Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Was habt ihr heute geschraubt - Teil 10

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Was habt ihr heute geschraubt - Teil 10
WANNI

Einträge: 316
Registriert am: 12-06-2003

geschrieben: 31-10-2014 17:00 EST     Klick hier für Profil von  WANNI  Klick hier für EMail an  WANNI     Eintrag bearbeiten
Windflüchter halt...
Toni

Einträge: 5793
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 31-10-2014 21:43 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Geschraubt hab ich heute nur mal kurz am Spender, Türen und Hauben ab sowie die 3 Kotflügel die noch dran waren, Montag wird filetiert.

Dann durfte der Peugeot in die neue Garage übersiedeln, hab es mir nicht nehmen lassen, bei der Überführung mal kurz mit dem Schmiertelefon rumzufummeln

http://youtu.be/tft5j_KMrp4

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 01-11-2014 13:46 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Einen Motor zusammengebaut, zwei Anlasser montiert, ein Getriebe für den Zusammenbau vorbereitet, ein aufgearbeitetes Motorengehäuse komplettiert und gestern die anderen 2 verzinkten Querlenker bebuchst.
Jetzt gehe ich im Garten Laub harken und könnte mich eigentlich auch noch eine Stunde in die Sonne legen.

[Bearbeitet von Hegautrabi (01-11-2014 - 13:46)]

Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 01-11-2014 18:30 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Toni - sieht doch gut aus! Scheibe einbauen und das Teil ist fertig.

Ich habe heute den Wischermotor eingebaut

und danach an der Lenksäule weitergemacht. Dabei durfe ich dann irgendwann feststellen, das die Verkleidung nicht 100% passt und nachgearbeitet werden muß.

Immer dieser Kleinkram, der einen aufhält...

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 01-11-2014 22:17 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Ich habe heute - in Anbetracht des wirklich herrlichen Bastelwetters (wir haben Anfang November! ) und einer mehr und mehr unschönen Geräuschkulisse das Herz des 89ers rausgerissen & zerlegt, dabei eine buchstäblich kurz vorm Tode stehende KW vorgefunden: Mittellager mit Ölkohle versifft, laut und teilw. schon arg schwergängig - wäre garantiert in Kürze auseinandergeflogen! Da war das ebenfalls schon rauschende schwungradseite Lager eher nebensächlich (das war ein Gebrauchtmotor, aus dem damals anlässlich der Abfuckprämie ausgeweideten 87er gerettet. - Hat immerhin noch 2 Jahre treu seinen Dienst getan, nun war´s halt soweit...)
Wegen sich deutlich ankündigender Freilaufinsuffizienz habe ich auch gleich noch das Getriebe getauscht - und wo das schonmal raus war auch gleich noch die kpl. vorderen Bremsleitungen und Schläuche (angerostet bzw. porös) erneuert. Der neu kurbelwellierte Rumpfmotor ist auch schon wieder drin - morgen noch Anbauteile ran + Restarbeiten, abschmieren etc.. Außerdem noch das Zwischenrohr erneuern (Kat fliegt dabei vorerst raus, zumindest für den winterlichen Kurzstreckenbetrieb).
Mal sehen, ob ich mittags Probefahrt machen kann, wie geplant.

[Bearbeitet von standard (01-11-2014 - 22:17)]

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 02-11-2014 07:59 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Donnerwetter, das war ja ein heftiger Rundumschlag.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 02-11-2014 08:23 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ich habe gestern auch geschraubt,am Verschluß der Brombeerlikörflasche.Likör ist natürlich aus biodynamischer Zucht und dementsprechend super legggger.
Andi

Einträge: 3848
Registriert am: 22-01-2001

geschrieben: 02-11-2014 10:01 EST     Klick hier für Profil von  Andi  Klick hier für EMail an  Andi   Visit Andi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Na hoffentlich sind das Bio-Brombeeren von der Gebirgswiese mit dem Gebirgsbach...

Gestern habe ich das neue Verdeck auf den Kübel geschraubt damit es sich über den Winter schön ausspannen und entknittern kann.

Fotos werden folgen...

Fg601

Einträge: 882
Registriert am: 23-05-2003

geschrieben: 02-11-2014 13:48 EST     Klick hier für Profil von  Fg601  Klick hier für EMail an  Fg601     Eintrag bearbeiten
Ich werde auch gleich noch einmal schrauben, einmal Frontscheibe wechseln bitte.Habe in meinen Scheibenbestand leider nur 3 ESG Scheiben gefunden, mal schauen wie das wird.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 02-11-2014 18:39 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
@Andi
Was war jetzt eigentlich mit dem alten Dach ?
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 02-11-2014 19:17 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Beim 89er den Keilriemen gewechselt - der alte hatte sich plötzlich ziemlich gedehnt.
Andi

