Das TRABI Diskussionsforum
  Technik
  Glashubdach

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 nächste Seite
Author Thema:   Glashubdach
holly601

Einträge: 25
Registriert am: 17-01-2002

geschrieben: 17-01-2002 10:48 EST   Klick hier für das Profil von holly601   Klick hier fü eine EMail an holly601     Eintrag bearbeiten
Habe kürzlich bei eBay ein originales Glaskippdach erstanden, welches ich jetzt in meinen 601 Limousine einbauen möchte. Mir fehlt jedoch das Maß von vorderer Zierleiste bis zum vorderen Außenrahmen des Glasdaches (läßt sich vielleicht am besten mit Bandmaß messen!). Hat jemand von Euch vielleicht einen Trabi, der ab Werk mit diesem Hubdach ausgestattet war und der das Maß für mich abnehmen kann. Schönen Dank im voraus, holly601
Trabant IG Unterfranken

Einträge: 795
Registriert am: 27-11-2001

geschrieben: 17-01-2002 17:08 EST     Klick hier für Profil von  Trabant IG Unterfranken  Klick hier für EMail an  Trabant IG Unterfranken   Visit Trabant IG Unterfranken's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ja ich hatte so einen Trabi mit orginalem Glasdach.Der Trabi ist zwar im Autohimmel -aber Dach und Glasdach sind auf Lager gelegt.
Ich kann mal nachmessen .Was hast Du für das Glasdach bezahlt?
holly601

Einträge: 25
Registriert am: 17-01-2002

geschrieben: 18-01-2002 08:48 EST     Klick hier für Profil von  holly601  Klick hier für EMail an  holly601     Eintrag bearbeiten
Hallo, Danke für Nachricht. Würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du mir das Maß mitteilen könntest. Zu Deiner Frage: habe 33,50 € für's Glasdach und 6,50 € für den Versand bezahlt. Habe das als einen guten Preis empfunden, kürzlich war schon mal ein's bei eBay, das hat deutlich über 100 DM gekostet. Es ist auch wirklich ein originales, komplett und in gutem Zustand. Habe es etwas aufbereitet (neue Dichtscheiben und alle Schrauben neu und gründlich gereinigt sowie Gummiteile mit Siliconfett gepflegt, sieht jetzt aus wie neu! Im Frühjahr kommt's rein, pünktlich zum Saisonstart am 01.06.2002
Gaudiwurm

Einträge: 295
Registriert am: 12-08-2001

geschrieben: 18-01-2002 11:46 EST     Klick hier für Profil von  Gaudiwurm  Klick hier für EMail an  Gaudiwurm   Visit Gaudiwurm's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Tach, achte lieber auf das Dach. Wennste das Glasdach der Wölbung anpasst und sauber vermittelst reicht das eigentlich. Da in der Abe auch keine Maßvorgaben enthalten sind.
Rex

Einträge: 1642
Registriert am: 29-11-2000

geschrieben: 18-01-2002 18:11 EST     Klick hier für Profil von  Rex  Klick hier für EMail an  Rex     Eintrag bearbeiten
Also könnte man das Glasdach dann auch hinten über dem Fond des Wagens einbauen, damit man zum 1. Mai eines jeden Jahres, im Wagen stehend und winkend (wie einst ein gewisser Dachdecker aus dem Saarland) die Parade abnehmen und die Ehrenformation abfahren kann.
Gaudiwurm

Einträge: 295
Registriert am: 12-08-2001

geschrieben: 19-01-2002 14:34 EST     Klick hier für Profil von  Gaudiwurm  Klick hier für EMail an  Gaudiwurm   Visit Gaudiwurm's Homepage!   Eintrag bearbeiten
ja theoretisch schon. Hab schon welche gesehen die 2 drin hatten. Machbar ist bekanntlich alles
kupy

Einträge: 7563
Registriert am: 11-10-1999

geschrieben: 21-01-2002 07:26 EST     Klick hier für Profil von  kupy  Klick hier für EMail an  kupy     Eintrag bearbeiten
Das Webasto RS101 hatte die Anmerkung auch in den Papieren, daß das Glasdach hinten oder auch als Zweitglasdach bei einigen Modellen eingebaut werden kann.
Zur Einbaulage des DDR-Daches: An einem Auto im Clun hab ich 25cm von der vorderen Dachkante (außen gemessen) registriert. Starr halten würde ich mich daran aber nicht, sondern lieber den Rahmen auflegen und mit der Krümmung und Blickpeilung erstmal schauen, ehe Du zur Stichsäge greifst.
Katie

