick hier für EMail an  Dirk 72     Eintrag bearbeiten
@ stefanfranz: Handbremshebel wäre mehrfach vorhanden...
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 07-03-2010 14:48 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Die kurzen PUR-Hörner scheinen tatsächlich deutlich seltener aufzutreiben zu sein - offenbar gab es die zumeist "nur" ab Werk, die längeren (und schwereren!) dagegen gab´s im Zubehörhandel und somit finden die sich in so mancher Teilesammlung wieder. Von den PU-Hörnern habe selbst ich nur noch ein einziges als Reserve...
Christian K

Einträge: 3313
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 07-03-2010 17:23 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Das Gewicht ist der andere Grund, weshalb ich kurze Hörner suche. Kann man die langen eventuell absägen? In einer geschenkten Teilekiste war mal ein langes drin, bei dem der Bolzen abgebrochen war. Leider habe ich das Ding damals gleich wieder weggeschmissen, dabei wäre das genau das richtige Teil gewesen, um mal zu probieren, wie es nach dem Absägen aussieht.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 07-03-2010 19:45 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Klar KANN man das machen - wirkl. gescheit aussehen wird´s wohl eher nicht, fürchte ich...
Saxonier

Einträge: 3558
Registriert am: 10-09-2000

geschrieben: 07-03-2010 19:49 EST     Klick hier für Profil von  Saxonier    Eintrag bearbeiten
Christian,dein bild verzehrt etwas die gesamtansicht,soo häßlich fand ich die langen hörner nicht.
Christian K

Einträge: 3313
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 07-03-2010 20:18 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Jaja, da stört wohl eher die silber lackierte Stoßstange, weil Chrom-Stoßstangen zur Zeit des Zusammenbaus leider nicht vorrätig waren.
Aber ich habe ja im September in Freital eine "neue" geschossen. Die müssen nur noch angebaut werden. Vielleicht fallen die großen Stoßhörner dann nicht mehr so auf? Vielleicht habe ich ja auch Glück und kriege die kurzen Hörner von dem Teile-Träger aus dem oberem Foto doch irgendwie heile ab.
Trotzdem steht das Tauschangebot nach wie vor.
Und Nebelscheinwerfer fehlen an meinem blauem auch noch. Die sollte dann dieser Teileträger aus dem oberen Foto liefern.

[Bearbeitet von Christian K (07-03-2010 - 20:18)]

601 Uncrowned

Einträge: 4690
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 08-03-2010 15:32 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
@ Christian K: Kurze Hörnchen hab ich leider auch nur für den eigenen Bedarf, aber an den DDR-Kennzeichen auf Westtafel hätte ich Interesse.

Ich hätte noch einen Schlitten zu verschenken, dessen Holz vorn ein wenig in Mitleidenschaft gezogen worden ist (Frontalkollisionen). Noch hält aber alles.

Toni

Einträge: 5760
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 08-03-2010 15:38 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Kleiner Tip: Muttern abschneiden (Dremel) und dann ganz vorsichtig mit viel Kriechöl das Gewinde nachschneiden.
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.