Das TRABI Diskussionsforum
  Trabiklatsch
  Was habt ihr heute geschraubt - Teil 10

Neue Nachricht schreiben  
Profil | Registrieren | FAQ | IFA-Börse | Galerie | Glossar

Suche: Hilfe
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite
Author Thema:   Was habt ihr heute geschraubt - Teil 10
Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 03-01-2015 10:01 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Ich danke euch für´s mitfreuen.

@Calle - deine Frage nach der Paßform kann mit jein beantwortet werden. Der Sattler, welcher gestern montiert hat, gab dem Himmel eine gute Note, was das Material und den Zuschnitt betrifft. Die Spriegel aus Alu sind allerdings zu "schwach" und den letzten mussten wir dann zusätzlich befestigen.
Ich hatte aber schon vorher - also im Sommer bei meinen Versuchen - enorme Probleme mit den Spriegeln, was deren Länge betrifft. Nach zig-Versuchen mit jedesmal ein-/ausfädeln, kürzen, Loch bohren hatte ich irgendwann die richtige Länge und Biegung erreicht. Der Barkaskonsum kann sich bis heute auch nicht erklären, wieso das bei mir nicht passte (evtl. wegen meinem durchgehenden Himmel), hat sich aber sehr kulant gezeigt und ich bin damit auch wirklich sehr zufrieden.

Guck mal hier die Bilder durch
http://beppogalerie.madmindworx.de/index.php/album01/album11/album387/album186/album318/album500?page=2
Die Bilder mit den roten Strichen kannst du unbeachtet lassen, die dienten nur zur Bebilderung bei der Kommunikation mit dem Barkaskonsum.

Uwe

Einträge: 585
Registriert am: 03-05-2001

geschrieben: 03-01-2015 17:02 EST     Klick hier für Profil von  Uwe  Klick hier für EMail an  Uwe   Visit Uwe's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Mit dem Einbau der (12V) Tachobirne habe ich heute den Wiederherstellungsprozeß meiner S51 Bj 81 vollendet, es fehlt nur noch die Hupe, die neu gekaufte ist kaputt...
Es ist eine S51 B 1-3 die ich vor 2 Jahren in Teilen und Tüten gekauft habe.
Das Moped soll für meine Tochter sein, die dann am nächstes Jahr fahren darf.
Jetzt ist sie schwarz, mit Endurolenker und Vape Zündung. ( und sieht verdächtigt meiner Simmi von vor 22 Jahren ähnlich....).

Falls noch jemand verchromte Seitengepäckträger loswerden will- die fehlen noch.

[Bearbeitet von Uwe (03-01-2015 - 17:02)]

Trabi Torsten

Einträge: 348
Registriert am: 07-08-2010

geschrieben: 03-01-2015 19:26 EST     Klick hier für Profil von  Trabi Torsten  Klick hier für EMail an  Trabi Torsten     Eintrag bearbeiten
Heute bisschen in der Garage geschraubt, nix Besonderes, bisschen hier und da.
Mit Sohnemann die Prefobahn aufgebaut und mal die zwei F1 und die anderen Modelle bewegt. Dank Leitplanken konnte Sohnemann fahren, ohne dass Schaden an den Modellen entstehen konnte.
standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 03-01-2015 19:46 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
S51 B1-3, steht bei mir auch noch rum, allerdings ´n ganz frühes, von anno ´80 (eines der beiden Allerersten, die in den hiesigen "Fahrzeug-Konsum" ausgeliefert wurden. Der Ärger darüber, nur ein -3(Gang) abbekommen zu haben, verflog damals ganz fix wieder, als der Kumpel mit seinem 4-Gang nichts als Trödel hatte. Leider war das Mopped zw.durch mal feucht gelagert und ist ggf. ein Fall für ´ne Totalkur.

@Beppo: Herzlichen Glühstrumpf zu Deinen "himmlischen" Ansichten! Besser hätte das unser lokaler Autosattler wohl auch nicht hinbekommen...

Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 04-01-2015 16:01 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Habe heute einen Anlasser zusammen gebaut und auf Funktion getestet.


Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 04-01-2015 20:51 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Uwe - eine 12V-Tacho-Birne für´s Moped? Hast du auf 12V umgebaut oder ist es eine Vorsichtsmaßnahme? Denn mir ist sowas in Erinnerung, das beim S50/51 gern mal die Tacholeuchte durchbrennt und dann gleichzeitig das Rücklicht. Oder andersrum. Irgendsowas in der Art.

