Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Was habt ihr heute geschraubt - Teil 11

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Was habt ihr heute geschraubt - Teil 11
Elfriedewilli

Einträge: 1866
Registriert am: 09-03-2005

geschrieben: 25-07-2016 06:59 EST     Klick hier für Profil von  Elfriedewilli  Klick hier für EMail an  Elfriedewilli     Eintrag bearbeiten
Radlager HA (unter Anleitung) vom Kumpel
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 27-07-2016 23:00 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
...nur eine Friesenbank zusammen - soll ein Geschenk werden. Morgen Farbbehandlung.
michiel01

Einträge: 103
Registriert am: 24-04-2015

geschrieben: 31-07-2016 19:19 EST     Klick hier für Profil von  michiel01  Klick hier für EMail an  michiel01     Eintrag bearbeiten
Trabant NL gekennzeichnet!

https://abload.de/img/trfctuah.jpg

Oma Helga Pilot

Einträge: 366
Registriert am: 11-10-2004

geschrieben: 31-07-2016 22:32 EST     Klick hier für Profil von  Oma Helga Pilot  Klick hier für EMail an  Oma Helga Pilot   Visit Oma Helga Pilot's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Wow, das sind ja mal zwei richtig schöne Schmuckstücke.
Uwe

Einträge: 583
Registriert am: 03-05-2001

geschrieben: 05-08-2016 23:11 EST     Klick hier für Profil von  Uwe  Klick hier für EMail an  Uwe   Visit Uwe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Der S51 neue K36/1 verpasst, dabei gleich neue Beilagen an den Bremsen verbaut und den Kettenkasten erneuert...
Dann noch die Bremsen vom Pocket Bike des Sohnes erneuert...
Elfriedewilli

Einträge: 1866
Registriert am: 09-03-2005

geschrieben: 06-08-2016 19:39 EST     Klick hier für Profil von  Elfriedewilli  Klick hier für EMail an  Elfriedewilli     Eintrag bearbeiten
Motor zusammengebaut und vergessen, die neuen Drehschieber anzufasen ..... - wieder was gelernt.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 06-08-2016 20:30 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Laufen wird er aber ggf, auch ohne...

Ich war heute auch fleißig, u.a. auch in Sachen Trabant: sowohl der 89er als auch der 66er haben jetzt neue Hinterreifen (mit den alten + rissigen des Letztgenannten wollte ich die Schmannewitz-Tour lieber nicht mehr starten - interessanterweise war dabei der Heidenauer rissiger, als es der noch ´friedenswarige´ Pneumant auf der anderen Seite - inzw. nun auch - war).
Morgen muß ich noch ein hinteres Radlager erneuern, da es extrem stark rauscht.

Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 07-08-2016 22:08 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Türgerippe, Haubenspinne, hintere Stoßstange und Lampenringe vom 89er EP-grundiert.

Das Zeug bekommt in den nächsten Tagen noch Lack Papyrusweiß, dann geht's langsam an die Montage.
Wenn der Galvanikmann aus dem Urlaub zurück ist und ich dann die Schrauben habe.

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 08-08-2016 21:11 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Das Radlager und ein paar weitere Kleinigkeiten gestern vormittag noch fix erledigt (hart gelaufen ist entgegen der Regel übrigens das äußere Lager, Fett war ausreichend da, kein Wasser/Rost oder Dreck.
Heute noch Wäsche nebst ´Politur´ mit Macbrite und vollgetankt - Schmannewitz kann also kommen!
Tim601s deluxe

Einträge: 355
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 08-08-2016 21:25 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
So, der Qek ist nun fast fertig. Am Wochenende hab ich die Elektrik neu gemacht (alter Trafo raus etc.), die "Deckenleisten" angeklebt, der Tisch funktioniert nun wieder wie er soll, ein Absorberkühlschrank ist drinne, Rollos sind nun auch wieder dran. Nun Fehlt nur noch Teppich und Matratze und Magdeburg kann kommen.
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 08-08-2016 22:39 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Aufgrund der mäßigen, kalten Wetterprognose heute den letzten warmen Tag genutzt, um die o.g. Teile noch mit Lack zu versehen.
trabifreak78

