Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Was habt ihr heute geschraubt - Teil 11

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Was habt ihr heute geschraubt - Teil 11
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 26-08-2015 23:00 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Haste tatsächlich! Wolltest vmtl. nicht protzen...
Ansonsten heute die Räder wieder angeschraubt und (neben allerhand Kleinkram) noch den geilen Riemen gewechselt (der war fast durchgerissen - eher zufällig gesehen - und das übrigens schon nach 18 Jahren, tss tss tss...)
Gedauert hat das von allem am Längsten, weil sich die scheinbar reichlich vorhandene Lagerware in "breit" durch die Bank als 950er und damit als zu kurz erwies! Ganze 2 von etwa 12 Stück waren richtig - und die wollten eben erst gefunden werden.
Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 28-08-2015 08:43 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Eigentlich wollte ich das Lenkrad als ALLERletztes in den Barkas schrauben, aber das alte konnte ich fast nicht mehr anfassen. Also sieht der Fahrerarbeitsplatz jetzt so aus

JL

Einträge: 1795
Registriert am: 17-05-2001

geschrieben: 28-08-2015 11:53 EST     Klick hier für Profil von  JL  Klick hier für EMail an  JL   Visit JL's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Und wann darf er endlich auf die Straße?
Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 28-08-2015 21:21 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im September - diesen Jahres wohlgemerkt. Aber zuerst muß noch die H-Abnahme erfolgen und ein Fahrwerks-Check in der Werkstatt (Lenkgeometrie usw.), wobei sicher auch wieder irgendwelche Probleme auftreten werden. Ab 1. nächsten Monants steht ein Jobwechsel an und ich muß da erstmal die Freizeitmöglichkeiten abchecken. Mit viel Pech bricht bis dahin der Winter herein. Vielleicht aber auch nicht.

Heute habe ich die hinteren Schmutzfänger angebracht, was auch wieder mit Problemen verbunden war. Also wie immer an dem störrischen Projekt.

Chris601

Einträge: 9577
Registriert am: 19-11-1999

geschrieben: 28-08-2015 23:11 EST     Klick hier für Profil von  Chris601  Klick hier für EMail an  Chris601   Visit Chris601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
cool!

Das Radio sieht irgendwie "falsch" aus.

Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 29-08-2015 11:33 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Du siehst aber auch alles. Es ist ein zeitgenössisches Radio, sage ich mal.

Der Grund dafür steht in meiner Galerie im Album Radio . Leider hat dieses Radio auch eine kleine Macke: Der Lautstärkedrehknopf verursacht beim drehen ein krachen/kratzen im linken Lautsprecher. Die übliche Abhilfe durch mehrmaliges schnelles drehen des Knopfes bringt leider kaum Besserung.

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 30-08-2015 22:05 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Da könnte sicherlich in Raschau (Du weißt schon...) Abhilfe geschaffen werden...

Ich mußte über´s WE nix schrauben - besser ist´s!

trabifreak78

Einträge: 807
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 31-08-2015 21:22 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich habe heute alle Verschraubungen der HA kontrolliert und nachgezogen, nachdem waehrend der letzten Fahrt ein verdaechtiges Klappern zu hören war.

[Bearbeitet von trabifreak78 (31-08-2015 - 21:22)]

framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 31-08-2015 22:21 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Auf Grund der schwülen Hitze habe ich heute trotz schönem Wetter den Innenbereich bevorzugt und habe angefangen die Werkstatt aufzuräumen.
Jetzt sind z.Bsp. alle Glühbirnen im Plastikorganizer untergebracht.Beschriftet und sortiert.
Es wird .
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 01-09-2015 08:05 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Gerade eben die gestrahlten Stoßstangen des 89ers und einen Hängerkotflügel grundiert - solange die Luft noch insektenfrei war und der Morgentau noch auf der Landschaft lag.
Wurstblinker

