Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  D - Rolf dreht jetzt völlig durch!

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste Seite
Author Thema:   D - Rolf dreht jetzt völlig durch!
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 07-06-2002 08:10 EST   Klick hier für das Profil von standard   Klick hier fü eine EMail an standard     Eintrag bearbeiten
Jetzt ist er (Drehorgel-Rolf,den ich bisher für einen harmlosen Spinner hielt)wohl völlig senil-konfus geworden! Bei der morgendlichen Zeitungsschau kam mir glatt der Kaffee hoch: Aus Anlaß des 400.Geburtstages von Otto v.Guericke (der mit den Magdeburger Halbkugeln/Vakuumforscher)will besagter Spinner auf dem Truck-Festival in Oschersleben "die Widerstandskraft eines Kugeltrabis testen....Zwei Trucks mit 500 Pferdestärken sollen am 22.und 23.Juni...probieren,den Trabi auseinanderzureißen." Laut Zeitung(MAZ)ein 500er!!!!!!!!Da fehlen einem die Worte!Die Idee, einen OLDIE(egal in welchem Zustand) für so´ne hohle Aktion zu mißbrauchen, ist einfach krank! Ich glaube jetzt auch, der sollte sich in Zwigge lieber nicht blicken lassen.....
Domski

Einträge: 1197
Registriert am: 08-05-2001

geschrieben: 07-06-2002 08:17 EST     Klick hier für Profil von  Domski  Klick hier für EMail an  Domski   Visit Domski's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Also wenn der das wirklich vorhat.....sollte weggesperrt werden der Kunde!

Arrg...da kommt einem ja wirklich das Frühstück hoch!

CASI

Einträge: 1633
Registriert am: 26-11-1999

geschrieben: 07-06-2002 08:56 EST     Klick hier für Profil von  CASI  Klick hier für EMail an  CASI   Visit CASI's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Soviel zum Thema Frühstück !!!

Mir isses nun hochgekommen !!! *würg*

Ich glaube, der sollte sich in Z wirklich nicht blicken lassen (Karina, bitte LESEN !!!) - Es könnte wohl passieren, das der kollektiv (und nicht nur von mir) gewaltig einen an die Mappe gehauen bekommt !!!

HUGOzwei

Einträge: 2883
Registriert am: 26-01-2000

geschrieben: 07-06-2002 11:02 EST     Klick hier für Profil von  HUGOzwei  Klick hier für EMail an  HUGOzwei   Visit HUGOzwei's Homepage!   Eintrag bearbeiten
na ich hab doch gleich gesagt, dass der typ nicht alle tassen im schrank hat. und dass seine einladung als "star" zum itt ne beleidigung für die ganze trabi-fangemeinde ist.

aber auf mich hört ja keiner

also leute, packt die eier, tomaten und pflastersteine ein - den kriegen wir

karina wäre wirklich gut beraten, wenn sie ihrer ach so tollen itt-leitung versucht klarzumachen, dass die sache mit d-rolf ne fehlentscheidung war und dass man den herrn vielleicht besser wieder auslädt, wenn man größere ausschreitungen vermeiden will. und wenn die itt-leitung das alles wieder unter der rubrik "die machen ja nur spass" abtut, dann sollten wir doch mal etwas deutlicher unseren standpunkt auf dem treffen vertreten und wirklich "was veranstalten". immerhin ist es ein trabi-treffen, wo es um trabi-fans und trabi-erhaltung geht und nicht um idioten, deren motto "wie zerstör ich am pressewirksamsten einen 500er" geht.

CASI

Einträge: 1633
Registriert am: 26-11-1999

geschrieben: 07-06-2002 11:13 EST     Klick hier für Profil von  CASI  Klick hier für EMail an  CASI   Visit CASI's Homepage!   Eintrag bearbeiten
http://www.autospiegel-archiv.com/MAGAZIN/rolfs/reise-akt-ticker.html

Mehr braucht mal wohl nicht zu sagen

[Bearbeitet von CASI (07-06-2002 - 11:13)]

pwb601

Einträge: 3960
Registriert am: 07-10-2001

geschrieben: 07-06-2002 11:20 EST     Klick hier für Profil von  pwb601  Klick hier für EMail an  pwb601     Eintrag bearbeiten
vielleicht finden sich ja zwei 500er Fahrer, die bereit sind, D-Rolf zu zerreißen...
Zoni

Einträge: 3711
Registriert am: 15-11-1999

geschrieben: 07-06-2002 11:27 EST     Klick hier für Profil von  Zoni  Klick hier für EMail an  Zoni     Eintrag bearbeiten
Wir sollten eine Widerstandsbewegung gruenden!