Einträge: 3848
Registriert am: 22-01-2001

geschrieben: 02-11-2014 19:53 EST     Klick hier für Profil von  Andi  Klick hier für EMail an  Andi   Visit Andi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Frank Habe dir am 14. Mai schonmal eine Mail geschrieben mit meiner Preisvorstellung. Seitdem war Funkstille von deiner Seite aus. Hatte mir gedacht du wärst vom Hocker gefallen wegen dem Preis?
Das Verdeck steht jetzt bei mir auf dem Dachboden.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 03-11-2014 08:23 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ja irgendwie war da auch Philipp mit dran und mein Freund aus Luckenwalde.Scheint aber irgenwie eingeschlafen zu sein.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 03-11-2014 18:34 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Heute ist der DLS übergangsweise in die neue Halle umgezogen,damit ich den Fußboden der anderen Werkstatt aufstemmen kann.Dort soll nämlich am WE die Hebebühne ihren Einzug haben,damit sie vorm Winter noch ins trockene kommt.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 03-11-2014 18:43 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Hab heute beim 1.1er den Tank ausgebaut - auf der Suche nach der Schmutzquelle, die mir 8 Jahre (!) und mehr als 40.000km nach dem Strahlen/Lackieren jetzt plötzlich Sand ins System befördert hat.

Benzinpumpe auch gleich mal zerlegt und gereinigt - aber da war kein Dreck zu sehen. Nur im Filter fand ich kürzlich jede Menge Strahlsand.
Der Vergaser war verdreckt und jetzt, nachdem ich dank sauberer Hauptdüse wieder ordentlich Teillast fahren kann, macht er bei Vollast nach kurzer Zeit Zicken - ganz offenbar weil zuwenig Sprit nachkommt.

Leitung sauber, Pumpe sauber - bleibt nur noch der Tank selbst, dank dessen Prallblechen ich heute mit der Hohlraumkamera natürlich nicht an Vor- und Rücklaufstutzen herankam, um mal zu sehen ob da irgendwas davorliegt.
Nur allerlei beginnenden und auch weiterentwickelten Rost im Tank habe ich entdecken müssen...besonders am Boden.

Also doch erstmal die Zitronensäurekur...

Ansonsten habe ich - bis auf die gestrige und bereits erwähnte kurze Keilriemenwechselei - in den vergangenen Tagen weniger geschraubt, dafür mehr Wände und Decken gemalert.

[Bearbeitet von Deluxe (03-11-2014 - 18:43)]

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 03-11-2014 21:23 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Bist du dir sicher daß das Strahlsand ist, und nicht Sand aus der Tankstelle? Mir ging das ähnlich, wo soll so spät noch Strahlsand herkommen? Wenn man parallel oder kurz nachdem die Erdtanks aufgefüllt werden, tankt, dann erwischt man was von dem Dreck der da aufgewirbelt wurde.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 03-11-2014 21:37 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Daß es noch Strahlgut sein soll, kam mir ja auch spanisch vor nach der langen Zeit.

Aber irgendwo muß immer noch etwas im Wege sein, und da bleibt nur der Tank übrig, der ganze Rest ist pieksauber.

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-11-2014 22:12 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Gestern habe ich mein WE-Werk zur vollsten Zufriedenheit vollendet (Probefahrt am Mittag hat zwar nicht so ganz geklappt, aber immerhin annähernd ). Wo ich schonmal dabei war, ist auch gleich noch die (auch schon wieder runde 12 Jährchen alte) Bremsleiterei nach hinten rausgeflogen, somit ist nun auch kpl. neue Breflü drin (die aber NICHT so alt war! ).
Zur (über die Radkappen hinausgehenden) "Entchromung" konnte ich mich in Anbetracht des spätsommerlichen Wetters allerdings doch noch nicht durchringen - damit warten wir mal noch ´n Bisschen (man will ja Väterchen Frost auch nicht noch herbeilocken! Stattdessen führte uns die ´Jungfernfahrt´ zu einer - übrigens ausgesprochen gut besuchten - Eisdiele. In der Form ist mir Frost immer noch am Liebsten...).
Jedenfalls schnurrt das Motörchen nunmehr wieder wie ein Kätzchen und das Fahren macht gleich nochmal soviel Spaß.

[Bearbeitet von standard (03-11-2014 - 22:12)]

Gabriel

Einträge: 1208
Registriert am: 14-06-2003

geschrieben: 04-11-2014 14:37 EST     Klick hier für Profil von  Gabriel    Eintrag bearbeiten
Geschraubt hab ich heut nix, sondern das Nebentor meiner Werkstatt freigeräumt Sprich 2 Trabis, meinen SR2e und den SR50. Irgend so ein Schwachmat hat gemeint, er müsse ein paar Autos vom Citroenhändler anzünden, die vor diesem Tor stehen. Zum Glück hat das Holztor stand gehalten, und nur außen verbrannt, sonst wäre mit Sicherheit alles in Schutt und Asche, bei diesen ganzen alten Balken... Vermieter hat sich alles schon angesehen und wird das Tor zu mauern lassen. Es wird eh schon lang nicht mehr genutzt. Bin echt mit nem blauen Auge davon gekommen, bissle Löschwasser rein gelaufen, paar Dinge nass, das trocknet wieder und Werkstatt etwas verraucht, aber alles überschaubar.
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 04-11-2014 16:39 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Hmm, da hat der also mit Citroenen gehandelt?

