Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Was habt ihr heute geschraubt - Teil 10

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Was habt ihr heute geschraubt - Teil 10
Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 22-12-2014 10:09 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Ich habe den freien Tag genutzt um meine letzten Teile zu lackieren.


framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 22-12-2014 10:12 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Am 4.Advent,oh Sodom und Gomorra .
Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 22-12-2014 12:45 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Stell dich nicht so an.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 22-12-2014 14:00 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Christbaumschmuck mal anders...

Aber dafür brauchts schon kräftiges Geäst.

framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 22-12-2014 18:10 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Auf Grund des Sch..ßwetters hab ich mich mal ran gemacht,den Neuerwerb ein wenig zu inspizieren und zu putzen.
Auch das originale Kassettenradio hat seinen Weg in die Konsole gefunden,wenn auch erstmal nur provisorisch,da die Antenne noch etwas bearbeitet werden muß.
Bilder möchte ich über Hegau einstellen lassen,da bei meiner Größe Details schwer zu erkennen sind .
Ich habe angefangen zu putzen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 22-12-2014 22:29 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ich darf mal wieder!

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 22-12-2014 22:31 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Und gleich noch mal.

framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 22-12-2014 23:23 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Letztes Bild zeigt nachher und vorher.
Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 23-12-2014 18:58 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Sogar der Datumsstempel der Kamera passt farblich zum Wagen!

Mein Ziel, die Elektrik am Barkas fertigzustellen und somit vorweihnachtliche Beleuchtung anzuschalten, habe ich leider nicht erreicht. Da hängt zuviel am, unter und hinter dem Amaturenbrett, was gleichzeitig mit montiert werden muß. Aber immerhin ist das Amaturenbrett drin und auch einiges dahinter. Die Kabelage ist aber auch wirklich störrrisch bei den derzeitigen Temperaturen (wobei noch nicht mal Minusgrade sind) und will gern etwas erwärmt werden.
Aber vielleicht klappts ja bis zum Jahresende mit der Funzelei. Jetzt ist erstmal Weihnachtsruhe, wobei ich mir etwas Arbeit mit nach Hause genommen habe. Kabel anfertigen und Temperaturgeber testen geht ja auch in Heimarbeit.

Andi

Einträge: 3848
Registriert am: 22-01-2001

geschrieben: 23-12-2014 20:09 EST     Klick hier für Profil von  Andi  Klick hier für EMail an  Andi   Visit Andi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Hab am WE bei meinem Golf TDI die Wasserpumpe und den Zahnriemen gewechselt da die Wasserpumpe nach 40tkm schon wieder undicht war.... sch... Wasserkühlung
CrazyCactus

Einträge: 221
Registriert am: 22-02-2009

geschrieben: 24-12-2014 10:10 EST     Klick hier für Profil von  CrazyCactus  Klick hier für EMail an  CrazyCactus     Eintrag bearbeiten
Ich habe endlich für meine Takraf Scherenbühne Auffahrrampen und Einlegestücke n gebaut. Schluss mit dem Rumgealber mit alten Paletten...
LWB601

Einträge: 471
Registriert am: 20-11-2002

geschrieben: 24-12-2014 16:52 EST     Klick hier für Profil von  LWB601  Klick hier für EMail an  LWB601   Visit LWB601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@framaus, ist das ein Radio für herkömmliche Kassetten? Ich habe in "meinem" 87er 245er Kombi ein Volvoradio für irgendwelche amerikanischen Kassetten drinne. Das passt aber von der Aussenkontur der Blende besser als deins in die Mittelkonsole.
Wenn du willst, mach ich mal nen Foto von dem Ding.
Gruß Uwe
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 24-12-2014 17:10 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Passen ganz normale Kassetten rein.Werden allerdings nicht wie üblich längst eingeschoben,sondern breit mit Band nach vorn.Versuchs mal,vielleicht liegts daran.Ich hab auch nen Moment probiert,bis ichs raus hatte.Meins passt auch richtig rein.Ist im Augenblick nur provisorisch drin,weil die Antenne noch geändert werden muß.Danach wirds richtig reingeschoben und schließt auch richtig ab.