Einträge: 632
Registriert am: 30-07-2002

geschrieben: 01-09-2015 13:19 EST     Klick hier für Profil von  Wurstblinker  Klick hier für EMail an  Wurstblinker     Eintrag bearbeiten
Klingt nach Morgentau-Plan.
trabifreak78

Einträge: 807
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 02-09-2015 20:38 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Heute vormittag habe ich den vom Sturm geknickten Flieder erlöst und in dem Atemzug gleich den Holunder mit zur KVA geschafft.
Bei der obligatorischen Lichtkontrolle am Anhänger stellte ich fest dass das Bremslicht seinen Dienst verweigert.Nach einem Kontrollblick unter die Haube wusste ich auch warum, ein Kontakt am Schalter wegoxidiert...keine 20Jahre alt und schön schwächeln..tzz
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 02-09-2015 21:59 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ich habe heute meine Werkstatt weiter aufgeräumt und bei der Gelegenheit gleich die frisch gestrahlten Volvo-Felgen gefärbt.Erstmal nur mit Grund.Später werden sie dann silber.
Manfred2015

Einträge: 120
Registriert am: 14-04-2015

geschrieben: 03-09-2015 01:22 EST     Klick hier für Profil von  Manfred2015  Klick hier für EMail an  Manfred2015   Visit Manfred2015's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Vorgestern Abend hat mich unser 601 auf dem Weg zur Arbeit im Stich gelassen. Er ging an der ersten Kreuzung aus und sprang nicht mehr an. Also habe ich ihm nach Hause geschoben und gestern ans Ladegerät angeschlossen. Danach sprang er wieder an.
hotwheelz

Einträge: 974
Registriert am: 23-02-2009

geschrieben: 03-09-2015 06:44 EST     Klick hier für Profil von  hotwheelz  Klick hier für EMail an  hotwheelz     Eintrag bearbeiten
Leere Batterie während einer kurzen Fahrt? Das würde mir zu denken geben und mal richtig zum schrauben verleiten.

Ansonsten muss ich Gott sei Dank noch nix schrauben, allerdings darf der Gefährte auch nur kurze Einkaufstouren absolvieren. Wenn er ab Oktober in der Garage nächtigt werde ich mal ne Bestandsaufnahme machen müssen. Bremssattel hinten links, Halter Mittelrohr und ein siffiges Getriebe werden mir auf jeden Fall den Winter versüßen.

trabifreak78

Einträge: 807
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 03-09-2015 07:50 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Morgenstund....
Bremslichtschalter heute morgen noch vor dem erwachen des Sproesslings den defekten Bremslichtschalter gewechselt.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-09-2015 21:30 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Wem - dem Spößling?

Der Kombi machte heute mit kräftigem Spritgestank darauf aufmerksam, daß er wiedermal ´nicht ganz dicht ist´.
Die Befürchtung, der kürzlich ersetzte Wassersack sei schon wieder lose, bewahrheitete sich aber nicht - dafür erwies sich das obere Ende des (auch max. erst ein paar Mon. verbauten!) Spritschlauches als völlig aufgequollen und mußte (abermals) erneuert werden. Merkwürdig dabei, daß die anderen (zur selben Zeit erneuerten) Stücke noch einwandfrei sind. Mal sehen, wie lange noch...

[Bearbeitet von standard (03-09-2015 - 21:30)]

trabifreak78

Einträge: 807
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 03-09-2015 22:09 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Nein nein, meiner grünen Zicke
Manfred2015

Einträge: 120
Registriert am: 14-04-2015

geschrieben: 04-09-2015 12:42 EST     Klick hier für Profil von  Manfred2015  Klick hier für EMail an  Manfred2015   Visit Manfred2015's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Das mit dem Stehenbleiben an der Kreuzung hat sich geklärt. Nach dem überprüfen der Batterie und Lichtmaschine hat sich herausgestellt, dass die Lichtmaschine defekt ist. Es muss wohl eine neue werden
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 12-09-2015 11:34 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich habe die Tage den neuen Motor für den 89er fertiggemacht und heute noch im Freiluftverfahren beide Stoßstangen und den Hängerkotflügel Papyrus lackiert.
Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 12-09-2015 20:31 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Nur gewaschen und anschließend gepicknickt.