Barkas ist wieder zuhause und hat jetzt 0,2km auf dem Tacho. Allerdings geschleppt. Aber immerhin.
Momentan bastle ich an einem Radio herum.

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 04-01-2015 21:00 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Es war andersherum.
Oben schrieb er "Vape", und die bringt 12V für das Mopped mit. Die paar originalen 12V-S51 die es ab 89 noch gab, sind eher selten.
Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 04-01-2015 22:38 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Ich habe noch ein Getriebe vorbereitet.Mal soweit wie meine Möglichkeiten es zulassen.

das moss

Einträge: 7697
Registriert am: 20-03-2001

geschrieben: 05-01-2015 08:35 EST     Klick hier für Profil von  das moss  Klick hier für EMail an  das moss   Visit das moss's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Schwarze Schrauben in den frischen Lack?
Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 05-01-2015 10:27 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Wie meinst du das? Das Gehäuse liegt schon 1 Jahr fertig lackiert bei mir im Keller.Die schwarzen Schrauben sind fürs Differential.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 05-01-2015 11:53 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ist immer wieder eindrucksvoll,wie schön ihr die Teile restauriert .
Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 05-01-2015 14:10 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Heute noch das Differential zusammen gebaut.Die 6304 Lager sind heute auch angekommen.
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 05-01-2015 14:50 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Was um Himmels Willen willst du mit 6304 Lagern? Kannste mir ja ein paar abgeben.

[Bearbeitet von Hegautrabi (05-01-2015 - 14:50)]

Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 05-01-2015 14:50 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Die 3 Stück 6304 Lager sind fürs Getriebe. Die werden dann irgendwann eh den weg zu dir finden.

[Bearbeitet von Allgaeutrabi (05-01-2015 - 14:50)]

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 06-01-2015 12:35 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Ich habe gerade eine handvoll frisch erworbener Freiläufe sortiert und in einzelne 4.Gang-Räder eingesetzt.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 06-01-2015 17:47 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ich habe mir heute eine Büchse Hamerit rot geholt und werde es gleich auf die freigelegten Rostflächen pinseln.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 06-01-2015 17:58 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Damit mir zukünftig nicht die Arbeit ausgeht,habe ich seit Sonntag meinen ersten Wolga M24 aufm Hof.Am 26.1.hole ich den zweiten und dann habe ich alle meine Lieblinge wieder bei mir .
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 06-01-2015 19:19 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Über die Feiertage, nein nur an denen dazwischen, habe ich mal wieder etwas im Haus gemacht.
Ein paar Leuchten gegen welche mit LED ausgetauscht, 2 Fliesen im Bad ersetzt, beide Mischbatterien dort erneuert und einen Duschkopf mit LED-Licht angebaut.
heckman

Einträge: 8446
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 06-01-2015 19:28 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Duschst du immer im dunkeln oder nur nackich
heckman

Einträge: 8446
Registriert am: 06-02-2005

geschrieben: 06-01-2015 19:31 EST     Klick hier für Profil von  heckman    Eintrag bearbeiten
Ich habe nur sämtliche Bowdenzüge vom MTB ausgebaut und komplett zerlegt und geölt, nachdem mir im Harz das komplette hintere Schaltwerk eingefroren ist....
Toni

Einträge: 5793
Registriert am: 23-10-2005

geschrieben: 06-01-2015 19:50 EST     Klick hier für Profil von  Toni  Klick hier für EMail an  Toni   Visit Toni's Homepage!   Eintrag bearbeiten
@Framaus: hoffentlich pinselst du das Hammerit nicht auf ein Auto Das Zeug ist wohl nicht schlecht, hat aber auf schwingenden Teilen nichts zu suchen.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 06-01-2015 20:22 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Doch und ich habe bislang sehr gute Erfahrungen damit gemacht.Es wird natürlich nur auf die betroffenden Stellen gepinselt und später geschliffen.Es ist nur wichtig,das zwischen des ersten Auftragens und dem lackieren reichlich Zeit vergeht,damit das Hamerit gut lüften kann und das Phosphor verfliegt.
Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 06-01-2015 21:33 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Das mit dem fliegenden Phosphor musst du mir mal näher erklären.
Ich habe gelernt daß das Zeug für Autokarosserien einfach zu hart und unflexibel ist und somit reißen und unterrosten kann.
601 Uncrowned

Einträge: 4694
Registriert am: 23-12-2003

geschrieben: 06-01-2015 22:10 EST     Klick hier für Profil von  601 Uncrowned  Klick hier für EMail an  601 Uncrowned     Eintrag bearbeiten
Genau so sieht es in der Praxis leider immer wieder aus.
Für Gartenzaun und Schwengelpumpe gern, aber nicht ans Auto.
framaus