[Bearbeitet von framaus (24-12-2014 - 17:10)]

YA

Einträge: 846
Registriert am: 27-06-2005

geschrieben: 25-12-2014 12:18 EST     Klick hier für Profil von  YA  Klick hier für EMail an  YA     Eintrag bearbeiten
@framaus:

Die von Dir gezeigten Bilder Deines Volvo sagen nur einwas aus - nämlich nichts.

Daher eine kleine Bitte: Könntest Du vielleicht - anstellen tagelang von peinlichen Schlagertussen zu faseln - nicht mal an ein paar andere Dinge denken, die die geschätzte Forumleserschaft möglicherweise sehen möchte:

Wenn es Dir so wichtig ist, Deinen Volvo hier im Forum zu präsentieren und dabei auch den letzten Unwissenden zu überzeugen, was so geil an dieser Kiste ist, dann heuer einen Fotografen an, der weiss, wie man sowas ins rechte Licht rückt.

Als kleine Idee: Ein paarchen Ganzkörperaufnahmen ausserhalb der Garage wären schon mal nicht schlecht.

Und vielleicht auch Schnappschüsse vom Fahrzeugbrief: Dort ist die authentische Vergangenheit Deines Wagens festgestellt und würde zumindest einen Gedanken ausschliessen: Dass Du Dir einen x-beliebigen BRD-Gebrauchtwagen eingefangen hast.

Darüber hinaus (und nurmalso am Rande): Der Freundeskreis von Fahrzeugen, die aus dem westlichen Ausland in die DDR importiert wurden, ist in einem Forum, in dem es um den Trabant geht, wahrscheinlich eher klein. Erwarte also bitte keine übertriebene Lobhudelei a la "oooh, was ganz seltenes, sowas hatten wir früher nicht"

Denn: wirklich selten sind diese Volvo 244 DLS auch in Sammlerkreisen nicht. Viel schlimmer ist es um vergleichbare Renault Dauphine, Simca Aronde, Peugeot 305 oder aber auch VW T 3 bestellt, die ihre Erstzulassung ganz legal in der DDR - bevorzugt ohne GENEX-Hintergrund - hatten ...

Also, wer möchte...

Und dann bitte eine Präsentation mit vernünftigem Satzbau und nachvollziehbarer Gross- und Kleinschreibung ... die Leserschaft hier im Forum freut sich drüber...

[Bearbeitet von YA (25-12-2014 - 12:18)]

YA

Einträge: 846
Registriert am: 27-06-2005

geschrieben: 25-12-2014 01:32 EST     Klick hier für Profil von  YA  Klick hier für EMail an  YA     Eintrag bearbeiten
PS:

Vielleicht bewerte ich manche Dinge über, aber alles begann in zehn Jahren Deutsch-Unterricht in der zu DDR-Zeiten normalen Polytechnischen Oberschule im damaligen Mohsdorf...

Das betraf nunmal alle - egal, ob künftige Dreher im hiesigen Werkzeugmaschinenkombinat oder künftige EOS-Schüler in der Nachbarstadt.

Die Sprache war sozusagen für alle gleich ... und für alle gleich machbar... die meisten Ausfälle gabs in anderen Fächern...

Später, in den 1990er Jahren habe ich mein Abitur nachgeholt und anschliessend studiert.

Dabei brachten mir manche Leute bei, dass es - trotz gewisser Vorurteile - gar nicht so schlimm ist, die deutsche Sprache zu beherrschen.

Das alles ist sicher schon lange her, mögen meine Kritiker einwenden.

(Aber wenn ich täglich in diesem Forum lese, dass nicht nur junge Neueinsteiger, sondern auch ältere Viel-Schreiber, die NICHT der Generation TABLET entsprechen, immer und immer wieder ohne Punkt und ohne Komma, ohne Gross- und ohne Kleinschreibung ihre Beiträge verfassen, dann werde ich verunsichert und manchmal auch aggressiv, weil ich einfach nicht nachvollziehen kann, was an unserer, wie ich finde, schönen und vor allem interessanten und facettenreichen Sprache so schlecht ist, dass man sie durch permanente Ignoranz oder gar Anglizismierung demütigt )

Liebe Grüsse

(Mir tut es öfters weh, wenn ich Beiträge - wie z. B. vom Herrn framaus - lese, die jegliche Sprachkultur vermissen, aber in den ich ein übersteigertes Ego a la "ich habe dieses, ich habe jenes" - ohne das irgendjemand danach gefragt hätte, wiederfinde

[Bearbeitet von YA (25-12-2014 - 01:32)]

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 25-12-2014 09:11 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Hmm, ist mir ein bisschen zu persönlich und zu heftig, diese Breitseite.