trabifreak78

Einträge: 807
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 12-09-2015 20:43 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich habe auch gewaschen, Bezüge von einem 81er Trabant. Da die komplette Garnitur keiner haben wollte wandern die Bezüge in Ilse.
Fall jemmand die Sitzgestelle samt Polsterung haben wilL kann er Sie gegen eine Kiste Gerstensaft bei mir abholen.
JL

Einträge: 1795
Registriert am: 17-05-2001

geschrieben: 13-09-2015 08:22 EST     Klick hier für Profil von  JL  Klick hier für EMail an  JL   Visit JL's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Beppo: welches Baujahr ist er? Chromtürgriffe und große Außenspiegel?
Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 13-09-2015 09:44 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
1976, was normalerweise kleine Spiegel (auf der Tür sitzend) und alte Stoßstangen bedeutet, ebenso müssten die hinteren Ausstellfenster in Aluminiumoptik sein. Die Stoßstangenhalterung war aber schon umgebaut und beim Rest habe ich mich bewusst dafür entschieden, wie es jetzt aussieht.
Zeitgenössischer Umbau nennt das der Gutachter, es gibt ja sogar ältere Baujahre mit Schiebetür.
DUOcalle601

Einträge: 2091
Registriert am: 09-06-2006

geschrieben: 13-09-2015 10:45 EST     Klick hier für Profil von  DUOcalle601  Visit DUOcalle601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Beppo, die Mischung deiner Anbauteile gefällt mir gut, einzig hätt ich schwarze Griffe rundrum verbaut. Das würde mit stimmiger Aussehen mit dem Rest.
Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 13-09-2015 19:33 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Da habe ich auch lange überlegt wegen den Griffen. Aber weil der Alugrill nunmal so ist, wie er ist und dessen Mitte ein seltenes Chrom-Barkas-Logo ziert und weil auch die verchromten Lampenringe vorhanden waren, wollte ich wenigsten was dezentes in der gleichen Art nach hinten führen. Weiterer simpler Grund: Ich habe keine 4 schwarzen in neu auf Lager.

Ich war heute zum dritten mal nach dem Neuaufbau an den Türunterkanten des W353 zu Gange. Bis auf die Fahrertüre habe ich die Sache wohl im Griff, aber die genannte sieht unten jetzt so aus

Bei all den anderen Türen half mein Hausmittel POR15, aber was ich hier jetzt mache, muß ich erst noch rausfinden.

das moss

Einträge: 7685
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 13-09-2015 21:38 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Arme Beppine......

irgendwie wirkt sie unentspannt..... 😉

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 20-09-2015 20:07 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Habe heute den neuen (regenerierten) Motor im 89er komplettiert und bin auf Probefahrt gegangen.

Macht Spaß!

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 20-09-2015 20:40 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Und - wie lange hat der Orignale gehalten?

Dem Kombi ein nigelnagelneues Nadelventil spendiert (bin schon gespannt, wie lange das nun so schön dicht halten wird...).
Außerdem abermals die Spritleitung ersetzt - die vorherige Ersatzware hat schon wieder gesuppt. Plunderalarm...

Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 20-09-2015 21:51 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Mossi - das täuscht

Ich habe heute eine Abschleppöse in den elterlichen Ford geschraubt, dort ein Abschleppseil eingehakt und am anderen Ende den W1.3 befestigt. Kupplungsschaden.

Später habe ich mir die Sache dann in Ruhe angesehen. Ein ganz blöder Fehler:


Bild müsste sich groß klicken lassen

Der Hebel ist genau in der "Windung" angebrochen und nach hinten verbogen. An dieser Stelle das Loch für die Feder anzubringen, war von den Ingenieuren keine gute Idee.
Was ich jetzt (oder erst in der nächsten Saison) unternehmen werde, muß ich erst ausführlich überlegen.

Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.