Einträge: 1962
Registriert am: 18-09-1999

geschrieben: 21-01-2002 08:28 EST     Klick hier für Profil von  Katie  Klick hier für EMail an  Katie   Visit Katie's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Wie ist das eigentlich mit der Nässe? Ich hab bisher immer noch davor zurückgeschreckt weil fast alle die ich kenne über undichte meckern. Die soll sich wohl zwischen Glas und Gummi reinkommen was wohl soviel heißt, das die Teile nie 100% dicht sind. Liegt das an der Wölbung und der nicht 100%igen Position des Glasdaches oder ist das ein Mangel allgemein?
kupy

Einträge: 7563
Registriert am: 11-10-1999

geschrieben: 21-01-2002 08:41 EST     Klick hier für Profil von  kupy  Klick hier für EMail an  kupy     Eintrag bearbeiten
Je weiter vorne der Einbau, desto stärker die Dachkrümmung, in die sich der Rahmen noch biegen läßt (und das TRabidach etwas auch), aber die Scheibe eben nicht. Weiterhin kann auch der Gummi im Laufe der Zeit erlahmen. Ich kenne auch weit mehr Leute, die über Undichtheit klagen, als zufriedene Fahrer. Ist bei Lottle aber sicher umgekehrt. Tja, Einbauprofis...
Domski

Einträge: 1197
Registriert am: 08-05-2001

geschrieben: 21-01-2002 10:31 EST     Klick hier für Profil von  Domski  Klick hier für EMail an  Domski   Visit Domski's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Also mein DDR-Glashubdach, das schon drinne war als ich das Auto bekommen habe, ist auch nie dicht gewesen. Jetz isses dicht lässt sich aber nich mehr öffen
Nee, ma im Ernst, ich habdas mir Dichtungsmasse dichtgesetzt, weil ich absolut nicht an eine neue oder zumindest bessere Dichtung rangekommen bin. Und als "Oberlicht" isses auch ganz schön. Schöner wärs natürlich schon zum Öffnen und dicht.
CASI

Einträge: 1611
Registriert am: 26-11-1999

geschrieben: 21-01-2002 10:45 EST     Klick hier für Profil von  CASI  Klick hier für EMail an  CASI   Visit CASI's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich hatte mal so ein HubDach im Opel Ascona, und eines im Ford Granada. Beide Glasdächer unterschiedlicher Hersteller hatten genau EIN Problem: Sie waren Undicht !!!
Schaut man mal über die Parkplätze und achtet mal auf etwas ältere Autos mit Glashubdach, sieht man, das bei 85% dieser Autos das Glasdach mit Silikon zugekleistert ist... - Die restlichen 15% scheinen die Regendusche zu mögen...
dangenendt

Einträge: 65
Registriert am: 26-09-2001

geschrieben: 21-01-2002 11:14 EST     Klick hier für Profil von  dangenendt  Klick hier für EMail an  dangenendt     Eintrag bearbeiten
das einzige was an meinem Trabbi dicht war (und ist) ist das Glasdach! Bei guter Pflege und gelegentlichem Schraubennachziehen bleiben sie auch dicht. Bei allen anderen Autos rostet meist die Verbindung Rahmen-Dachblech was zur Undichtigkeit führt, aber das kann uns ja nicht passieren.
Was mich nur erstaunt hat, daß der TÜV-Prüfer die Existenz von "orginal eingebauten Glashubdächern" lautstark abgeleugnet hat. Gott sei Dank, war es nur eine Nachprüfung, somit konnte er nicht drauf bestehen, daß ich ein Gutachten vorzeige, auf die Idee, daß eine KBA-Nummer im Rahmen eingegossen war kam er erst gar nicht.
pwb601

Einträge: 3959
Registriert am: 07-10-2001

geschrieben: 21-01-2002 11:25 EST     Klick hier für Profil von  pwb601  Klick hier für EMail an  pwb601     Eintrag bearbeiten
Dicht sind Benz, Audi und Trabant (auch im Alter). Undicht eher Opel und Ford, bei denen der Schiebedachrahmen samt Dach komplett durchrostet, bis der Rahmen nach unten stückchenweise herausfällt... soweit meine Erfahrung dazu.