Du schreibst hier nicht viel, aber wenn dann ziemlich bösartig. Die letzte Entgleisung die mir gerade einfällt war hier: http://www.trabantforum.de/ubb/Forum5/HTML/004007.html

Den framaus kenne ich persönlich und mag ihn. Selbst wenn das was er schreibt nicht bis in die letzte Konsequenz perfekt formuliert ist, wer kann das schon von sich behaupten, lese ich seine Beiträge gerne.

Meine Berichte zu dem was ich so treibe, schreibe ich eigentlich auch immer ungefragt. Und oft kommt auch keine Reaktion dazu. Muss ich mir den Schuh jetzt auch anziehen? Nein, mache ich nicht!

Entspannte Weihnachten, YA.

[Bearbeitet von Hegautrabi (25-12-2014 - 09:11)]

601 Uncrowned

Einträge: 4694
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 25-12-2014 16:35 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Also ich lese YAs Beiträge immer ganz gern und hoffe, dass er mir auf einem Treffen mal über den Weg läuft.

Ich vermute allerdings, dass er den Frank noch nicht live kennt. Da hat er nämlich durchaus Entertainment-Qualitäten! Auch als Freund möchte ich ihn nicht missen.

Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 25-12-2014 19:01 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@YA - ich finde deine Beiträge, eingestellt zwischen Heiligabend und 1.Weihnachtsfeiertag nicht schön. Zensur findet hier aber nicht statt, also bleiben sie einfach so stehen.

Zum Thema: Ich habe erst überlegt, diesen Beitrag unter dem Kochthema zu posten, aber es gehört doch eher zur Schrauberei. Obwohl ich gekocht habe, allerdings unter Aufsicht.

Bilder sind klickbar für große Ansicht.

Ich habe nach Anleitung bei Wartburgpeter.de mal 2 Temperaturgeber getestet. Allerdings ging das Thermometer ein wenig hinterher, weil das Wasser schon unterhalb von 90°C zu kochen begann. In 600m Höhe dürfte das aber erst bei 98°C soweit sein. Vermutlich lag es daran, das der Fühler des Thermometers nicht weit genug in das Wasser ragte.

Das Ergebnis der Messung zeigte: Die Temperaturgeber verhalten sich träge und hinken beim erwärmen dem Sollwert hinterher, stimmen ab 95°C aber dann genau überein. Beim abkühlen ist die Kurve im Diagramm dann aber fast deckungsgleich mit dem Sollwert. Ich kann also beide benutzen, für den Barkas brauche ich natürlich nur einen.

Außerdem habe ich einige Kabel konfektioniert und mal Ordnung in mein Elektrikzubehör gebracht.

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 25-12-2014 19:14 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Schön, Laborarbeit!
Heute mittag habe ich mal fix einen Starterkranz angewärmt um ihn auf die Schwungscheibe zu schrumpfen. Der war aber sauber und nichts hat gestunken, so konnte ich das unbemerkt erledigen.
Marlene

Einträge: 1163
Registriert am: 17-01-2007

geschrieben: 25-12-2014 20:06 EST     Klick hier für Profil von  Marlene  Klick hier für EMail an  Marlene     Eintrag bearbeiten
Ich finde auch, der Angriff auf framaus war unnötig, auch bezüglich der Schlagersängerinnen. Hier geht es ja drum, was man allgemein grade so geschraubt hat und ein solcher Volvo, ob ursprünglich in der DDR oder der BRD beheimatet, ist doch auch was feines. Wem die Beiträge nicht gefallen, der braucht sie doch nicht zu lesen.
trabifreak78

Einträge: 812
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 25-12-2014 20:13 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Meine Regierung meint ja Beppine hat aufgepasst das Beppo Ihre Küche ganz lässt... Laboraufsicht sozusagen
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 26-12-2014 12:51 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Ich finde zweierlei:
erstens die Breitseite auf framaus überzogen und unnötig
und zweitens, daß die (nur 3...) Weihnachtstage MIT der Familie verbracht werden sollten - und nicht in der Garage/der Werkstatt/dem Hobbykeller. - Meine persönliche (dementsprechend rein subjektive!) Meinung! Aber: Jedem seins...