Immerhin ist es Kulturerbe was er zerstoert!

HUGOzwei

Einträge: 2883
Registriert am: 26-01-2000

geschrieben: 07-06-2002 11:37 EST     Klick hier für Profil von  HUGOzwei  Klick hier für EMail an  HUGOzwei   Visit HUGOzwei's Homepage!   Eintrag bearbeiten
ich hab jetzt eine mail an den veranstalter (motopark oschersleben/truckfestival) geschrieben und meine verärgerung über das vorhaben von d-rolf geäußert und darauf hingewiesen, dass man sich mit solcherlei aktionen sicher keine freunde unter den trabi-fans machen wird. mag sein, dass die leute das net sonderlich interessiert, aber mir war halt so.

pwb601

Einträge: 3960
Registriert am: 07-10-2001

geschrieben: 07-06-2002 11:38 EST     Klick hier für Profil von  pwb601  Klick hier für EMail an  pwb601     Eintrag bearbeiten
warum gehen wir nicht alle hin, gucken uns an, was er vorhat, und wenn der Typ anfängt, macht keiner Stunk, sondern alle drehen sich um und gehen einfach wieder. Vielleicht verliert er dann die Lust und der 500er überlebt.
HUGOzwei

Einträge: 2883
Registriert am: 26-01-2000

geschrieben: 07-06-2002 11:42 EST     Klick hier für Profil von  HUGOzwei  Klick hier für EMail an  HUGOzwei   Visit HUGOzwei's Homepage!   Eintrag bearbeiten
pwb: an diesem wochenende werden wir wohl alle in zwickau sein, wo d-rolf dann sicher mal vorbeikommt und von seinem tollen vorhaben berichtet. ausserdem sollte man sowas nicht nur durch "wegschauen", sondern durch "handeln" missbilligen.
pwb601

Einträge: 3960
Registriert am: 07-10-2001

geschrieben: 07-06-2002 13:06 EST     Klick hier für Profil von  pwb601  Klick hier für EMail an  pwb601     Eintrag bearbeiten
Glaubst du wirklich, daß er sich durch Tomatenwerfen abhalten läßt? Wenn schon beschmeißen, dann aber wenigstens auf das Auto aufpassen...
Laessig

Einträge: 257
Registriert am: 13-01-2002

geschrieben: 07-06-2002 13:20 EST     Klick hier für Profil von  Laessig  Klick hier für EMail an  Laessig     Eintrag bearbeiten
Naja ich finde es auch nicht in Ordnung aber es ist immerhin für einen guten Zweck und zerreißen wird der Trabant auch nicht der ist viel zu stabil.Aber schlimmer finde ich es das 2Takter Erfurt einen 57er Trabi schlachtet um die Teile zu Überpreisen verkauft und am allerschlimmsten sind die die das Zeug nehmen.
Domski

Einträge: 1197
Registriert am: 08-05-2001

geschrieben: 07-06-2002 13:35 EST     Klick hier für Profil von  Domski  Klick hier für EMail an  Domski   Visit Domski's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Also zerreißen wird er ihn wohl nicht. Aber viel anfangen kannste danach mit dem Auto auch nicht. Weil alles total verzogen sein wird!
Naja...wer so einen Müll verzapft, dem ist nicht mehr zu helfen. Der gehört entsorgt.

Und wer dem seine Heldentaten auch noch propagiert, der gehört gleich mit weggesperrt.!