Einträge: 800
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 12-08-2016 19:17 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich durfte auch schrauben, die Kanzel von der Zschopauerin um das Gluehobst zu wechseln. Als ich die Staubschutzkappe abzog kam das gebraucht Obst raus gefallen. Hatte der Vorbesitzer tatsaechlich das Obst hinter die Klemmbuegel gesteckt und lediglich mit der Staubschutzkappe gesichert.
Kein Wunder wenn man dann des Nachts mehr oder weniger Blindfliegt.
Beppo

Einträge: 12615
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 12-08-2016 20:29 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Glühobst musste ich letztens am französischen Kleinstwagen wechseln und habe mir beinahe die Finger dabei gebrochen wegen der Enge.

Am W1.3 den Durchfluß am Wärmetauscher und Heizungshahn geprüft, letzteren an Seilzug und Gestänge nachjustiert (öffnet jetzt anständig), anschließend alles montiert und entlüftet. Mal sehen, ob die Heizung jetzt besser funktioniert, denn seit dem Wechsel der Zyl.-kopfdichtung in einer Werkstatt gabs da Probleme, vor allem im Leerlauf.

trabifreak78

Einträge: 800
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 12-08-2016 20:59 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Beppo Finger brechen war beim bayrischen auch angesagt wenn der Glühobstwechsel anstand. Ist ja nicht gewollt das der PKW Besitzer selber schraubt
trabifreak78

Einträge: 800
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 12-08-2016 20:59 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Beppo Finger brechen war beim bayrischen auch angesagt wenn der Glühobstwechsel anstand. Ist ja nicht gewollt das der PKW Besitzer selber schraubt
Toni

Einträge: 5734
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 13-08-2016 11:43 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich hab mich hier etwas rar gemacht, nicht, weil ich euch nichtmehr leiden kann, sondern weil ich Urlaub habe. Die letzten 2 Tage habe ich den kompletten 311er vom Heckblech bis zur Spritzwand im Untergeschoss gereinigt (kein Unterbodenschutz vorhanden!) und mit Owatrol gerollt/gepinelt.
Heute kommt die Hinterachse wieder rein und eventuell mache ich Radkästen vorn und das letzte Stück Rahmen noch sauber.
framaus

Einträge: 4785
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 13-08-2016 14:15 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ich würd auch gern mal wieder was schrauben,aber die Ärzte hier in der Reha sind sehr uneinsichtig .
Dafür dürfte ich im kommenden Winter viel Zeit zum schrauben haben .
heckman

Einträge: 8435
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 13-08-2016 16:24 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Und ich kann kein Werkzeug mehr sehen.
Zwei Tage Kupplung am Blech gewechselt, dabei noch die Schwungsscheibe fein abdrehen und schleifen lassen, die hatte auf der Reinfläche Risse, Simmerringe Kurbelwelle und Getriebe neu, Ausrücklager neu.
Die Scheibe war allerdings noch locker die Hälfte dick, 310.000 km.
Gleich geht's dafür nach Delligsen zum Treffen.
Toni

Einträge: 5734
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 14-08-2016 12:22 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich verlinke mal nach Nebenan, da ist das einfacher mit den Bildern

Wabu hat seine Hinterachse wieder, Bremse hinten bis auf Backen und den Schlauch fertig (beides noch irgendwo in Deutschland unterwegs), neue Radlager verbaut und vorerst gebrauchte Stoßdämpfer.
Nächste Schritte sind dann die Reinigung des Rahmens ab der Spritzwand nach vorn, Konservierung des ganzen und verlegen der Sprit- und Bremsleitung sowie Einbau des HBZ.

Beppo

Einträge: 12615
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 14-08-2016 11:24 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich finde das Auto nach wie vor furchtbar.
Toni

Einträge: 5734
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 14-08-2016 12:42 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
ich auch, schlimm die Kiste
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 14-08-2016 20:00 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Heute den nackigen 89er aufpoliert so gut das bei dem Lack eben noch möglich ist. Maschine zum Polieren, dann Wachs per Hand.

Also wenn man mal näher hinschaut: in Meerane war die Lackqualität zumindest bei diesem Auto unter aller Sau - anders kann man es nicht sagen. Der hätte den Laden so eigentlich nie verlassen dürfen mit all den Nebelstellen, Graupelputzflächen, den unverspachtelten Scharten im linken Hinterkotflügel (der wird wohl mal 'runtergefallen sein oder so), die einfach übergepönt wurden und so weiter...
Aber sei's drum, so war's eben Ende 1989.