Einträge: 4787
Registriert am: 05-05-2007

geschrieben: 07-01-2015 08:53 EST     Klick hier für Profil von  framaus  Klick hier für EMail an  framaus     Eintrag bearbeiten
Ich hab es mir mal von einem Autolackierer erklären lassen,weil mich schon immer alle vor Hammerit gewarnt hatten.
Das problem beim Hammerit ist das Phosphor,was zur Rostumsetzung nötig ist.
Ist das Hammerrit nicht richtig durchgetrocknet und gelüftet,kann der dann gespritze Lack stumpf werden,obwohl in der Beschreibung nach 24 Std.überlackiert werden darf.
Der Vorteil des Hammerit liegt für mich darin,das ich Rostumwandler,Rostschutz und Decklack in einem habe,quasi ein Lackaufbau.
Die betroffenen Stellen werden nach einiger Zeit geschliffen(ich lasse 4 wochen vergehen bis zum spritzen)und dann ganz normal behandelt,wie ein normaler Untergrund.
Wie gesagt,ich benutze das Zeug schon 20 Jahre und hab bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.Es gibt auch No-Name Metallschtzfarbe.Da die aber nur unwesentlich günstiger ist,nehme ich die Marke .
Beppo

Einträge: 12694
Registriert am: 01-10-2000

geschrieben: 10-01-2015 18:22 EST     Klick hier für Profil von  Beppo  Klick hier für EMail an  Beppo   Visit Beppo's Homepage!   Eintrag bearbeiten
Das mehrfach isolierte Pluskabel Lima/Anlasser verlegt und angeschlossen, ebenso die Kabelage im EBZA-Geber angeklemmt und alles ein wenig "sortiert".

Innenbeleuchtung ist auch montiert

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 10-01-2015 18:26 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Echt schick!!!
Allgaeutrabi

Einträge: 368
Registriert am: 04-02-2012

geschrieben: 10-01-2015 18:31 EST     Klick hier für Profil von  Allgaeutrabi  Klick hier für EMail an  Allgaeutrabi     Eintrag bearbeiten
Ich habe gestern mein Getriebe zusammen bauen lassen.Da die Laufleistung von 70.000Km nur geschätzt werden konnte. Vielen Dank nochmal Hegau.
Jetzt wird es für die nächsten Jahre erst mal eingelagert.

standard

Einträge: 20046
Registriert am: 26-01-2002

geschrieben: 10-01-2015 18:43 EST     Klick hier für Profil von  standard  Klick hier für EMail an  standard     Eintrag bearbeiten
@Beppo: "Echt schick!" - Kann man wohl sagen...

Habe heute den 89er nach 1-wö Zwangsruhe (ich war krank, er mußte also auch pausieren) das erste mal wieder bewegt - prompt roch es bei Abfahrt nach arg nach Sprit. Böses ahnend bin ich gleich wieder auf´n Hof und siehe da: Benzinhahn war extrem inkontinent. Die Ursache war ebenso profan, wie verwunderlich und ärgerlich: Wassersack URplötzlich lose und "überdreht"/Gewinde im Eimer...
Genau so hatte ich das schonmal an der Kugel - auch jetzt war´s wieder die ältere, hell-halbtransparent-rundliche Ausführung. Die Dinger scheinen dazu zu neigen...
Nach dieser "Reparatur" habe ich später noch mit dem fahrerseitigen PAL-Wischerblatt experimentiert, dessen Wischqualität unbefriedigend war. Andere "neue" Blätter oder auch orig. AT-Gummis waren ähnlich unsauber wischend - erst, als ich ein für´s Westblech mal bei Lidl billig gekauftes Wi.blatt schlachtete und dessen Gummi (mit integrierter Verst.leiste) reingefriemelt habe, war das Wischbild wieder wie neu - endlich...

[Bearbeitet von standard (10-01-2015 - 18:43)]

Hegautrabi

Einträge: 10540
Registriert am: 02-10-2005

geschrieben: 10-01-2015 19:15 EST     Klick hier für Profil von  Hegautrabi  Klick hier für EMail an  Hegautrabi     Eintrag bearbeiten
Nur leckere Dinge hier, was fotografiere ich jetzt?
Seitenwahl: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 vorige Seite || nächste Seite

Post New Topic  Post Reply
Hop to:


Kontakt | Alles über den Trabi

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Freeware Version 2000
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.