Das TRABI Diskussionsforum
  Technik
  Motornummer und Motorbaujahr

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Author Thema:   Motornummer und Motorbaujahr
paddy

Einträge: 76
Registriert am: 01-02-2004

geschrieben: 01-02-2004 21:25 EST   Klick hier für das Profil von paddy   Klick hier fü eine EMail an paddy     Eintrag bearbeiten
Hallo.

Ich suche eine Liste mit Motornummern, die eine Aussage treffen kann, in welchem Jahr der Motor gebaut wurde.
Bsp: 5B1441504
Gibt es jemanden, der eine solche Liste hat?
Ich habe nur eine Liste, in der die MotorTYPnummern auf den Produktionszeitraum bezogen sind, leider aber nicht auf die Fabriknummer, die eingeschlagen ist.
Kann mir da jemand helfen?

Danke

Porschekiller

Einträge: 2263
Registriert am: 04-12-2003

geschrieben: 01-02-2004 21:48 EST     Klick hier für Profil von  Porschekiller  Klick hier für EMail an  Porschekiller     Eintrag bearbeiten
www.original-trabant.de... steht alles drinne
kupy

Einträge: 7563
Registriert am: 11-10-1999

geschrieben: 02-02-2004 07:13 EST     Klick hier für Profil von  kupy  Klick hier für EMail an  kupy     Eintrag bearbeiten
Wenn Du davon ausgehst, daß es ein noch unverbastelter Motor ist, findest Du den Gußmonat und das Jahr auch nach Ausbau des Anlassers im Kurbelgehäuse.
NOS601

Einträge: 276
Registriert am: 19-03-2003

geschrieben: 02-02-2004 19:03 EST     Klick hier für Profil von  NOS601  Klick hier für EMail an  NOS601     Eintrag bearbeiten
@paddy,hast recht..ist auch wichtig für die Zündzeitpunkte an WE-Motoren!!(Vergasertyp/Zündeinheit)!!
Porschekiller

Einträge: 2263
Registriert am: 04-12-2003

geschrieben: 02-02-2004 22:51 EST     Klick hier für Profil von  Porschekiller  Klick hier für EMail an  Porschekiller     Eintrag bearbeiten
Aber baue nicht den Motor aus!!! Anlasser raus, alten Lappen und Taschenlampe. E weng guggn und suchn.
Anne

Einträge: 3672
Registriert am: 26-02-2001

geschrieben: 03-02-2004 11:34 EST     Klick hier für Profil von  Anne  Visit Anne's Homepage!   Eintrag bearbeiten
er meint sicherlich ne liste wo drauf steht:
1968: Motornr. 123456 bis 123990
1969: Motornr. blabla bis blablabla
usw

sowas gabs doch auch schon mal für Fahrgestellnummern...

paddy

Einträge: 76
Registriert am: 01-02-2004

geschrieben: 03-02-2004 12:04 EST     Klick hier für Profil von  paddy  Klick hier für EMail an  paddy     Eintrag bearbeiten
Genau eine solche Liste meine ich.
Die mit den Fahrgestellnummern habe ich, aber die mit den Motornummern gibt es wohl nicht.
Schade eigentlich. Vielleicht lege ich mir auf meiner Homepage mal eine Liste an, in die jeder seine Daten von seinem Fahrzeug eingeben kann.
Dann hättte man auch gleichzeitig eine Bestandsübersicht.
kupy

Einträge: 7563
Registriert am: 11-10-1999

geschrieben: 03-02-2004 12:25 EST     Klick hier für Profil von  kupy  Klick hier für EMail an  kupy     Eintrag bearbeiten
Die Schwierigkeit daran ist, daß nicht jeder mehr weiß, ob sein Kfz hundertpro original ist (es wurde viel gebastelt vor und nach der Wende). Die VP hat es z.B. geschafft, den Motor meines Kübels in nur einem Jahr kleinzukriegen. Ergo war ein 89er statt 88er drin. Ein Abgleich der Gußdaten mit den Motornummern sollte wenigstens einen halbwegs objektiveren Überblick geben als die Motornummer zum Kfz in Relation zu setzen. Man denke nur mal an Austauschmaschinen, regenerierte Motoren oder echte Fakes (z.B. 51-er Motornummer an einem 77er Gehäuseguß, verbaut in einem 601er). Eigentlich kann man bloß die älteren Briefe hernehmen, in die die Motornummer noch eingetragen war. Auch da wurde schon manches nachträglich verändert und aktualisiert. Und irgendwann verlaufen sich die ganz genauen Spuren nach Ablauf dieser Sitte.
paddy

Einträge: 76
Registriert am: 01-02-2004

geschrieben: 03-02-2004 12:34 EST     Klick hier für Profil von  paddy  Klick hier für EMail an  paddy     Eintrag bearbeiten
Aber es muss doch irgendetwas getan werden, um diese Lücke zu füllen, oder?
Dein Argument ist natürlich klar. Kaum ein Fahrzeug wird noch so sein wie es ausgeliefert wurde, aber anhand 3-4 richtigen fortlaufenden Nummern in einem Jahr lässt sich Einiges rekonstruieren. Ein Versuch ist es allemal wert.
Andre

Einträge: 2943
Registriert am: 23-04-2000

geschrieben: 03-02-2004 13:28 EST     Klick hier für Profil von  Andre  Klick hier für EMail an  Andre   Visit Andre's Homepage!   Eintrag bearbeiten
bleib mal auf dem Teppich. in den Hinweisen zur Identifizierung und zum Umbau sowie in den Sachsenring-Infodiensten sind ja auch schon etliche Motornummern mit entsprechenden Daten angegeben. die Zuordnung der Nummern zu Jahren und ggf. auch Monaten ist also eher unproblematisch.
Deine email von neulich hab ich bekommen, nur noch nicht geschafft nachzuschauen
paddy