War das in der Halloweennnacht? Der Unfug der da getrieben wird ufert inzwischen richtig aus.

[Bearbeitet von Hegautrabi (04-11-2014 - 16:39)]

Gabriel

Einträge: 1208
Registriert am: 14-06-2003

geschrieben: 04-11-2014 17:16 EST     Klick hier für Profil von  Gabriel    Eintrag bearbeiten
Nein Steffen, war von Sonntag auf Montag, wohl so halb/um 1Uhr rum. Ist in letzter Zeit leider schon mehrfach vorgekommen, dass auch im beschaulichen Bad Säckingen Autos und Gartenlauben brennen... Erst glaubte ich an nen Scherz bzw neue Spammasche, als ich im eMail-Postfach ne Mail der Polizei hatte, aber da die genaue Adresse der Halle drinstand, wurde mir ganz anders und wir sind letzte Nacht dann hin um nachzusehen. Die Polizei hatte keine Telefonnummer von mir aber irgendwer hat den Tip mit dem Trabiclub gegeben, so sind sie an meine Mailaddy gekommen
trabifreak78

Einträge: 812
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 04-11-2014 19:29 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich habe heute zwei Balken mit einigen Brettern verschraubt um den zersägten Pflaumenbaum darauf zu stapeln. Zwischen durch habe ich am Kettespanner vom Fichtenmoped schrauben dürfen, also im großen und ganzen nichts wildes.
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 04-11-2014 19:32 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
@Gabriel: ich habe auch so einige Telefonnummern von dir, aber keine funktioniert so richtig.
Wir sollten das mal syncronisieren.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 04-11-2014 19:33 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ich habe heute die letzten Dachplatten angeschraubt.Von oben isses erstmal dicht.Morgen will ich anfangen die Seiten zu schließen.Also schrauben ohne Ende aber kein brumm brumm .
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 04-11-2014 20:06 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Heute am wanzigen HP weitergemacht. Die Überraschung: obwohl der nummernmäßig ganz nah an meinem ist, sind doch so einige Details anders. Er hat z.B. in den Radnaben 2 gleiche Radlager (6205), meiner hat 2 unterschiedliche. Auch durch die innenliegeden Scharniere unterscheiden sich die zwei.
Gleich ist die Farbgebung, Rahmen nicht verzinkt sondern grau lackiert, Kasten und Deckel papyrus.
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 05-11-2014 20:00 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
So sahen 3 von den 6 Buchsen am Fahrwerk aus:

Zwei davon in den Zugstangen, eine war in einem Achskörper kaputt. Diese 3 sind nun draußen und morgen kommen neue rein.

Andi

Einträge: 3848
Registriert am: 22-01-2001

geschrieben: 05-11-2014 21:59 EST     Klick hier für Profil von  Andi  Klick hier für EMail an  Andi   Visit Andi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Die Exenterbuchsen dienen doch zur Spur und Sturzkorrektur...
trabifreak78

Einträge: 812
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 06-11-2014 10:59 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich habe heute die Batterie aus der grünen Zicke geschraubt und Sie in den Winterschlaf geschickt. Den hat Sie sich auch verdient, nach reichlich 1000Km Saisonlaufleistung ohne nennenswerte Zwischenfälle.
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 06-11-2014 18:05 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Mensch Andi, das hätte ich früher wissen müssen.

So habe ich heute in den Achskörper eine neue, zentrische, Buchse eingepresst. Die Zugstangen werden erst noch verzinkt.

Am Rahmen habe ich mit der Lackentfernung begonnen, erst mit Abbeizen und Hochdruckreinigen, dann die erste Runde Strahlen. Scheiß Arbeit!

[Bearbeitet von Hegautrabi (06-11-2014 - 18:05)]

JL

Einträge: 1812
Registriert am: 17-05-2001

geschrieben: 06-11-2014 19:36 EST     Klick hier für Profil von  JL  Klick hier für EMail an  JL   Visit JL's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Du stehst doch auf solche Arbeiten

PS: von den S1 Buchsen habe ich 24 Stück da, da eine Firma geschafft hat, mir 3 mal die Falschen zu schicken. Bestellt habe ich S2 und das stand auch auf dem Lieferschein, geliefert wurden aber immer wieder die S1

[Bearbeitet von JL (06-11-2014 - 19:36)]

Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.