[Bearbeitet von standard (26-12-2014 - 12:51)]

framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 26-12-2014 17:46 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Da ist man mal 2 Tage offline und hier ist die Hölle los .
Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 27-12-2014 18:47 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
quote:
daß die Weihnachtstage MIT der Familie verbracht werden sollten - und nicht in der Garage/der Werkstatt/dem Hobbykeller.

Völlig richtig, das sehe ich auch so. Darum war ich ja auch nicht in einem von dir aufgezählten Raum, sondern zuhause in der Küche, inkl. Familie. Die restlichen Arbeiten wurden dann im Arbeitszimmer erledigt.

Heute habe ich das Bedienfeld der Heizung/Lüftung am Barkas eingebaut und die Drahtzüge montiert. Furchtbar störrisch, diese Dinger, weil die aus festem Draht und nicht aus Litze bestehen (baugleich z.B. mit Choke-Seilzug Trabant). Die Kälte tat ihr übriges dazu und ich musste mich zwischendurch mal im Qek aufwärmen, der mit in der Halle steht und beheizt werden kann. Der Anschluß für Schalter und Leuchte der Standheizung scheiterte dann an der nicht funzenden Leuchte.

Fg601

Einträge: 882
Registriert am: 23-05-2003

geschrieben: 27-12-2014 20:09 EST     Klick hier für Profil von  Fg601  Klick hier für EMail an  Fg601     Eintrag bearbeiten
DS-Fläche und Köpfe nach gearbeitet.
Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 30-12-2014 14:41 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Vermutlich die letzte Schrauberei dieses Jahres: Ein originales Radio in den Barkas geschraubt, dieses hier

Und selbst da machte der Barkas seinem störrischen Wesen wieder mal alle Ehre. Ich musste die Konsole und das Radio nacharbeiten, damit es passte. Danach kurzer Probelauf mit direkt angeklemmten Pluskabel mit dem Ergebnis: Nur Sender auf der rechten Hälfte der Skala (so ab 94) sind einstellbar, auf der linken Hälfte ändert sich nichts und es bleibt beim immer gleichen Durcheinander.
Naja, der Barkas selber kann da eigentlich nichts dafür und ich sehe mich grade nach einem anderen Radio um. Einem originalen natürlich. Im Projekt Barkas steckt schon soviel Zeit und Geld, da kommts darauf auch nicht mehr an.

Marlene

Einträge: 1163
Registriert am: 17-01-2007

geschrieben: 30-12-2014 18:03 EST     Klick hier für Profil von  Marlene  Klick hier für EMail an  Marlene     Eintrag bearbeiten
Das Problem habe ich auch bei diesem Modell. Wenn ich gegen das Gehäuse klopfe, kommen auch die anderen Sender. Eine Zeitlang. Ich wills mal hierhin schicken, denn es gehört zu meinem Wartburg ab Werk dazu: http://ddr-autoradio.de/intro.htm
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 30-12-2014 18:28 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Gestern und heute war ich jeweils 5 Stunden in der Firma und habe so Einiges geschafft.
Einen Motor zerlegt, alle Teile gereinigt und so weit wie möglich aufgearbeitet, einen Anhänger voller Getriebe- und Motorenschrott sortiert, 3 Axiallüfter zerlegt und die Teile gereinigt sowie ein paar Blechteile lackiert.
Morgen noch für eine Stunde hin fahren und die Lüfter mit neuen Lagern montieren, die hatte ich heute zuhause vergessen.
Ausserdem heute den Reservemotor, für die nächste große Fahrt, aus guten Gebrauchtteilen zusammengebaut, dem muss ich in den nächsten Tagen nur noch die Zündung einstellen.
Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 30-12-2014 18:38 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Hegau,wie immer fleißig am schrauben.Wo bekommst du bloß immer die ganzen Teile her?
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 30-12-2014 18:49 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ach, die laufen mir so zu.
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.