Danach die Frontscheibe eingebaut, allerdings eine neue - die alte ist durch einen mächtigen Steinschlag mitten im Sichtfeld leider nicht mehr HU-fähig.

Und schließlich die Türen wieder einghängt.

Wenn der Galvanikmensch aus dem Urlaub zurück ist und ich endlich meine Schrauben wiederhabe, kann ich endlich zusammenschrauben was zusammengehört.

trabifreak78

Einträge: 800
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 14-08-2016 20:14 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Da war deluxe fleißger als ich.
Bei mir wurde lediglich die alte defekte Waschpumpe raus und die gestern erworbene wieder eingeschraubt.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 14-08-2016 21:46 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Da ich den 88er Kombi heute partiell ebenfalls poliert und anschließend kpl. mit Macbrite behandelt habe, kann ich die deluxe´schen Monierungen betreffs der Lackquali bestätigen, doll war´s zumeist tatsächlich nicht...
Aber er glänzt wieder und ist, bis auf wenige Kleinigkeiten/Feinarbeiten, somit ebenfalls fertig für das mit großen Schritten näherkommende Schm.witz-WE.
601Kmonsungelb

Einträge: 159
Registriert am: 13-05-2004

geschrieben: 14-08-2016 22:53 EST     Klick hier für Profil von  601Kmonsungelb  Klick hier für EMail an  601Kmonsungelb     Eintrag bearbeiten
1 Woche noch bis Schm.-witz, ich hab gestern mal das Dachzelt auf den Wabu geschraubt und ne Proberunde gedreht. Fazit: Ich freu mich aufs Treffen und die folgenden Campingurlaube mit dem neuen Dachzelt.
TH_601

Einträge: 125
Registriert am: 18-06-2007

geschrieben: 14-08-2016 22:57 EST     Klick hier für Profil von  TH_601  Klick hier für EMail an  TH_601   Visit TH_601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Heut nur die 1ser Limo weiter gefriemelt und nen scheiß Gewissen bekommen dabei.
Toni

Einträge: 5734
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 14-08-2016 23:44 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich war mit dem Schmannewitzauto Mittwoch zum Tüv inkl. Oldtimerabnahme und er hat mir jede Menge Kleinigkeiten bemängelt, u.A. leicht schwitzende Krümmerdichtungen und blaues Fett in den Antriebswellen, was danicht rein gehört. Irgendwas musste er mir ja schlechtreden, beim besten Auto an dem Tag
601 Uncrowned

Einträge: 4689
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 15-08-2016 16:08 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Deine Bremsbeläge nähern sich nicht der Verschleißgrenze?

@ Deluxe / Standard: Da hättet Ihr mal den Piaggio Porter von Red03 sehen sollen. Die Lackqualität hätte man Blinden als Unterhaltungsliteratur anbieten können.

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 15-08-2016 21:04 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
(es ist halt alles noch steigerungsfähig, auch nach unten... )

Ich habe mich heute mal dem teilw. eher glimmenden Blink- und dem einseitig streikenden Warnblinklicht des 66ers gewidmet - nach A+E des W.blinkschalters und gründlicher Reinigung der Steckkontakte blinkt alles wieder so, wie es soll (incl. der zuvor gerne mal aussetzenden Kontrollleuchte). Außerdem noch etwas Gilbansatz unter der Bakterie beseitigt und deren (wiedermal) gerissenen Gummiring ersetzt. Die Dinger haben ihr Verfallsdatum inzw. wohl auch überschritten.

[Bearbeitet von standard (15-08-2016 - 21:04)]

Tim601s deluxe

Einträge: 355
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 15-08-2016 21:08 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
Der Qek hat heute mal eine gründliche Politur von außen bekommen. Morgen will ich mal den defekten Nebelscheinwerfern am 601er auf den Grund gehen. Wenn ich bei eingeschaltetem Abblendlicht den Schalter für die Nebler betätige, leuchtet dieser zwar grün, aber die Nebler Funktionieren nicht.
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.