Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Was habt ihr heute geschraubt - Teil 11

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Was habt ihr heute geschraubt - Teil 11
Tim601s deluxe

Einträge: 358
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 28-05-2015 20:43 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
Ja, dafür gibts Steuergelder, aber die Sanierung unsrer Straße, welche zurzeit noch läuft, müssen die Anwohner zu 80% selbst bezahlen, da sind auf einmal keine Steuergelder übrig
Und das ist garnicht soo wenig
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 28-05-2015 20:59 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Heute ein paar Handgriffe am 1.1er getan...

Abblendlicht links wieder in Gang gebracht, das ausgehängte Gestänge der Kaltstarteinrichtung wieder montiert, neue Vergaserflanschdichtung montiert usw.

Lauter Kleinkram, der so aufgelaufen war.

Und dann das Gespann für Radeburg fertiggemacht - Camptouristtreffen.

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 28-05-2015 21:11 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
@Tim: 80%? - Unsere aktuellen Straßenausbau-Opfer müssen hier "nur" 70% tragen (was natürlich immer noch mehr als fett genug ist, vor allem bei längeren Straßenfronten. Da sind teilw. hoch 5-stellige Summen fällig...). Sind´s bei Euch per Gesetz/Beitragssatzung also schon satte 10 %-punkte mehr?
Was bin ich froh, daß bei uns dieser ganze Rotz lange durch ist (was aber leider noch längst kein Garant für ´lebenslangen Kostenschutz´ auf diesem Gebiet ist...).
So oder so - alsbald werden die Anwohner wohl ziemlich sicher 100% solcher Kosten tragen ´dürfen´...

[Bearbeitet von standard (28-05-2015 - 21:11)]

Tim601s deluxe

Einträge: 358
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 28-05-2015 21:23 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
Es kommt noch besser: letzte woche kam ein Brief der Stadt, dass unsere Straße ganz "besondere" Eichenbäume bekommen soll. Die Kosten belaufen sich auf ca. 40000 Euro. Da das Geld sowieso vorne und hinten nicht reicht, kannst du dir ja denken auf wen die Summe aufgeteilt wird.
Apropo: Die vorgesehene Summe für den Straßenbau wurde schon mit den neuen Abwasserleitungen erreicht.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 28-05-2015 21:32 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Solch Grünzeug mag ja ganz nett sein - "etwas" preiswertere Bäume spenden aber vmtl. auch nicht weniger Schatten und Sauerstoff...
Unglaublich, wie sowas oft (meistens?) über die Köpfe der Anwohner hinweg entschieden wird (habe ich hier bei uns live miterleben dürfen/müssen, als "man" sich für die teuerste Ausbauvariante in Belag und Breite entschieden hat...)
Tim601s deluxe

Einträge: 358
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 28-05-2015 21:45 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
Mit kleinen Überraschungen haben wir ja gerechnet, aber als uns der Bauleiter eines Tages mitteilte, dass auch die Abwasserleitungen komplett erneuert werden, haben wir erstmal nicht schlecht geguckt
Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 29-05-2015 21:40 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
2 Decken- und eine Spiegellampe, gestern 2 Regale im Keller an die Wand (Kippsicherung).
Wenn nageln auch als schrauben durchgeht: 2 Nägel in einen Dachbalken auf dem Boden, daran hängt jetzt eine DDR-Fahne.
Hegautrabi

Einträge: 10375
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 03-06-2015 21:33 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Heute nach Feierabend habe ich eine gründliche Abfahrtkontrolle am Trabi gemacht und dabei einen angerissenen Keilriemen entdeckt.
Blöderweise lag Ersatz zuhause, so musste ich den Wechsel auf dem Stellplatz vor dem Haus, statt kommod auf der Hebebühne machen.
Beppo

Einträge: 12632
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 03-06-2015 21:36 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Einen neuen Schuko-Stecker (DDR) an meinen Baustrahler, der jetzt wieder lichtelt. Zumindest war ich dazu endlich mal wieder auf der Ranch, es geht dort also langsam weiter.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-06-2015 21:39 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
"lichtelt" ist ja mal ´n netter Begriff - "mußichmirmerken"
@hegau:
Was denn - "schon wieder?!" - Vielleicht sollte man doch lieber mal gute alte Ostware versuchen...

