Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Wer kocht gerne?

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Wer kocht gerne?
601 Uncrowned

Einträge: 4702
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 11-12-2014 23:06 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
@ Frank: Das wichtigste an der Knackwurst ist das N.
Das Rezept kann ich Dir auch gern per Mehl schicken.

Hier vielleicht noch einer für Beppos Sprüchearchiv:
Weihnachtsgans Auguste,
sterben musste!

Beppo

Einträge: 12901
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 12-12-2014 08:59 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@framaus - wenn du noch die richtige Größe der Bilder verlinken lernst, bist du der Größte. Testen kannst du hier ausgiebig
http://www.trabantforum.de/ubb/Forum3/HTML/000091_7.html

@ungekrönter - wird archiviert

PS: Ich hoffe bis Weihnachten meine Beißerchen soweit in Ordnung zu haben, um wieder kraftvoll zubeissen zu können.

standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 22-12-2014 22:02 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Seit -zig Jahren (sprich: als der Bengel noch klein war) habe ich mich heute Abend mal wieder aktiv an der weihnachtl. Plätzchenback-aktion beteiligt. Sind uns echt perfekt gelungen, muß ich zugeben...
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 22-12-2014 23:30 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Das schönste am Plätzchen backen ist für mich Teig naschen.
Dieses Jahr auf Grund der Terminstellung leider ausgefallen.
Seit Jahren haben wir,Roxy und ich,das Plätzchen backen wie eine Tradition bewahrt.Nächstes Jahr muß es wieder klappen .
Obelix

Einträge: 686
Registriert am: 29-09-2004

geschrieben: 23-12-2014 16:44 EST     Klick hier für Profil von  Obelix  Klick hier für EMail an  Obelix     Eintrag bearbeiten
@framaus
Dann würde ich das Backen einfach weglassen! (spart ausserdem wertvolle Energie)
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 23-12-2014 16:52 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Hab ich auch schon überlegt ,aber lieber in Maßen als in Massen .
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 06-01-2015 18:04 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Gestern und heute standen ganz im Zeichen der Schwarzwurzel.
Gestern:
1.Schwarzwurzeln in Käsesoße und danach
2.Schwarzwurzel-Linsen-Salat mit Zwiebeln
Heute:
1.Schwarzw. in Käsesoße und danach
2.Nordseelachs an Nudeln,Schwarzwurzeln & Möhrensoße.
Dazu wurde ein sich zum Sekt entwickelnder Apfelwein gereicht.
Lllllllllleeeeeeeeeeeeggggggggggggger
Hegautrabi

Einträge: 10765
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 06-01-2015 18:12 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Eigentlich das einzige Gemüse das mir nicht schmeckt, aber vielleicht immer nur falsch zubereitet.
Selber angebaut vermutlich, oder?
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 06-01-2015 20:00 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Nee,diesmal noch nicht,aber im kommenden Jahr wird es sein eigenes Plätzchen haben.
Schmeckt ein wenig wie Spargel.Es gibt tolle Rezepte,welche mich überzeugt haben .
Dachzelt_Ulli

Einträge: 1216
Registriert am: 28-02-2002

geschrieben: 06-01-2015 21:23 EST     Klick hier für Profil von  Dachzelt_Ulli  Klick hier für EMail an  Dachzelt_Ulli     Eintrag bearbeiten
Schwarzwurzel ist mein Lieblingsgemüse.... Heißt im Volksmund auch Winterspargel. Und schmeckt mir am besten in heller Soße und ganz viel Muskat.
601 Uncrowned

Einträge: 4702
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 06-01-2015 22:08 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Ach ja! Lecker! Könnte ich auch immer essen. Der Spargel des kleinen Mannes ...

Will man hinterher lange Vorträge halten, isst man lieber Schwatzwurzeln.

framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 07-01-2015 09:01 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Da muß ich mal drauf achten,könnte sein das manchmal bei mir ein paar Schwatzwurzeln bei waren .
Im übrigen,mit Spargel des kleinen Mannes hat es heute kaum noch zu tun.Ist preislich vom richtigen Spargel so weit nicht mehr entfernt.
Wenn das arme Volk von früher gewußt hätte,das sie genötigt wurden Delikatessen zu speisen,wäre es ihnen vielleicht besser gegangen .

[Bearbeitet von framaus (07-01-2015 - 09:01)]

standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 07-01-2015 15:46 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
SchwaTZwurzeln bei Dir, @Frank?! Nie und nimmer denkbar, das ist wohl angeboren...

SchwaRZwurzeln ess ich nicht gerne, dafür bin ich wohl viel zu sehr Spargelfan. - Und den gibt es bei uns NUR noch saisonal (eingefroren wird davon schon lange nix mehr), man freut sich jedes Jahr auf´s Neue drauf (mir läuft schon hier bei Schreiben das Wässerchen in der Gusche zusammen... ), futtert sich dran satt und dann isses wieder ein rundes Jährchen gut.
Ich bin überhaupt kein Freund (mehr) davon, daß es alles (eigentlich saisonale) immer und überall geben muß. Da geht m.E. völlig die jeweilige Besonderheit verloren.