HUGOzwei

Einträge: 2883
Registriert am: 26-01-2000

geschrieben: 07-06-2002 17:28 EST     Klick hier für Profil von  HUGOzwei  Klick hier für EMail an  HUGOzwei   Visit HUGOzwei's Homepage!   Eintrag bearbeiten
konkrete frage: was machen wir nun, wenn d-rolf in zwickau auftacht?

1. nichts
2. ausbuhen und mit eiern bewerfen
3. ne gezielte protestaktion (evtl. flyer o. ä.) und geschlossenen auftreten in größerer gruppe

klingt jetzt vielleicht etwas blöd, aber ich würd halt wirklich gern mal wissen, wer hier ernsthaft bereit ist, gegen die machenschaften des herrn d-rolf vorzugehen (immerhin schadet er dem ruf der trabi-szene). wie weit würdet ihr also mitgehen? ich für meinen teil würde schon ganz gern was unternehmen, um zu zeigen, dass sich die wirklichen fans von d-rolfs vorhaben distanzieren. aber allein mag ich mich auch net aufn platz stellen, weil dat bringt net wirklich was.

[Bearbeitet von HUGOzwei (07-06-2002 - 17:28)]

Igock

Einträge: 144
Registriert am: 25-06-2001

geschrieben: 07-06-2002 18:29 EST     Klick hier für Profil von  Igock  Klick hier für EMail an  Igock   Visit Igock's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Zuerst könnte man sich mal sein Gästebuch vornehmen... is nur so ne Idee
jo

Einträge: 462
Registriert am: 10-03-2001

geschrieben: 07-06-2002 19:02 EST     Klick hier für Profil von  jo  Klick hier für EMail an  jo   Visit jo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
also ich der hier am a.... der welt wohnt habe sogar mitgekriegt das der typ nicht alles auf der Latte hat.....
also ich würde, wenn ich in Z bin, mit gegen ihn protestieren!!!
also so ne art "anti D-Rolf-Club"
jo

Einträge: 462
Registriert am: 10-03-2001

geschrieben: 07-06-2002 19:10 EST     Klick hier für Profil von  jo  Klick hier für EMail an  jo   Visit jo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
hier nun das gästebuch für die beleidigungen an D-Rolf www.d-rolf.de/1456.html
Beppo

Einträge: 13172
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 07-06-2002 19:32 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Einen Eintrag ins Gästebuch zu schreiben, ist mir in diesem Fall die Arbeit nicht wert.
Ich bin für 3. in Hugo´s Vorschlag, aber eine wirkungsvolle Gruppe sollte da schon zusammen kommen, sonst heisst es nur: "Das ist ja nur eine Minderheit von Meckerern".
Gemeinsames "ausbuhen" ist dabei ja nicht ausgeschlossen aber alle anderen Anwesenden sollten dann wissen, warum gebuht wird. Dann ist die Chance, das viele mitbuhen auch größer...
Torsten S

Einträge: 139
Registriert am: 22-01-2002

geschrieben: 07-06-2002 19:43 EST     Klick hier für Profil von  Torsten S  Klick hier für EMail an  Torsten S   Visit Torsten S's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Die Option drei ist sicher die beste. Ich kann mir keinen besseren Anlaß vorstellen um die überwältigende Mehrheit der Trabantfans zu überzeugen, als gegen diesen wahnsinnigen zu protestieren. Schließlich diskreditiert er die Trabantszene insgesamt mit seinen Aktionen. Bisher hab ich den ja nur als harmlosen Spinner betrachtet aber das geht jetzt eindeutig zu weit.
CASI

Einträge: 1633
Registriert am: 26-11-1999

geschrieben: 07-06-2002 20:42 EST     Klick hier für Profil von  CASI  Klick hier für EMail an  CASI   Visit CASI's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Genau, ich bin dabei (Protestaktion) !!!
Jabberwockey

Einträge: 1429
Registriert am: 14-11-1999

geschrieben: 07-06-2002 21:04 EST     Klick hier für Profil von  Jabberwockey  Klick hier für EMail an  Jabberwockey     Eintrag bearbeiten
*mich_anschliess* ....
hotrod