CASI: Rostprimer und neue Dichtungen ab und zu wirken Wunder

Domski

Einträge: 1197
Registriert am: 08-05-2001

geschrieben: 21-01-2002 12:38 EST     Klick hier für Profil von  Domski  Klick hier für EMail an  Domski   Visit Domski's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ja toll, es mag vielleicht genug Dächer beim Trabi geben die dicht sind, nur bei meinem hats eben grade zwischen Glas und Dichtug durchgedrückt. Und das obwohl man keine Papiere da durchschieben konnte. Wenn jemnad der Dicht-Dachbesitzer oder auch wer anders doch noch weiss wo man neue Dichtungen für das Dach herbekommen kann, warum postet er es dann nicht?
Little

Einträge: 1983
Registriert am: 04-09-1999

geschrieben: 21-01-2002 18:28 EST     Klick hier für Profil von  Little  Klick hier für EMail an  Little   Visit Little's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Domski, beim orginalen Dach lässt sich sehr schön ein dickes Kabel od. ähnliches unter die dichtung klemmen, so dass undichtigkeit auch ohne komplettversiegelung absolut nicht nötig ist...
Domski

Einträge: 1197
Registriert am: 08-05-2001

geschrieben: 21-01-2002 22:03 EST     Klick hier für Profil von  Domski  Klick hier für EMail an  Domski   Visit Domski's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Hmm, mal versuchen...Aber nicht jetzt im Winter, wo alles nass ist!
holly601

Einträge: 25
Registriert am: 17-01-2002

geschrieben: 21-01-2002 23:06 EST     Klick hier für Profil von  holly601  Klick hier für EMail an  holly601     Eintrag bearbeiten
Hallo

also die Befürchtung mit der Undichtheit habe/hatte ich auch. Ich muß aber sagen, das mein bei eBay ersteigertes Dach in einem super Zustand ist, aber ob es dicht ist, weiß man natürlich erst nach dem Einbau. Aber bei meinem Trabi ist das nicht ganz so wichtig, da er ein Liebhaberstück mit Saisonkennzeichen ist und bei Regen eigentlich nicht auf die Straße darf (es sei denn, man wird unterwegs überrascht). Bin schon sehr gespannt, danke übrigens für das Maß. Werde euch von meinen Erfahrungen berichten.

Gruß Holly601

Rex

Einträge: 1642
Registriert am: 29-11-2000

geschrieben: 20-02-2002 23:55 EST     Klick hier für Profil von  Rex  Klick hier für EMail an  Rex     Eintrag bearbeiten
http://cgi.ebay.de/aw-cgi/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1707667416

[Bearbeitet von Rex (20-02-2002 - 23:55)]

andre555

Einträge: 72
Registriert am: 27-04-2001

geschrieben: 20-02-2002 09:20 EST     Klick hier für Profil von  andre555  Klick hier für EMail an  andre555     Eintrag bearbeiten
Wie geht man vor wenn man bei schon vorhandenem Dachhimmel ein Glashubdach einbauen will?
Hauptsächlich interessiert mich was macht man mit den Streben die stören - Teilstücke drinnlassen, ganz rausmachen? Wie sieht das in euren Autos aus?
Gaudiwurm

Einträge: 295
Registriert am: 12-08-2001

geschrieben: 20-02-2002 16:50 EST     Klick hier für Profil von  Gaudiwurm  Klick hier für EMail an  Gaudiwurm   Visit Gaudiwurm's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Am besten Strebe einfach weg lassen. Wenn Du die teilstücke drin lässt wirste warscheinlich abdrücke im himmel sehen. Ich würde aber das ganze so gestalten das, das Dach die strebe ersetzt ( Also richtig mit in den Rahmen klemmen und verschrauben.
andre555

Einträge: 72
Registriert am: 27-04-2001

geschrieben: 21-02-2002 09:14 EST     Klick hier für Profil von  andre555  Klick hier für EMail an  andre555     Eintrag bearbeiten
Is für nen Bekannten hier - Danke, wir haben uns das schon gedacht, aber vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste
Wiggerl

Einträge: 14
Registriert am: 25-07-2001

geschrieben: 16-03-2002 01:39 EST     Klick hier für Profil von  Wiggerl  Klick hier für EMail an  Wiggerl     Eintrag bearbeiten
Hallo zusammen...ich bräuchte (wieder einmal... Hilfe. Ich könnte ein originales Glsahubdach für meinen Trabi bekommen...aber wie sieht es mit der Eintragung aus? Wo ist am Dach selbst die KTA-Nummer abzulesen...Brief und Schein des Schlachtautos sind nicht mehr vorhanden...
Vielen Dank im Voraus - Euer Wiggerl
Gaudiwurm

Einträge: 295
Registriert am: 12-08-2001

geschrieben: 16-03-2002 08:38 EST     Klick hier für Profil von  Gaudiwurm  Klick hier für EMail an  Gaudiwurm   Visit Gaudiwurm's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Am glasdach ist ein grauer aufkleber mit kta Nummer. ich hab mir den selber gemacht (computer sei dank) da er selten auf den Dächern noch zu finden ist. Normaler weise klebt er in Griff zum öffnen. Die Kta Bescheinigung kannste von mir haben.
holly601