[Bearbeitet von standard (07-01-2015 - 15:46)]

framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 07-01-2015 16:06 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Geht mir auch so.Deshalb ist die SchwaRZwurzel ja auch eine gute Alternative,wird sie doch im Winter geerntet,ähnlich wie Grünkohl,Topinambur und Rosenkohl.
Ich bereite die Schwarzwurzel auch ganz anders zu wie den Spargel.Ist letztlich natürlich alles Geschmacksache.
Hegautrabi

Einträge: 10765
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 07-01-2015 16:13 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Wenn ich was essen möchte das ein wenig wie Spargel schmecken soll, dann kaufe ich TK-Spargel.
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 07-01-2015 16:24 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
DER kann mir/uns den Geschmack und "Biss" des saisonal frisch geernteten aber eben nicht ersetzen. Drum verzichten wir seit etlichen Jahren dankend darauf...

Ich hab mir heute (als Rekonvaleszent) eine (m.E.)leckere Milchsuppe gemacht, nach Jahrzehnten - hatte einfach einen Jieper drauf! Hat zwar prima geschmeckt, hab´ mich aber wohl leicht überfressen dabei...

Hegautrabi

Einträge: 10765
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 07-01-2015 17:01 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Lange müssen wir nicht mehr warten...
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 08-01-2015 08:37 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Und das schöne daran ist,wenn die Spargelzeit vorbei ist,krieg ich endlich wieder mein geliebtes Rührei zum Frühstück,nämlich in Pütnitz *freu* .
Hegautrabi

Einträge: 10765
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 08-01-2015 17:26 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Neenee, das ist nicht alles deins!
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 08-01-2015 17:51 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Alles kann ich ja alleine garnicht schaffen.Da brauch ich noch so 1-2 Helfer .
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 08-01-2015 18:36 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Wobei Rüherei wohl das Einzige ist, was in Pütnitz (trotz der alljährlichen logistischen Meisterleistung) am Frühstücksbuffet mal "alle" wird (wenn auch nur vorübergehend). Das ist immer begehrt und auch leggor (obwohl´s eigentl. doch nur aus´m Tetrapack kommt. SO viele Eier aufschlagen wäre wohl auch kaum wirklich machbar... )
trabifreak78

Einträge: 830
Registriert am: 07-01-2008

geschrieben: 08-01-2015 19:51 EST     Klick hier für Profil von  trabifreak78  Klick hier für EMail an  trabifreak78   Visit trabifreak78's Homepage!   Eintrag bearbeiten
...und hygienetechnisch auch nicht so einwandfrei
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 08-01-2015 20:14 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Irrtum .
Die ganze Familie arbeitet die Tage rund um die Uhr.
Sie sprachen im letzten Jahr von 50000 Eier ,die von Hand aufgeschlagen werden.
Hegautrabi

Einträge: 10765
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 08-01-2015 20:29 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Bist du dir da sicher? Ich habe die Mädels dort auch mit Tetra-Packs hantieren gesehen. Was da drin war weiß ich allerdings nicht. Vielleicht auch nur Milch.
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 08-01-2015 22:30 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Die Eiermasse ist in Plastikeimern.Tetra-Pack wird Milch gewesen sein.Die Schrippen backen sie übrigens auch selbst,so um die 10000 pro Tag .
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 09-01-2015 12:50 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Nimm´s mir nicht übel - aber ich habe (wie wohl auch Steffen) selbstpersönlich und eigenäugig gesehen, wie der Tiegel aus Tetrapacks nachgefüllt wurde (sehr gut möglich dabei natürlich, daß die besagten selbstaufgeschlagenen Vorräte zu diesem Zeitpunkt schlicht und ergreifend schon aufgefuttert waren. Es war So früh... )
Ist mir übrigens auch relativ egal - bei uns in der Kantine gibt´s ggf. auch Ei aus´m Tetrapack. Bis dato ist noch keiner dran gestorben, Salmonellose hatte auch noch keener...
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 09-01-2015 13:54 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ich habe ja auch gedacht,das die sich die Ferigmasse vom Großhandel holen,was mich auch nicht gestört hätte.Aber wir(Murphy&ich) haben Sonntagnachmittag mit den Leuten gesprochen und die haben es uns gesagt,2x unabhängig von einander.
Bei mir gibts heute die erste Hühnerbrühe passend zum Schweinewetter draußen.Hmmm.
standard

Einträge: 20048
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 09-01-2015 21:54 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
Die hatte ich gestern, wenn auch nur aus der Büchse (mangels eigener Hühner, Asche auf mein Haupt... ).
Heute habe ich mir 2 Minutensteaks als Schnitzel paniert und gebraten - die waren oberlecker und sowas von zart, ich war echt begeistert! Ob´s (auch) daran lag, daß die Dame an der Fleischtheke die Scheibchen durch den "Steaker" gejagt hat?
framaus

Einträge: 4789
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 01-02-2015 16:22 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Heute gab es bei uns "Wildgulsch mit Knödeln und Birnen"ala Rainer Sass vom NDR.
Selbst die Knödel hab ich selbst gemacht.War garnicht so schwer wie ich dachte und alles in allem "sehr lecker".
Hegautrabi

Einträge: 10765
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 01-02-2015 16:23 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Gulsch?
Hast du beim Kochen auch so rumgebrüllt wie der Sass?
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.