[Bearbeitet von standard (03-06-2015 - 21:39)]

framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 03-06-2015 21:42 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Heute war in erster Linie Trecker fahren angesagt,unzwar Rasentrecker.Danach hab ich eine Grobreinigung mit Kärcher am LeBaron vorgenommen.Er soll am Montag in die Werkstatt.
Ich hoffe,das ich ihn mit Sommerbeginn wieder nutzen kann.Ist ja schließlich ein Cabrio.
Wenn mir das auch noch gelingt,habe ich alle Baustellen fahrfertig .
Hegautrabi

Einträge: 10375
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 03-06-2015 21:45 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ja, schon wieder.
Ich meine daß das der war, den ich in Hinterpommern damals im Wald eingebaut habe, und der ist nun nach "nur" 57.000 Kilometern, und im nächsten Motor weiterverwendet, in die Mülltonne gewandert.
War ein Optibelt.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-06-2015 21:47 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Siehste - die Dinger halten einfach nicht!
Hegautrabi

Einträge: 10375
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 03-06-2015 21:51 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ja, passt zu unserer Wegwerfgesellschaft.
Im Ernst, alte Ostriemen baue ich nicht mehr ein. Bei denen muss man die Lima so stark spannen damit er nicht rutscht, und ruiniert sich damit die Kugellager in Lüfter und Lima.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-06-2015 22:04 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Kann ich so nicht bestätigen - allerdings müssen die bei mir ja auch nicht Longlife-mäßig laufen, was die (Jahres)km angeht.
Toni

Einträge: 5749
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 03-06-2015 22:19 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Rutschende Riemen kennen eh nur Drehstrom-Fahrer Meiner am 78er labbert da gemütlich rum - wenn man genau guckt, sieht man noch die Aufschrift II/78
guidolenz123

Einträge: 876
Registriert am: 31-12-2012

geschrieben: 03-06-2015 22:21 EST     Klick hier für Profil von  guidolenz123  Klick hier für EMail an  guidolenz123     Eintrag bearbeiten
Die modernen Windabweiser raus und die originalen rein. Jetzt bleibt der Wind auch endlich draußen..


trabifreak78

Einträge: 807
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 04-06-2015 13:34 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich habe heute meinen Schusselfehler behoben,wenn man Dämpfer an der VA wechselt sollte man die Gummipuffer wieder verbauen sonst klapperts so komisch beim fahren
In dem Atemzug Ilse gleich eine ausgiebige Handwäsche gegönnt, nachdem ich den Clubkleber entfernt hatte.
Zum Abschluss habe ich Ilse dann unser IG Logo spendiert.

framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 04-06-2015 21:33 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Habe heute den HP500 gestrahlt und repariert.Morgen kriegt er neuen Glanz.Dann kommt noch ein neuer Boden rein und dann ist er wieder einsatzbereit .
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 05-06-2015 22:43 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Hab heute nur den Kombi geholt und ordentlich Mügeln-fein gemacht.
trabi

Einträge: 2172
Registriert am: 26-12-1999

geschrieben: 05-06-2015 22:50 EST     Klick hier für Profil von  trabi  Klick hier für EMail an  trabi   Visit trabi's Homepage!   Eintrag bearbeiten
geschraubt hab ich heute nur am aufstelldachdrehdings im barkas... beim verzeifelten versuch mehr nicht so warme luft reinzulassen

ich kam mir vor wie in der db: "...klimaanlagen [...] nur bis 32 grad.."

ansonsten bin ich aufm hornbach parkplatz wegen dem käptn angequatscht worden, auch schon lange nicht mehr passiert..

framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 06-06-2015 01:41 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Habe heute den HP gefärbt.Lackiert wäre übertrieben,aber bevor der neue Boden eingebaut wird habe ich den Hänger mit rotem Hammerite gefärbt.Zum transportieren der TS einmal im Jahr und zum Steine holen reicht es jetzt wieder ein paar Jahre.Mit Hegaus Hänger hat das allerdings so garnichts zu tun .
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 07-06-2015 18:59 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Beim Sa-morgendlichen Beladen machte der Kombi mit akutem Benzingeruch darauf aufmerksam, daß das nächste Stück Spritschlauch plötzlich undicht/angerissen war. Nach dessen Wechsel saute auch noch der Wassersack, wogegen wiedermal nur ein Austausch half. Schön, daß das noch zu Hause passiert und aufgefallen ist - schon wegen des Ersparens spritstinkender Hände unterwegs.
guidolenz123

Einträge: 876
Registriert am: 31-12-2012

geschrieben: 07-06-2015 22:40 EST     Klick hier für Profil von  guidolenz123  Klick hier für EMail an  guidolenz123     Eintrag bearbeiten
Als Wassersack ..nur Alu..keine Probs mehr.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 08-06-2015 02:31 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Die neue Werkstatt steht kurz vor der Vollendung.Habe heute schon die ersten Dekos(Radkappen und Blechschilder)angeSCHRAUBT.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 08-06-2015 20:36 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Alu hatte ich in Mügeln in der Hand - sah aber derart `unecht´ (außen völlig unstrukturiert nämlich) aus, daß ich mich zu einem Kauf nicht durchringen konnte (zumal es dem vernehmen nach ja auch noch "echter aussehende" Alu-Teile geben soll).
das moss

Einträge: 7685
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 09-06-2015 08:13 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Das Vernehmen würde mich interessieren....
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 09-06-2015 20:52 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Und mich erst (Hörensagen eben... ). Tante Google brachte lediglich den hier: http://www.google.de/imgres?imgurl=https://www.trabiteile.de/images/Filterglocke_alu.jpg&imgrefurl=https://www.trabiteile.de/product_info.php/products_id/2197&h=427&w=500&tbnid=1yIRHpNDdvciiM:&zoom=1&tbnh=90&tbnw=105&usg=__waZEtj_EXFwRYkyDHZAG8Jtzqgk=&docid=dlRBwSJUGb0NfM zum Vorschein. Sieht etwas gefälliger/wertiger aus - aber dem O-Teil nicht sonderlich ähnlich.
Tim601s deluxe

Einträge: 358
Registriert am: 10-03-2015

geschrieben: 10-06-2015 22:21 EST     Klick hier für Profil von  Tim601s deluxe  Klick hier für EMail an  Tim601s deluxe     Eintrag bearbeiten
Heute nur die HD aus dem Vergaser geschraubt um morgen eine neue Dichtung zu kaufen. Ansonsten nur noch mal mit einem Staubtuch schnell über den Lack gefegt für den kommenden Samstag
Deluxe

Einträge: 14438
Registriert am: 13-12-2001

geschrieben: 11-06-2015 06:32 EST     Klick hier für Profil von  Deluxe  Klick hier für EMail an  Deluxe   Visit Deluxe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Es gibt auch noch diese beiden Varianten:

https://www.trabantwelt.de/Trabant-601/Kraftstoffanlage/Filterglocke-Aluminium-Benzinhahn-Trabant-601::643.html?MODsid=5khi5kmgi7reithod4jjv0o9i4

https://www.trabantwelt.de/Trabant-601/Kraftstoffanlage/Filterglocke-Aluminium-poliert-Benzinhahn-Trabant-601::1252.html?MODsid=5khi5kmgi7reithod4jjv0o9i4

Aber so richtig ist es eben leider keine optische Alternative zum Original.
Andererseits...für Alltagsautos wäre mir das mittlerweile auch schon fast egal. Mir selber ist zwar noch kein einziger Wassersack am Sprit verreckt - aber was man manchmal so von den Kunden erzählt bekommt bzw. auf der Theke sieht, ist schon übel.

Wir verkaufen überhaupt keine Wassersäcke mehr einzeln - nur noch im Reparatursatz, dafür aber wiederum auch originale.

Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.