Einträge: 76
Registriert am: 01-02-2004

geschrieben: 03-02-2004 13:45 EST     Klick hier für Profil von  paddy  Klick hier für EMail an  paddy     Eintrag bearbeiten
Das höre ich sehr gerne! Hast Du eine Übersicht??? Das wäre des Rätsels Lösung! Vielleicht ist es ja doch nicht so problematisch wie ich dachte. Ich habe schon einige Infos gesammelt, aber keiner kann mir eine Liste geben. Wenn man nach einzelnen Motornummern fragt, dann bekommt man zwar einen Zeitraum genannt, aber keiner hat eine Liste mit allen Nummern. komisch.
Andre

Einträge: 2943
Registriert am: 23-04-2000

geschrieben: 03-02-2004 14:05 EST     Klick hier für Profil von  Andre  Klick hier für EMail an  Andre   Visit Andre's Homepage!   Eintrag bearbeiten
eine Liste mit allen Nrn gibts weder für Fg noch Motornrn... aber Zeiträume bzw. einzelne definitve Zeitpunkte sind doch genug für diese Zwecke
charlie601

Einträge: 981
Registriert am: 17-09-2003

geschrieben: 03-02-2004 14:21 EST     Klick hier für Profil von  charlie601  Klick hier für EMail an  charlie601   Visit charlie601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Hi @ Paddy,

sicherlich könnten solche Listen wichtige Hinweise geben, für entsprechende Interessenten. Nur muss auch die Frage erlaubt sein: Was ist "Original"? Ältere Motoren, z.B. 23PSer, wurden sicherlich in den seltesten Fällen über mehrere Jahrzehnte genutzt. Musste der Trabi täglich rollen, so wurde auch mal eine Regenerierung oder auch eine Austauschmaschine fällig, da ja nicht ständig ein Neuwagen zur Verfügung stand.

Zum Begriff "Original" - hier sollten doch mindestens zwei Abstufungen erfolgen:
1. Werksoriginal (fast unmöglich)
2. Originaltyp (ohne unzeitgemäße Veränderungen = realistisch)

Eine unzeitgemäße Veränderung würde der Einbau einer 23PS-Maschine mit Simplexbremsen-Vorderachse in ein 80er Modell bedeuten. Umgedreht könnte man von einer zeitgemäßen Veränderung (den Erfordernissen angepasst) sprechen, was der Historie wohl besser entspricht.


paddy

Einträge: 76
Registriert am: 01-02-2004

geschrieben: 03-02-2004 14:32 EST     Klick hier für Profil von  paddy  Klick hier für EMail an  paddy     Eintrag bearbeiten
@ Andre

Ist Richtig. Wenn man in gewissen Abständen Nummern und Herstellungsdaten hat, aknn man den Rest nachvollziehen.
Aber diese Daten habe ich ja auch nicht.
Wer kann mir da weiterhelfen?

@charlie601

genau das möchte ich gerne herausfinden. Ist der Motor gewechselt worden oder nicht. Und genau da fehlen mir eben die Daten.
Wer kann mir da helfen???

Andre

Einträge: 2943
Registriert am: 23-04-2000

geschrieben: 03-02-2004 14:42 EST     Klick hier für Profil von  Andre  Klick hier für EMail an  Andre   Visit Andre's Homepage!   Eintrag bearbeiten
na dann schau doch erstmal auf die Seite vom mosss www.original-trabant.de , dort sind etliche M-Nrn aufgeführt.. ich glaube das sind sogar die aus dem Identifizierungsheftchen
kupy

Einträge: 7563
Registriert am: 11-10-1999

geschrieben: 03-02-2004 14:44 EST     Klick hier für Profil von  kupy  Klick hier für EMail an  kupy     Eintrag bearbeiten
Man könnte ja erstmal die Gußzeitpunkte sammeln und dann mit diversen Briefeintragungen als Fixpunkten die Verbauungszeiträume grob umreißen. Wie man allerdings dann Fehler, Tauschmotoren und sonstige Irrtümer entdecken will, bleibt mal offen.
Icke

Einträge: 2773
Registriert am: 19-09-2001

geschrieben: 03-02-2004 18:21 EST     Klick hier für Profil von  Icke  Klick hier für EMail an  Icke   Visit Icke's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Hi Paddy!

Deine 1. E-Mail hatte ich ja beantwortet. Bezüglich Deiner 2. Mail kann ich nur auf Andre´ verweisen. Etwas anderes steht mir auch nicht zur Verfügung.

Versuche doch anhand der von Andre´ genannten Daten eine Liste zu erstellen. Den Rest kann man ja dann über Deine Homepage ergänzen.

NOS601

Einträge: 276
Registriert am: 19-03-2003

geschrieben: 03-02-2004 19:47 EST     Klick hier für Profil von  NOS601  Klick hier für EMail an  NOS601     Eintrag bearbeiten
@paddy,Kannst Du nen Bildchen,von Deinem Fahrzeug,auf die Seite setzen...kenne nur 3 Liebgewonnene "Einkaufswagenvorwertseinparker"aus LG!!!
paddy

Einträge: 76
Registriert am: 01-02-2004

geschrieben: 04-02-2004 08:45 EST     Klick hier für Profil von  paddy  Klick hier für EMail an  paddy     Eintrag bearbeiten
@ NOS601
Bild von dem Teil mit der Motornummer kann ich nicht schicken, da er 100.te KM weiter weg steht. Kommst Du auch aus LG?
Wieso Einkaufsw.....? Verstehe ich nicht.

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.