Einträge: 219
Registriert am: 15-11-2001

geschrieben: 08-06-2002 01:13 EST     Klick hier für Profil von  hotrod    Eintrag bearbeiten
Hurra, dachte schon ich bin der einzige der den bekloppten Laierkastenmann nich leiden kann. Und sone Leute werden im A4 Format in der Supertrabi abgedruckt. Ob ich mein Abo doch kündige?? Naja hoffen wir, daß das mit dem 500er nichts wird. Hat mir damals schon leid getan, als er mit dem Kombi weitsprung geübt hat. Einer meiner Nachbarn sagt immer
" Laßt die letzten Trabis leben"- ein Spruch, an den man sich halten könnte. (meine Meinung)
in diesem Sinne - bleibt sauber...
HUGOzwei

Einträge: 2883
Registriert am: 26-01-2000

geschrieben: 08-06-2002 01:18 EST     Klick hier für Profil von  HUGOzwei  Klick hier für EMail an  HUGOzwei   Visit HUGOzwei's Homepage!   Eintrag bearbeiten
www.trabi-hugo.de
soviel zu den überlegungen zu meiner website zum thema...

... und für zwickau werd ich mir auch noch was einfallen lassen (müsste allerdings jetzt erstmal bissel schlafen)...

HUGOzwei

Einträge: 2883
Registriert am: 26-01-2000

geschrieben: 08-06-2002 10:22 EST     Klick hier für Profil von  HUGOzwei  Klick hier für EMail an  HUGOzwei   Visit HUGOzwei's Homepage!   Eintrag bearbeiten
hotrod: tja, dass man dem d-rolf in der supetrabi eine ganze seite gewidmet hat, hab ich bei der supertrabi auch schon angemeckert. zu einer stellungnahme war man - wie üblich - nicht bereit. man versuchte, die sache runterzuspielen, indem man behauptete, er käme nur als ganz normaler gast und sei überhaupt nicht als eine art "star" angekündigt worden. diese reaktion der supertrabi-redaktion halte ich jedoch für äußerst fragwürdig, weil wenn er nur ein normaler besucher wäre und man ihn nicht so toll fände, dann hätte man ihm sicher keine ganze seite gewidmet. zumal in der gleichen ausgabe der supertrabi der hinweis zu finden war, dass man leider aus platzgründen nicht alle treffen-berichte veröffentlichen könne. naja, soviel zum thema redaktion supertrabi...

ich habe heute den motopark oschersleben angeschrieben und um erläuterung gebeten, weshalb man sich auf so einen schwachsinn einlassen will. ich habe deutlich gemacht, dass es sich bei einem 500er trabi um einen oldtimer handelt, der für solche vorhaben ungeeignet ist.

weiterhin habe ich die redaktion vom autospiegel angeschrieben und gebeten, doch mal die sache von der anderen seite zu beleuchten. nämlich mal darzulegen, dass mit einer solchen aktion, für die ja dort geworben wird (die scheinen d-rolf-fans zu sein, der hat dort nen eigenen bereich und ist auch als medienpartner aufgeführt) viele trabi-fans verärgert werden und dass es sich bei einem 500er trabi um einen sehr seltenen oldtimer handelt.

ich bin gespannt, ob ich antworten auf meine mails bekomme. ich glaube eher nicht. naja, aber nen versuch isses allemal wert.

zu zwickau: ich denke, es wäre nicht schlecht, wenn man eine art flyer macht und diese dann unter die leute bringt. die flyer müssten von mehreren personen (so viele wie möglich) verteilt werden, um zu verhindern, dass einzelne personen des platzes verwiesen werden.

weiterhin könnte man versuchen, die redaktion der suptertrabi anzuschreiben und diese zu bewegen, einen artikel über d-rolf aus der sichtweise der fans zu drucken. hierzu bräuchte man einen artikel plus die unterschriften derjenigen, die dahinterstehen. da ja die supertrabi bekanntlich gern mal untertreibt, sollte verhindert werden, dass die schlagzeile "einige trabifans stellen sich gegen d-rolf" lautet. sie sollte vielmehr lauten "hunderte trabi-fans distanzieren sich von d-rolfs vorhaben". um dies aber zu untermauern, brauchen wir den beweis dafür, dass es wirklich viele sind...

gleichen artikel sollte man dann auch noch anderen zeitschriften zukommen lassen mit der bitte um berichterstattung und abdruck. letztere aktion sollte meiner meinung nach dem treffen in zwickau laufen.

was haltet ihr davon?

