Das TRABI Diskussionsforum
  Technik
  Was haltet ihr von Glashubdach?

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Author Thema:   Was haltet ihr von Glashubdach?
Bautzner

Einträge: 4
Registriert am: 25-04-2018

geschrieben: 25-04-2018 02:02 EST   Klick hier für das Profil von Bautzner   Klick hier fü eine EMail an Bautzner     Eintrag bearbeiten
Hallo, ich wollte von euch einfach mal wissen was Ihr vom Glashubdach für Trabant haltet?

Ab 1985 gab es dieses für Limousine und Universal S de luxe und Limousine und Universal S mit Ausstattungspaketen.

Mein Trabant ist BJ 1987 und ist ein 601 S.

Ich bin ziemlich auf Originalität bedacht und darauf das ich nix Verbasteltes mache.
Daher nun meine Überlegung ob ein Glashubdach zu verbastelt wirken könnte obwohl es ein Original Teil wäre. Aber es ist eher selten und man verbindet es nicht sofort mit Trabant.

Was ist eure Meinung?

Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 25-04-2018 05:44 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ich habe es drin, habe aber nur keine Probleme mit der Dichtheit weil darüber noch ein Dachzelt ist.
In einer Limousine ab 1984 würde ich immer die Ausstellfenster vorziehen.
Bautzner

Einträge: 4
Registriert am: 25-04-2018

geschrieben: 25-04-2018 00:11 EST     Klick hier für Profil von  Bautzner  Klick hier für EMail an  Bautzner     Eintrag bearbeiten
Ging mir nicht so um die Dichtheit, sondern mehr um das Original und wie Ihr die Optik findet? Wirkt so ein Dach auf euch verbastelt?
TV P50

Einträge: 3883
Registriert am: 06-12-2001

geschrieben: 25-04-2018 15:26 EST     Klick hier für Profil von  TV P50  Klick hier für EMail an  TV P50     Eintrag bearbeiten
Das mußt du doch selber wissen. Was nützen dir Meinungen. 1000 Trabifaher 1000 Meinungen.

Ich würde mir sowas nie im Leben nachträglich einbauen. Wenn ab Werk drin war ok dann ist es so. Ansonsten niemals.....

heckman

Einträge: 8462
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 25-04-2018 16:41 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Ich habe es drin und finde es mehr als gut. Die Belüftung ist zugfrei und gerade im Sommer würde ich nicht darauf verzichten. 2 Kritikpunkte hab ich, einmal die Dichtheit. Es wird immer gesagt, die Dächer seinen undicht. Das stimmt so nicht, denn bei ensprechender Pflege und Reinigung ist es dicht. 2. Die Scharniere und Verschlüsse. Dieses sind aus Plastik, ich vermute aus ABS. Die verlieren über die Jahre ihre Festigkeit (woraus auch oft die Undichtigkeit herrührt). Ich habe mir diese Teile aus Aluminium fertigen lassen und schwarz lackiert. Das Dach ist tip top. Wenn ich dann noch die Fondfenster aufklappe, wird es schon fast zu zugig. Ich schreibe im Übrigen gerade über das Ronneburger Dach.
Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 25-04-2018 17:03 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Wenn es dir um die Originalität geht, sind sowohl das Glaskippdach als auch die Ausstellfenster im "S" tabu. Da musst du einfach in der Zugluft sitzen.
Scharniere sind mir auch schon gebrochen, für solche Fälle liegt aber immer ein Spenderdach im Keller.
Toni

Einträge: 5847
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 25-04-2018 19:54 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
"Wenn es dir um die Originalität geht, sind sowohl das Glaskippdach als auch die Ausstellfenster im "S" tabu."

Warum bist du dir da so sicher?
Hab nen panamagrünes Dach mit Ronneburg Glaskippdach, von einem zweifarbigen 1988er Sonderwunsch, im Lager

Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 25-04-2018 19:59 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Warst du dabei als das Auto vom Band lief?
Sicherlich gab es Ausreißer bei der Ausstattung, aber was nach dem offiziellen Programm nicht gebaut wurde, erweckt immer Argwohn und regt zu Diskussionen an.
Bautzner

Einträge: 4
Registriert am: 25-04-2018

geschrieben: 26-04-2018 01:33 EST     Klick hier für Profil von  Bautzner  Klick hier für EMail an  Bautzner     Eintrag bearbeiten
Danke schonmal für die Antworten und die Persönlichen Erfahrungen! Gerne mehr davon!

Und zur Originalität, naja ich glaube viele haben das Dach auch zur DDR Zeit nachträglich eingebaut oder einbauen lassen, genau wie die Nebelscheinwerfer, die waren auch im Zubehör erhältlich, zumindest zeitweise wenn verfügbar

Aber zumindest Optisch hat sich noch keiner zu Wort gemeldet, der findet es sieht nicht gut aus.

Bautzner

Einträge: 4
Registriert am: 25-04-2018

geschrieben: 26-04-2018 01:36 EST     Klick hier für Profil von  Bautzner  Klick hier für EMail an  Bautzner     Eintrag bearbeiten
Achso und an Heckmann, bitte melden, hätte Interesse an den Aluminium teilen.

Gibt mitlerweile auch jemanden im Internet, der eie CAD Datei von diesen Teilen erstellt hat, somit sind diese für ca 15€ per 3D Drucker druckbar.

Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 26-04-2018 05:53 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Die Ronneburger Dächer im Zubehörhandel habe ich nie gesehen, die müssen dann schon ganz weit unter dem Ladentisch gelegen haben.
TV P50

Einträge: 3883
Registriert am: 06-12-2001

geschrieben: 26-04-2018 07:53 EST     Klick hier für Profil von  TV P50  Klick hier für EMail an  TV P50     Eintrag bearbeiten
???? Ich finde es sieht nicht gut aus.
Chris601

Einträge: 9657
Registriert am: 19-11-1999

geschrieben: 26-04-2018 10:24 EST     Klick hier für Profil von  Chris601  Klick hier für EMail an  Chris601   Visit Chris601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich schon, jedenfalls da, wo es hingehört. (wie aller deluxe-Kram).
das moss

Einträge: 7717
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 26-04-2018 10:54 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Quartett-Laternen am Trabant sehen auch Grütze aus - gehören aber leider ran.

Am KXH, der sich mit Aufstellfenstern schwer tut, ist das GHD schon eine feine Sache.

An einem nackten S ist das Dach halt - unpassend.

[Bearbeitet von das moss (26-04-2018 - 10:54)]

heckman

Einträge: 8462
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 26-04-2018 14:43 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder
heckman

Einträge: 8462
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 26-04-2018 14:44 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Ich finde es optisch nicht hässlich.
heckman

Einträge: 8462
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 26-04-2018 16:08 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Mossi, wobei die grossen Quartettfunzeln an einem ich sage mal 78er deluxe in Kristallblau schon was haben.
Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 26-04-2018 22:45 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Also wenn nicht einmal der Trabant 601 S de luxe ein Glashubdach serienmäßig verbaut hatte, dann dürfte es doch grundsätzlich nur ein Zubehör-Teil sein.
Soweit zur Originalität.

[Bearbeitet von Christian K (26-04-2018 - 22:45)]

Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 27-04-2018 05:49 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Wer sagt denn sowas? Die wurden schon serienmäßig verbaut, aber nur im homöopathischen Mengen weil nicht genügend verfügbar waren. In der Betriebsanleitung ist es schließlich enthalten.
Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 27-04-2018 21:34 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Ich bin bislang davon ausgegangen, das es nur die drei Ausstattungsvarianten gab.
Ich wusste nicht, das auch einzelne Sonderausstattungen ab Werk bestellbar waren.
hotwheelz

Einträge: 986
Registriert am: 23-02-2009

geschrieben: 27-04-2018 22:15 EST     Klick hier für Profil von  hotwheelz  Klick hier für EMail an  hotwheelz     Eintrag bearbeiten
Gerade beim S gab es von quasi nackig bis fast alles drin so ziemlich alles, aber eben doch nicht alles. Zumindest was offiziell vom Band lief, was danach noch umgebaut wurde steht ja dann auch noch an.
Christian K

Einträge: 3328
Registriert am: 27-04-2004

geschrieben: 28-04-2018 00:32 EST     Klick hier für Profil von  Christian K    Eintrag bearbeiten
Wenn das Glashubdach in keinem Ausstattungspaket serienmäßig enthalten war, aber in der Bedienungsanleitung beschrieben ist, muss es ja ab Werk optional lieferbar gewesen sein.

Ob der Threadstarter nun eines einbauen lässt, ist also auch reine Geschmackssache.

Zur Handhabung. Ich würde, wenn das Auto in der Garage steht, nicht nur das Dach offen lassen, sondern auch die Türen nur in die erste Raste zuziehen und die Fenster einen Spalt öffnen.
Das habe ich bei meinem Neuaufbau so gemacht, es schont die Gummiteile, damit die nicht so gequetscht werden und irgendwann alles klappert und undicht wird.

[Bearbeitet von Christian K (28-04-2018 - 12:32)]

Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 28-04-2018 16:43 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Stimmt auch nicht, das Glashubdach gab es nur beim LX/KX, aber eben nur bei wenigen Fahrzeugen.
Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 28-04-2018 16:44 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
.

[Bearbeitet von Hegautrabi (28-04-2018 - 16:44)]

charlie601

Einträge: 997
Registriert am: 17-09-2003

geschrieben: 01-05-2018 11:11 EST     Klick hier für Profil von  charlie601  Klick hier für EMail an  charlie601   Visit charlie601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
„ …. Glaskippdach aus getöntem Sicherheitsglas – optimale und zugfreie Entlüftung für die Trabant-Typen: Limousine und Universal S de luxe - Limousine und Universal S mit Ausstattungspaketen. …“
(Quelle: Prospekt 1985 Trabant 601 Limousine und Universal, Seite 8, Weiterentwicklungen 1985/1986)
(Quelle: Prospekt 1988 Trabant 601 Limousine und Universal, Seite 10, Weiterentwicklungen)
http://www.trabantteam-freital.de/extra/trabiprospekte/html/1985_601er/index.html
http://www.trabantteam-freital.de/extra/trabiprospekte/html/1985_601er/index.html
MfG charlie601
charlie601

Einträge: 997
Registriert am: 17-09-2003

geschrieben: 01-05-2018 11:14 EST     Klick hier für Profil von  charlie601  Klick hier für EMail an  charlie601   Visit charlie601's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Da war doch was dopplt:
http://www.trabantteam-freital.de/extra/trabiprospekte/html/1988_601er/index.html
Hegautrabi

Einträge: 10705
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 01-05-2018 11:44 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Die Prospekte waren sicherlich nicht für uns DDR-Trabantkäufer gemacht sondern für Export und Genex.
Dort mag das dann auch mal auf Wunsch einen "S" mit dem Dach gegeben haben, für den Binnenmarkt waren sie schon im "S deluxe" eher selten.

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.