Einträge: 25
Registriert am: 17-01-2002

geschrieben: 16-03-2002 12:42 EST     Klick hier für Profil von  holly601  Klick hier für EMail an  holly601     Eintrag bearbeiten
Hallo

hatte auch dieses Problem, habe aber vorab bei der Dekra in Berlin angefragt, und da gibt es tatsächlich einen Freak, der sich genau auskennt. Er fragte mich, wie das Dach aussieht und nach speziellen Sachen, wie das Glas beschaffen ist. Allein daran hat er festgestellt, dass es sich um ein originales Dach handelt und er wird es mir problemlos eintragen, wenn der Einbau erfolgt ist. Was ich allerdings noch nicht habe, ist das originale Maß (mittig ist ja klar, aber Abstand von vorn) Vielleicht kann ja hier noch jemand eine genaue Auskunft geben.

Gruß Holly

Gaudiwurm

Einträge: 295
Registriert am: 12-08-2001

geschrieben: 16-03-2002 14:14 EST     Klick hier für Profil von  Gaudiwurm  Klick hier für EMail an  Gaudiwurm   Visit Gaudiwurm's Homepage!   Eintrag bearbeiten
soviel ich weiß gibt es kein genaues maß. hab meins auch nur nach eigenem ermessen eingebaut weil in der kta auch nichts steht.
Wegen dem Maß solltest aber kein Ärger fürchten wenn die Prüfer sehen das es das orginale Dach ist klappt das immer auch ohne alles und sogar in nürnberg
Wiggerl

Einträge: 14
Registriert am: 25-07-2001

geschrieben: 16-03-2002 17:57 EST     Klick hier für Profil von  Wiggerl  Klick hier für EMail an  Wiggerl     Eintrag bearbeiten
Hallo zusammen...vielen Dank für Eure Hilfe - jetzt muß es nur noch klappen, daß ich das Dach auch bekomme... Aber wegen dem Einbau habe ich ohnehin noch ein "Problem": Bei mir ist im Moment schon ein eingetragenes Glashubdach drin...Marke "Maga Lite". Da ich jedoch nich weiß, ob es sich wirklich um ein Originaldach aus DDR-Zeiten handelt, ist das schon ein Grund, es auszutauschen... Kennt ansonsten vielleicht jemand von Euch diese Marke?

@Gaudiwurm: Vielen Dank für Dein Angebot...wenn´s mit dem Dach klappt, wäre das absolut klasse...

Viele Grüße - Euer Wiggerl

Wiggerl

Einträge: 14
Registriert am: 25-07-2001

geschrieben: 17-03-2002 21:16 EST     Klick hier für Profil von  Wiggerl  Klick hier für EMail an  Wiggerl     Eintrag bearbeiten
Hallo, leider hat das mit dem Dach doch nicht geklappt... Aber vielleicht hat von Euch noch jemand ein originales in der Garage, das nicht in Gebrauch ist...

Vielen Dank & bis bald, Euer Wiggerl

das moss

Einträge: 7662
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 18-03-2002 08:16 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
laut unsetrem Rostocker Original-Trabant-Glasdach-Einbau-Spezialisten ist es 235 mm von der Regenrinne nach hinten einzubauen....
(der Dösel hat natürlich all seine Schablonen nach der Wende weggeworfen und verkauft jetzt Rover...)
holly601

Einträge: 25
Registriert am: 17-01-2002

geschrieben: 18-03-2002 19:17 EST     Klick hier für Profil von  holly601  Klick hier für EMail an  holly601     Eintrag bearbeiten
Danke Moss, ist wohl das Maß von der Regenrinne bis zum vorderen Rand des Einbaurahmens!? Und für Wiggerl: pass bei e-Bay auf, da wurden in letzter Zeit einige versteigert!!

Gruß von Holly

100ProzentLiiert

Einträge: 125
Registriert am: 27-06-2000

geschrieben: 19-03-2002 16:02 EST     Klick hier für Profil von  100ProzentLiiert  Klick hier für EMail an  100ProzentLiiert     Eintrag bearbeiten
Es kräht kein Hahn danach, ob das Dach nachträglich oder original drin war. Wenn man es nicht gerade jedem auf die Nase bindet, dass man es selber eingebaut hat, dann brauch man auch keine Abnahme. Der Polizei habe ich mal die originale ABE vom Glashubdach gezeigt als sie die ABE von der Scheibentönung sehen wollten."Ist sogar original!" sagte ich der Polizistin. Darauf sie:"Na das können sie ja auch unmöglich selber eingebaut haben!" Bei uns interessiert die das gar nicht. Die haben eine Ahnung!
Seitenwahl: 1 2 nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.