Torsten S

Einträge: 139
Registriert am: 22-01-2002

geschrieben: 08-06-2002 11:04 EST     Klick hier für Profil von  Torsten S  Klick hier für EMail an  Torsten S   Visit Torsten S's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich stehe voll hinter Deinen Ausführungen, Hugo. Das ist wirklich nur über die Medien und Flyer zu machen, um D-Rolf mit seinen eigenen "Waffen" zu schlagen. Der ist schließlich nur auf Publicity aus.

Außerdem müssen wir uns in der Supertrabi zahlreich von der Aktion distanzieren.

Vor Zwickau müssen wir das aber noch in Ruhe organisieren. Ich denke, das Treffen in BTF würde sich da anbieten, ist ja schon nächste Woche.

Gruß an die ECHTEN Trabifans
Torsten

TK601

Einträge: 144
Registriert am: 25-03-2001

geschrieben: 08-06-2002 13:27 EST     Klick hier für Profil von  TK601  Klick hier für EMail an  TK601     Eintrag bearbeiten
*sich voll und ganz bei den Protesten anschließt*

Ich konnte D-Rolf noch nie leiden, aber was er jetzt vorhat, ist ja wohl das Letzte...

N66

Einträge: 708
Registriert am: 10-03-2001

geschrieben: 08-06-2002 15:25 EST     Klick hier für Profil von  N66  Klick hier für EMail an  N66   Visit N66's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Vieleicht würden wir es ja schaffen, das der sich in Z nicht blicken lässt ...
aber der 500er ist meiner Meinung nach nicht mehr retten.

Naja außer wir nehmen das Fest auseinander und schaffen den gutsten gaaaanz schnell weg .. dann hätte blue endlich seine benötigte Vorstrafe.

Ich bin auch für die Demo. Wir können ja plakate und Anti - D-Rolf Fahnen basteln.

trabiversum

Einträge: 79
Registriert am: 12-07-2001

geschrieben: 08-06-2002 19:51 EST     Klick hier für Profil von  trabiversum  Klick hier für EMail an  trabiversum   Visit trabiversum's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Also ich würd sagen, wir machen 'ne Gegendemo direkt vor Ort. Kennt jemand zufällig 'n paar Hools oder 'n paar Castorgegner? Linke Autonome würdens zur Not auch machen. Haupsache Krawall mit viel Polizei. Ziviler Widerstand. Das muss rocken.

D-Rolf sieht dann ungefähr so aus:

Beppo

Einträge: 13172
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 08-06-2002 20:38 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
trabiversum, bei allem Verständnis, aber bitte nicht so! - sonst ziehen wir den kürzeren
Nur mal konstruiert, der D(eppen)-Rolf steht auf der Bühne von RadioPSR und die ganzen Wurfgeschosse richten dort ernsthaften Schaden an der Technik an.... Zumal ich den Sender ganz gut finde und die nix dafür können.
Deshalb: Vor dem Auftritt Flyer verteilen (aber erst kurz davor), die anderen damit informieren und unsere Abneigung anders zeigen, z.B. wenn sich alle umdrehen und der Bühne den Rücken zuwenden Das wäre doch eine eindeutige Geste und völlig ohne Gewalt, damit könnten wir unsere ehrliche Meinung demonstrieren ohne dabei das Treffen zu stören
trabiversum

Einträge: 79
Registriert am: 12-07-2001

geschrieben: 08-06-2002 23:08 EST     Klick hier für Profil von  trabiversum  Klick hier für EMail an  trabiversum   Visit trabiversum's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@ Beppo

War ja nur'n Vorschlag.

Das heißt nicht, dass ich mit derartigen sozialen Randgruppen symphatisiere.

Aber du musst doch zugeben: Die Vorstellung hat einen gewissen Reiz.

Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.